Brasilianerinnen geben keine Liebe, sondern nur Sex ?

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

frankieb66 -ich antworte jetzt nicht auf Deutsch

Beitragvon Manganelli » Fr 3. Mai 2013, 12:28

und hoffe, dass Team von Brasilienfreunde akzeptiert das, weil mir so einiges unterschoben wird, auch
das ich nicht Portugiesisch könnte.

Ok - primerio en portugues: creio que sei la lingua portuguesa melhor que muitos aqui nesta pagina
. mas meu portugues nao é parfeito. Minhas linguas maternales sao frances e alemao.

Mas a parte destas linguas falo tambem p.f.: espanhol, coreiano, italiano et ingles.
Ok - voces nao tem um tonto deante vocés - um homem que tem mil vezes mais cultura que a majorté de types
qui sont aqui / types qui ont beaucoup d'arrogancia.

E para dizes a vozes: conesco um pouco o mundo (Asia, Latinamerica à partes de Brasil)

Minha ex-mulher de Brasil tinha uma profissao en Europa, num consuldo honoraio, mas só une profissao "baxa" - Despois conhecimos ela nao qui trabahlhar e vivir de mi dineiro que ela gasta ao momento quando me fiz divorciar.
Deus obrigado estou agora libre.

Ok - Und das alles die mir da irgendwelche Sachen unterstellen, obwohl sie in meiner Kritik gar nicht vorkommen.
Und jetzt sage ich nicht mehr zu diesem Typen que je déteste !
Benutzeravatar
Manganelli
 
Beiträge: 5
Registriert: So 28. Apr 2013, 04:27
Wohnort: Saint André les Vergers, Champagne, France
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: frankieb66 -ich antworte jetzt nicht auf Deutsch

Beitragvon frankieb66 » Fr 3. Mai 2013, 12:44

Manganelli hat geschrieben:und hoffe, dass Team von Brasilienfreunde akzeptiert das, weil mir so einiges unterschoben wird, auch das ich nicht Portugiesisch könnte.

ja, auch der Google Translator bewirkt manches milagre ...

Manganelli hat geschrieben:Ok - Und das alles die mir da irgendwelche Sachen unterstellen, obwohl sie in meiner Kritik gar nicht vorkommen.

Lesen UND vertehen: nicht gerade deine Stärke. Aber was solls: Du wirst dir sowieso keine Brazuca mehr kaufen bzw. "leisten" können, sondern wieder auf eine pflegeleichte Asiatin zurückgreifen, wo dann aufgrund deiner und ihrer begrenzten Englischkenntnisse keine Sprachbarrieren mehr bestehen und die supertreu und perfekt Deutsch sprechend deinen Haushalt für kleines Geld schmeißt.

Parabens!
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 2937
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 943 mal
Danke erhalten: 804 mal in 591 Posts

Re: Brasilianerinnen geben keine Liebe, sondern nur S

Beitragvon Berlincopa » Fr 3. Mai 2013, 15:06

Es sollte dem User hier erlaubt werden, seiner Frustration freien Lauf zu lassen, vielleicht kann dies den Besuch beim Psychiater ersetzten. Wenn man ihn weiter provoziert, führt dies doch nur dazu, dass er sich noch weiter selbst demontiert...
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Brasilianerinnen geben keine Liebe, sondern nur S

Beitragvon frankieb66 » Fr 3. Mai 2013, 15:25

Berlincopa hat geschrieben:Es sollte dem User hier erlaubt werden, seiner Frustration freien Lauf zu lassen, vielleicht kann dies den Besuch beim Psychiater ersetzten. Wenn man ihn weiter provoziert, führt dies doch nur dazu, dass er sich noch weiter selbst demontiert...

natürlich ist es dem User erlaubt seiner Frustration auch hier im Forum freien Lauf zu lassen, aber mir und Anderen sei aber bitteschön auch gestattet auf sein Frustgebrabbel zu antworten ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 2937
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 943 mal
Danke erhalten: 804 mal in 591 Posts

Re: Brasilianerinnen geben keine Liebe, sondern nur Sex ?

Beitragvon Itacare » Fr 3. Mai 2013, 15:47

Nix gegen den Frust, sondern gegen die Verallgemeinerung.
Einmal überfallen worden, weitere Bekannte die auch schon mehrheitlich überfallen wurden = mindestens 70 % der Brasilianer sind Räuber.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5050
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 847 mal
Danke erhalten: 1281 mal in 893 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
frankieb66

Re: Hilsenbeck1, also was Du mir unterschiebst, ist Schwachs

Beitragvon wassermax » Fr 3. Mai 2013, 17:42

Manganelli hat geschrieben:Ich habe nie Frauen in den puteria gesucht und darum auch nicht gefundenöen, aber vielleicht Du.

Du sitzt in Mallorca, wahrscheinlich schon teil oder ganz pensioniert und unterschiebst anderen Dinge

Ich war nicht mal noch
in Brasilien und habe meine brasilianische Ex-Frau in Europa kennengelernt, ich will auch gar nicht mehr nach den schlimmen Erfahrungen nach Brasilien fahren, nicht mal als Tourist, obwohl ich viele berufliche Auslanderfahrungen hatte und u.a. Lektor an einer Uni in China war.
Die Erfahrungen mit Brasilianerinnen sind schlecht, und zwar nicht nur in Deutschland.
Das zeigen hier auf dieser Seiten sehr viele Beiträge und das zeigte das brasilianische Umfeld, in dem ich mich 4 Jahre z.T. bewegte, hier in Europa (in D und F).
Und jetzt hereinkopiert eine kleine Analyse, die ich schon an anderer Stelle hier in Brasilien"freunde" publiziert habe als Antwort auf jemanden, der zu dem Schluss gekommen ist, nie wieder Brasilianerinnen kennenlernen zu wollen:


Es stimmt leider leider, dass Beziehungen und Ehen mit Brasilianerinnen in großer Mehrheit scheitern, meine Schätzung zu mindest 70, wenn nicht sogar zu 90 Prozent nach 5 Jahren.
In
dem Umfeld, das ich kenne bzw. kannt, aus dem ich mich aber jetzt entfernt habe, sind innerhalb von 5 Jahren praktisch alle bis auf eine gescheitert, mit und ohne Kindern, leider mehrheitlich mit Kindern, was ein großes Leid für die Kinder bedeutet.

Doch ich kenne durch die Schule meines nun erwachsenen Sohnes Ehepaare mit Kindern, die auch "gemischt" sind, nämlich Europäern (Franzosen und Deutsche) und Ost- bzw. Südostasiaten/-innen (Vietnam, China, Südkorea, Philippinen) und diese
Beziehungen funktionieren viel besser und halten mehrheitlich durch, schon um der Kinder willen.

Es muss die traurige Wahrheit ausgesprochen werden, dass Leute aus Brasilien leider mit sehr unrealistischen Vorstellungen von der sogenannten Ersten Welt hierher kommen und auch nur schwer bereit sind, diese aufzugeben.

Außerdem muss gesagt werden, dass Frauen und Männer aus Asien viel mehr "Lebensdisziplin" haben als Brasilianer/innen,
weniger vergnügungssüchtig sind
und auch eine bessere Ausbildung - das wirkt sich aus.

In Brasilien können selbst Uni-studenten nicht gut Englisch, d.h. sie können außer Portugiesisch und Spanisch, das ein Portugiesisch-Sprechender bekanntlich versteht überhaupt keine Sprache. Leute aus den Filipinen und auch aus anderen asiatischen Ländern, selbst wenn sie nur Mittelschulniveau haben, können fast alle gut Englisch, was schon ein Startvorteil ist und sich auf das Erlernen einer anderen Fremdsprache auswirkt.

Also das um etwas klar zu stellen und Illusionen zu rauben.

Als Nachsatz: Viele Brasilianerinnen werfen wie schon niemand das Geld zum Fenster hinaus und ruinieren die Finanzen einer Familie, wenn man nicht irgendwann die Notbremse zieht, hart wird und die Scheidung einreicht !



--------------------------------------------------------------------------------



Nossa,

genau so etwas habe ich erlebt, dies könnte meine Geschichte sein.
Allerdings mit einer Kolumbianerin.

Nachdem ich die Notbremse gezogen und den Staub abgeschüttelt hatte, machte ich mich auf zu neuen Ufern.
Da ich zu diesem Zeitpunkt Brasilien bereits kannte und auch schon vom Brasilien Virus infiziert war :lol: , zog es mich nach Sao Paulo.
Dort traf ich dann meine Paulista.
Seit nunmehr fast 12 Jahren lebe ich glücklich und zufrieden mit meiner Esposinha.
Ich glaube, es ist egal wo die Partnerin ( Partner ) herkommt.
Entweder hast Du Glück oder Pech.
Wenn man sich aber auch noch wie ein Gringo verhält, dann schreit man ja förmlich nach Pech.
Viele Brasilianer sind besser ausgebildet als irgendwelche deutsche Pseudolektoren in China.
Wenn ich wählen müsste zwischen brasilianischer Lebensfreude und asiatischer Lebensdisziplin, dann natürlich die Freude.
Auch findet man im Großraum Sao Paulo viele Brasilianer japanischer Abstammung, da hat man dann Beides.
Aber dazu sollte man portugiesisch können und das ohne den Google Übersetzer.

wassermax
Benutzeravatar
wassermax
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 07:04
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Brasilianerinnen geben keine Liebe, sondern nur Sex ?

Beitragvon Limao » Fr 3. Mai 2013, 19:50

Nun, der Mann ist doch weit gereist (fehlt den Angaben zufolge nur Afrika). Er spricht mindestens sechs Sprachen (u.a. auch koreanisch), er war dazu “Lektor” an einer chinesischen Uni. Er kennt also die Welt. Nach einem bewegten Leben, u.a. mit einem Fehlgriff in Brasilien, macht er ich sich nun einen ruhigen Lebensabend in der Champagne, vermutlich mit einer anschmiegsamen aber Gott sei Dank nicht so anspruchsvollen Asiatin. Er lässt bei einem schönen Glas Rotem Revue passieren: Irgendwie juckt ihm diese Episode mit der Dame vom Zuckerhut allerdings immer noch. Sie hat ihm einfach keine Liebe zurückgegeben, sondern einfach nur sein Geld genommen! Das ist natürlich enttäuschend und nicht hinzunehmen! Auf der Suche nach Antworten auf das warum, wird sich verglichen und die Statistik bemüht, ein erstmal nicht ganz irrationales Vorgehen. Und siehe da, es gibt auch ein Resultat! Dieses Schicksal ist wohl kein Einzelfall, selektiver Wahrnehmung sei Dank! Das heisst, es muss also jetzt sofort eine Warnung an alle Mitstreiter auf der Suche nach dem Glück heraus: Bitte “begreift endlich”, nehmt euch keine Brasilianerin, sondern lieber eine Asiatin! Das ist besser.

Also ich finde, der Mann hat unseren Respekt verdient. Er sagt sich jetzt auf seine alten Tage nicht, lass die mal alle machen, ihr werdet schon sehen, was ihr davon habt, nämlich am Ende des Tages gar nichts mehr, nein, er lässt uns teilhaben an den Ergebnissen seiner Forschung nach den Ursachen allen Übels. Ich finde das gut. Wer will, kann jetzt sein Umfeld mal kritisch beleuchten, ob es nicht auch hier und da schon ähnliche Vorfälle oder Tendenzen gibt. Wer nicht möchte, lässt es einfach sein, soll aber hinterher keiner sagen, der TE hätte nicht gewarnt!
Benutzeravatar
Limao
 
Beiträge: 313
Registriert: Di 30. Apr 2013, 17:53
Wohnort: BH
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 91 mal in 69 Posts

Folgende User haben sich bei Limao bedankt:
Berlincopa, frankieb66, Trem Mineiro

Re: frankieb66 -ich antworte jetzt nicht auf Deutsch

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 4. Mai 2013, 01:07

Manganelli hat geschrieben:Und jetzt sage ich nicht mehr zu diesem Typen que je déteste !


Oi Manganelli
zu mindestens dafür hättest du ein Danke verdient, bin aber vorsichtig, weil ich nicht weiß, was du da noch auf Süd-Kantonesisch hinzugeschrieben hast.

Aber am besten gar nichts mehr zu diesem Thema, schreib doch mal was Nettes, aber bitte über Brasilien.

Gruß
Trem Mineiro

PS: kann eigentlich jeder Lektor werden?
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Brasilianerinnen geben keine Liebe, sondern nur Sex ?

Beitragvon Rio_de_Janeiro » Sa 4. Mai 2013, 14:35

Lange Zeit habe ich den Mist des Thread-Urhebers mitgelesen, aber so langsam tut es schon weh, wie dieser versucht, seinen Frust hier abzubauen.

Nicht, dass man pauschal behaupten könne, dass eine Beziehung zwischen einem Deutschem und einer Brasilianerin frei von jeglichen Problemen sei. Aber hier wird eindeutig in die andere Richtung übertrieben und irgendwelche fiktiven Zahlen (90% der Ehen scheitern... etc.) in den Raum geworfen - natürlich sind diese keineswegs fundiert.

Man(n) kann mit einer Brasilianerin sehr böse auf die Schnauze fallen, wenn man meint, den reichen Gringo spielen zu müssen, die erstbeste Mulatta ohne Bildung und Arbeit aus einer Favela (wobei in der Favela auch viele gebildete Brasis der Mittelschicht wohnen!) zu nehmen und nach Europa zu schleppen, womöglich noch mit einem Altersunterschied von 20-30 Jahren, und sie dann in Europa merkt, dass hier nicht das Paradies auf Erden vorzufinden ist.

Es gibt unzählige Piranhas oder Putas in Brasil, die tatsächlich in einem Gringo den Mann zum Abzocken sehen. Wenn man sich auf eine solche Frau einlässt, dann bezahlt man eben den Preis.

Dem gegenüber gibt es aber auch anständige Frauen, die es satt haben, von ihren Brasil-Machos dauerhaft betrogen zu werden und die sich nach echter Liebe sehnen. Und genau so eine Frau sollte man eben suchen bzw. sich die Zeit nehmen, eine solche zu finden.
Benutzeravatar
Rio_de_Janeiro
 
Beiträge: 329
Registriert: Do 22. Okt 2009, 18:35
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 149 mal in 70 Posts

Re: Brasilianerinnen geben keine Liebe, sondern nur Sex ?

Beitragvon Colono » Sa 4. Mai 2013, 17:29

Tall and tan and young and lovely
The girl from Ipanema goes walking
And when she passes, each one she passes goes "a-a-ah!"
When she walks she's like a samba that
Swings so cool and sways so gentle, That when she passes, each one she passes goes "a-a-ah!"
Oh, but I watch her so sadly How can I tell her I love her?
Yes, I would give my heart gladly But each day when she walks to the sea
She looks straight ahead not at me Tall and tan and young and lovely The girl from Ipanema goes walking
And when she passes I smile, but she doesn't see
She just doesn't see
No she doesn't see.
(Tom Jobin)

But today she had seen.
(Colono)
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2126
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 582 mal
Danke erhalten: 649 mal in 478 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Saelzer und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]