Brasilianerin in Zuerich von rechtsradikalen ueberfallen

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Brasilianerin in Zuerich von rechtsradikalen ueberfallen

Beitragvon Totinho » Do 12. Feb 2009, 00:43

Hab ich gerad in den Nachrichten gesehen, morgen wird man wohl darueber lesen koennen:

Schwangere Brasilianerin in Zuerich mit einem Stilett uebel zugerichtet, am ganzen Koerper das Schweizer Kreuz eingeritzt, Kind verloren.
Das Opfer ist eine Persoenlichkeit aus hoeheren Wirtschaftskreisen, soll mit Lula bekannt sein.

Mal sehen, was morgen die Presse bringt.
ROT ist dem Chefe vorbehalten
Benutzeravatar
Totinho
 
Beiträge: 696
Registriert: Sa 3. Feb 2007, 19:16
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilianerin in Zuerich von rechtsradikalen ueberfallen

Beitragvon Westig » Do 12. Feb 2009, 01:54

Unglaublich. Sie wurde misshandelt und hat ihre ungeborenen Zwillinge dabei verloren. «O Globo» schreibt, die Frau sei Juristin und arbeite für das dänische Unternehmen AP Moeller/Maersk. Sie ist mit einem Schweizer verheiratet.
Benutzeravatar
Westig
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 01:06
Wohnort: Recife-PE. / Brasilien; San Salvador / El Salvador
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 297 mal in 169 Posts

Re: Brasilianerin in Zuerich von rechtsradikalen ueberfallen

Beitragvon esteban38 » Do 12. Feb 2009, 02:37

Bin da jetzt noch etwas zurückhaltend, weil da noch nicht viel bestätigt wurde und die Kantonspolizei Zürich angeblich (noch) von nichts weiss.

Sollte das wirklich wahr sein, erachte ich das hingegen schon als eines der übelsten Verbrechen, das imo in der Schweiz jemals begangen wurde. Wäre da doch sehr entsetzt und beschämt drüber, dass solches auch in der Schweiz passieren kann.

Mehr als traurig das Ganze und falls das wirklich wahr ist mein Mitgefühl mit dem Opfer und deren Familie.
esteban38
 
Beiträge: 565
Registriert: Di 30. Okt 2007, 17:11
Bedankt: 125 mal
Danke erhalten: 90 mal in 65 Posts

Folgende User haben sich bei esteban38 bedankt:
amarelina

Re: Brasilianerin in Zuerich von rechtsradikalen ueberfallen

Beitragvon brasilmen » Do 12. Feb 2009, 07:28

hier eine Meldung der Basler Zeitung dazu:
Schwangere Brasilianerin von Schweizer Neonazis schwer misshandelt

Die Neonazis überfielen die junge Frau gegen 20 Uhr abends am Bahnhof von Dübendorf. Sie schlugen sie nieder und ritzten ihr mit einem Teppichmesser die Haut am ganzen Körper auf. Mindestens einer der Täter war mit einem Hakenkreuz tätowiert.

Die Frau war im dritten Monat mit Zwillingen schwanger. Als Folge der Gewalt verlor sie ihre ungeborenes Kinder. Sie liegt nach wie vor im Spital.

Das schreiben zahlreiche brasilianische Medien. Unter anderem wird eine Diplomatin des brasilianischen Generalkonsulates in Zürich zitiert, die den Vorfall bestätigt und die junge Frau im Spital besucht hat. Die Kantonspolizei Zürich konnte den Vorfall bisher «nicht bestätigen».

Laut der Zeitung «O Globo» ist die junge Frau Juristin und arbeitet für das dänische Unternehmen AP Moeller/Maersk. Sie ist mit einem Schweizer verheiratet.

http://bazonline.ch/panorama/vermischte ... y/31277389
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3707
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 242 mal in 183 Posts

Re: Brasilianerin in Zuerich von rechtsradikalen ueberfallen

Beitragvon Legion1911 » Do 12. Feb 2009, 10:16

Angeblich haben sie ihr SVP einritzt. Auch im Gesicht! Unglaublich!

SVP die rassistische Rechtspartei der Schweiz.
Code: Alles auswählen
http://www.svp.ch/


Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Legion1911
 
Beiträge: 90
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 06:53
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Re: Brasilianerin in Zuerich von rechtsradikalen ueberfallen

Beitragvon Teckpac » Do 12. Feb 2009, 11:11

Legion1911 hat geschrieben:Angeblich haben sie ihr SVP einritzt. Auch im Gesicht! Unglaublich!

SVP die rassistische Rechtspartei der Schweiz.
Code: Alles auswählen
http://www.svp.ch/



Einfach nicht zu fassen, dass diese !&@*$#! braune Brut nie ausstirbt! Was geht nur in den Köpfen solcher Menschen vor, ist mir einfach unbegreifbar!! Beste Lösung für mich...Kopfschuss und auf'n Müll!!!!!
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Brasilianerin in Zuerich von rechtsradikalen ueberfallen

Beitragvon Legion1911 » Do 12. Feb 2009, 12:28

In der Zeitung «Estado de São Paulo» wird die Leiterin des brasilianischen Generalkonsulats in Zürich dahingehend zitiert, wonach der zuständige Polizeidetektiv Zweifel an der Version der Brasilianerin geäussert habe. Bei der Befragung habe er vom mutmasslichen Opfer wissen wollen, ob es sich die Verletzungen selber zugefügt habe.

Laut brasilianischen Zeitungsberichten soll es heute Donnerstag zu einer Aussprache zwischen der Konsulin und der Stadtpolizei Zürich kommen. Die verletzte Frau stammt aus Recife und arbeitet für eine dänische Reederei. Sie ist hellhäutig und soll vor dem Vorfall mit dem Mobiltelefon auf Portugiesisch mit ihrer Mutter telefoniert haben. Dies habe die fremdenfeindlichen Aggressoren auf sie aufmerksam gemacht.

Das Außenministerium in Brasilia ist eingeschaltet. Der Vater Oliveiras, ebenfalls Rechtsanwalt und Assistent eines Abgeordneten in Brasilien, flog sofort in die Schweiz zu seiner Tochter, die im dritten Monat schwanger war. "Sie hat einen völlig zerschnittenen Körper: Gesicht, Hals, Arme, Brustkorb, Beine - vielleicht an die hundert Verletzungen", berichtete Paulo Oliveira dem "Jornal Nacional".
Benutzeravatar
Legion1911
 
Beiträge: 90
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 06:53
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Re: Brasilianerin in Zuerich von rechtsradikalen ueberfallen

Beitragvon ptrludwig » Do 12. Feb 2009, 15:16

In Deutschland hat es schon mehrere Fälle gegeben, bei denen sich Frauen die Verletzungen selbst zufügten und dann angaben, sie seien von Rechtsradikalen überfallen worden.
Man sollte wirklich erst mal die Ermittlungen abwarten, ehe man sich ein Urteil erlaubt. Die Polizei scheint ja da schon einen Verdacht zu haben.
ptrludwig
 
Beiträge: 730
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 256 mal
Danke erhalten: 126 mal in 96 Posts

Re: Brasilianerin in Zuerich von rechtsradikalen ueberfallen

Beitragvon Legion1911 » Do 12. Feb 2009, 16:01

ptrludwig hat geschrieben:In Deutschland hat es schon mehrere Fälle gegeben, bei denen sich Frauen die Verletzungen selbst zufügten und dann angaben, sie seien von Rechtsradikalen überfallen worden.
Man sollte wirklich erst mal die Ermittlungen abwarten, ehe man sich ein Urteil erlaubt. Die Polizei scheint ja da schon einen Verdacht zu haben.


Alles kann sein. Aber eine junge, schwangere Anwältin, berufstätig, kurz vor der Hochzeit, die sich sogar im Gesicht selbst entstellt und die Zwillinge im Bauch ermordet?
Das kann ich mir nicht vorstellen.
Sie wird nun lebenslang die Zeichen dieser Tat im Gesicht tragen.
Benutzeravatar
Legion1911
 
Beiträge: 90
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 06:53
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Re: Brasilianerin in Zuerich von rechtsradikalen ueberfallen

Beitragvon esteban38 » Do 12. Feb 2009, 16:20

ptrludwig hat geschrieben:In Deutschland hat es schon mehrere Fälle gegeben, bei denen sich Frauen die Verletzungen selbst zufügten und dann angaben, sie seien von Rechtsradikalen überfallen worden.
Man sollte wirklich erst mal die Ermittlungen abwarten, ehe man sich ein Urteil erlaubt. Die Polizei scheint ja da schon einen Verdacht zu haben.


Hm, wirklich nicht einfach, die Berichterstattung und den Vorfall einzuschätzen.

So wie ich das lese, ermittelt die Polizei IN ALLE RICHTUNGEN und ich denke, das ist gut so.
esteban38
 
Beiträge: 565
Registriert: Di 30. Okt 2007, 17:11
Bedankt: 125 mal
Danke erhalten: 90 mal in 65 Posts

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]