Brasilianerinnen geben keine Liebe, sondern nur Sex ?

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Brasilianerinnen geben keine Liebe, sondern nur Sex ?

Beitragvon Manganelli » So 28. Apr 2013, 13:28

D. h. dem Gringo, der sie unbedingt haben will und das nötige Kleingeld hat, um ihr alle Wünsche abzulesen.
Wünsche: etwas jeden Monat sich für 200 Euro neue Haare (aus Indien importiert) aufzuknüpfen lassen, was 3 Stunden dauert und daher kostet.
So ist es wohl meistens und 90 Prozent der Beziehungen zwischen Brasilianerinnen und Grigos, nicht nur Deutschen,
auch in Italien, Frankreich, Portugal scheitern, jedenfalls sobald der Mann pleite ist.

Das ist leider die traurige Realität, und trotzdem ist die Zahl der Idioten, die eine Brasilianerin wollen, noch
immer so groß.

Andere exotische Frauen geben es billiger und lieben Dich vielleicht sogar ein wenig - etwa Latinas oder Filipinas.

Darum begreif endlich, "Brasilienfreund" und lass Dich nicht durch Carnaval und Samba und Federschmuck blenden.
Es ist nur Theater und nichts dahinter.
Benutzeravatar
Manganelli
 
Beiträge: 5
Registriert: So 28. Apr 2013, 04:27
Wohnort: Saint André les Vergers, Champagne, France
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Folgende User haben sich bei Manganelli bedankt:
fitness

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilianerinnen geben keine Liebe, sondern nur Sex ?

Beitragvon Regina15 » Mo 29. Apr 2013, 05:10

#-o #-o #-o #-o #-o #-o #-o #-o #-o
Provokation am frühen morgen. So einen (Verzeihung) Schwachsinn kannst du nicht Ernst meinen.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 791
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1130 mal
Danke erhalten: 458 mal in 280 Posts

Folgende User haben sich bei Regina15 bedankt:
Albino

Re: Brasilianerinnen geben keine Liebe, sondern nur Sex ?

Beitragvon Frankfurter » Mo 29. Apr 2013, 06:10

Ich bin 2 x von deutscher Frau geschieden. Jetzt seit 20 Jahren mit einer Brasi verheiratet, und habe noch nicht Privatinsolvenz angemeldet [-o<

Mehr sag ich nicht :!:
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Folgende User haben sich bei Frankfurter bedankt:
Albino

Re: Brasilianerinnen geben keine Liebe, sondern nur Sex ?

Beitragvon cabof » Mo 29. Apr 2013, 06:11

Lass`mal gut sein Regina, wieder so ein Fake... einfach nicht beachten und der Fred ist tot... schöne Woche allerseits.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9556
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1365 mal
Danke erhalten: 1403 mal in 1179 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
zagaroma

Re: Brasilianerinnen geben keine Liebe, sondern nur Sex ?

Beitragvon Itacare » Mo 29. Apr 2013, 07:57

Schade dass es keinen button für Schwachsinn gibt.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5031
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 844 mal
Danke erhalten: 1276 mal in 889 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
Albino

Re: Brasilianerinnen geben keine Liebe, sondern nur Sex ?

Beitragvon hilsenbeck1 » Mo 29. Apr 2013, 23:45

Manganelli hat geschrieben:D. h. dem Gringo, der sie unbedingt haben will und das nötige Kleingeld hat, um ihr alle Wünsche abzulesen.
Wünsche: etwas jeden Monat sich für 200 Euro neue Haare (aus Indien importiert) aufzuknüpfen lassen, was 3 Stunden dauert und daher kostet.
So ist es wohl meistens und 90 Prozent der Beziehungen zwischen Brasilianerinnen und Grigos, nicht nur Deutschen,
auch in Italien, Frankreich, Portugal scheitern, jedenfalls sobald der Mann pleite ist.

Das ist leider die traurige Realität, und trotzdem ist die Zahl der Idioten, die eine Brasilianerin wollen, noch
immer so groß.

Andere exotische Frauen geben es billiger und lieben Dich vielleicht sogar ein wenig - etwa Latinas oder Filipinas.

Darum begreif endlich, "Brasilienfreund" und lass Dich nicht durch Carnaval und Samba und Federschmuck blenden.
Es ist nur Theater und nichts dahinter.


hm schade bin jetzt mit meiner Brasilianerin schon 11 Jahre verheiratet,außer irgendwelche brasilianische Ausfallserscheinungen,
war nichts weiter auffällig gezeder,angezettelte Prügeleien unter Brasilianerinnen,jede zweite Woche kommt eine neue Attacke aber das ist eher normal...vielleicht sollte man einfach besser hinschauen...Fazit wohl etwas stressig...aber habe selten was loyaleres gesehen bzw.erlebt...aber ich habe auch schon viele Ehen scheitern sehen...meine Frau kommt aus Padre Bernado und hat Ihr ganzes Leben hart gearbeitet vielleicht liegt es auch daran...nichts für ungut ich will einfach nur mitteilen dass nicht alles schlecht ist....also tchau vielleicht bis bald
Benutzeravatar
hilsenbeck1
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 28. Jun 2011, 17:38
Wohnort: El Arenal Spanien
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Brasilianerinnen geben keine Liebe, sondern nur Sex ?

Beitragvon hilsenbeck1 » Di 30. Apr 2013, 17:34

Manganelli hat geschrieben:D. h. dem Gringo, der sie unbedingt haben will und das nötige Kleingeld hat, um ihr alle Wünsche abzulesen.
Wünsche: etwas jeden Monat sich für 200 Euro neue Haare (aus Indien importiert) aufzuknüpfen lassen, was 3 Stunden dauert und daher kostet.
So ist es wohl meistens und 90 Prozent der Beziehungen zwischen Brasilianerinnen und Grigos, nicht nur Deutschen,
auch in Italien, Frankreich, Portugal scheitern, jedenfalls sobald der Mann pleite ist.

Das ist leider die traurige Realität, und trotzdem ist die Zahl der Idioten, die eine Brasilianerin wollen, noch
immer so groß.

Andere exotische Frauen geben es billiger und lieben Dich vielleicht sogar ein wenig - etwa Latinas oder Filipinas.

Darum begreif endlich, "Brasilienfreund" und lass Dich nicht durch Carnaval und Samba und Federschmuck blenden.
Es ist nur Theater und nichts dahinter.



Naja vielleicht sollte man seine Frauen nicht nur in der Puteria kennenlernen,vielleicht gibt es ja auch noch konservative
Methoden :lol:

Mit freundlichen Grüßen aus Mallorca

Peter Hilsenbeck
Benutzeravatar
hilsenbeck1
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 28. Jun 2011, 17:38
Wohnort: El Arenal Spanien
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Folgende User haben sich bei hilsenbeck1 bedankt:
Albino

Re: Brasilianerinnen geben keine Liebe, sondern nur Sex ?

Beitragvon Colono » Mi 1. Mai 2013, 14:05

Er ist halt gleich bei der ersten Piranha hängen geblieben und jetzt will er uns warnen.
Arme Sau.

Trotzdem Danke.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2121
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 582 mal
Danke erhalten: 648 mal in 477 Posts

Hilsenbeck1, also was Du mir unterschiebst, ist Schwachsinn

Beitragvon Manganelli » Fr 3. Mai 2013, 09:14

Ich habe nie Frauen in den puteria gesucht und darum auch nicht gefundenöen, aber vielleicht Du.

Du sitzt in Mallorca, wahrscheinlich schon teil oder ganz pensioniert und unterschiebst anderen Dinge

Ich war nicht mal noch
in Brasilien und habe meine brasilianische Ex-Frau in Europa kennengelernt, ich will auch gar nicht mehr nach den schlimmen Erfahrungen nach Brasilien fahren, nicht mal als Tourist, obwohl ich viele berufliche Auslanderfahrungen hatte und u.a. Lektor an einer Uni in China war.
Die Erfahrungen mit Brasilianerinnen sind schlecht, und zwar nicht nur in Deutschland.
Das zeigen hier auf dieser Seiten sehr viele Beiträge und das zeigte das brasilianische Umfeld, in dem ich mich 4 Jahre z.T. bewegte, hier in Europa (in D und F).
Und jetzt hereinkopiert eine kleine Analyse, die ich schon an anderer Stelle hier in Brasilien"freunde" publiziert habe als Antwort auf jemanden, der zu dem Schluss gekommen ist, nie wieder Brasilianerinnen kennenlernen zu wollen:


Es stimmt leider leider, dass Beziehungen und Ehen mit Brasilianerinnen in großer Mehrheit scheitern, meine Schätzung zu mindest 70, wenn nicht sogar zu 90 Prozent nach 5 Jahren.
In
dem Umfeld, das ich kenne bzw. kannt, aus dem ich mich aber jetzt entfernt habe, sind innerhalb von 5 Jahren praktisch alle bis auf eine gescheitert, mit und ohne Kindern, leider mehrheitlich mit Kindern, was ein großes Leid für die Kinder bedeutet.

Doch ich kenne durch die Schule meines nun erwachsenen Sohnes Ehepaare mit Kindern, die auch "gemischt" sind, nämlich Europäern (Franzosen und Deutsche) und Ost- bzw. Südostasiaten/-innen (Vietnam, China, Südkorea, Philippinen) und diese
Beziehungen funktionieren viel besser und halten mehrheitlich durch, schon um der Kinder willen.

Es muss die traurige Wahrheit ausgesprochen werden, dass Leute aus Brasilien leider mit sehr unrealistischen Vorstellungen von der sogenannten Ersten Welt hierher kommen und auch nur schwer bereit sind, diese aufzugeben.

Außerdem muss gesagt werden, dass Frauen und Männer aus Asien viel mehr "Lebensdisziplin" haben als Brasilianer/innen,
weniger vergnügungssüchtig sind
und auch eine bessere Ausbildung - das wirkt sich aus.

In Brasilien können selbst Uni-studenten nicht gut Englisch, d.h. sie können außer Portugiesisch und Spanisch, das ein Portugiesisch-Sprechender bekanntlich versteht überhaupt keine Sprache. Leute aus den Filipinen und auch aus anderen asiatischen Ländern, selbst wenn sie nur Mittelschulniveau haben, können fast alle gut Englisch, was schon ein Startvorteil ist und sich auf das Erlernen einer anderen Fremdsprache auswirkt.

Also das um etwas klar zu stellen und Illusionen zu rauben.

Als Nachsatz: Viele Brasilianerinnen werfen wie schon niemand das Geld zum Fenster hinaus und ruinieren die Finanzen einer Familie, wenn man nicht irgendwann die Notbremse zieht, hart wird und die Scheidung einreicht !



--------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Manganelli
 
Beiträge: 5
Registriert: So 28. Apr 2013, 04:27
Wohnort: Saint André les Vergers, Champagne, France
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Re: Hilsenbeck1, also was Du mir unterschiebst, ist Schwachs

Beitragvon frankieb66 » Fr 3. Mai 2013, 10:18

Ola,

eigentlich wollte ich zu dem Thema nix schreiben, aber Du hast echt einen an der Waffel bzw. bist halt (sofern deine Geschichten überhaupt stimmen) leider an die falschen Frauen geraten ...

Manganelli hat geschrieben:In dem Umfeld, das ich kenne bzw. kannt, aus dem ich mich aber jetzt entfernt habe, sind innerhalb von 5 Jahren praktisch alle bis auf eine gescheitert, mit und ohne Kindern, leider mehrheitlich mit Kindern, was ein großes Leid für die Kinder bedeutet.

Du kennst das falsche Umfeld und daher auch die "falschen" Frauen bzw. deren Gringomänner ...

Manganelli hat geschrieben:Es muss die traurige Wahrheit ausgesprochen werden, dass Leute aus Brasilien leider mit sehr unrealistischen Vorstellungen von der sogenannten Ersten Welt hierher kommen und auch nur schwer bereit sind, diese aufzugeben.

Du kennst das falsche Umfeld und daher auch die "falschen" Frauen bzw. deren Gringomänner ...

Manganelli hat geschrieben:Außerdem muss gesagt werden, dass Frauen und Männer aus Asien viel mehr "Lebensdisziplin" haben als Brasilianer/innen, weniger vergnügungssüchtig sind auch eine bessere Ausbildung - das wirkt sich aus.

Du kennst das falsche Umfeld und daher auch die "falschen" Frauen bzw. deren Gringomänner ...

Manganelli hat geschrieben:In Brasilien können selbst Uni-studenten nicht gut Englisch, d.h. sie können außer Portugiesisch und Spanisch, das ein Portugiesisch-Sprechender bekanntlich versteht überhaupt keine Sprache.

Was soll "uns" dein Beispiel mit dem Englisch sagen? Dass Du kein Portugiesisch sprichst? Englisch ist für D ziemlich unrelevant und wird sogar von angeblich ganz toll ausgebildeten deutschen Profis oftmals falsch verwendet. Beispiele gefällig: "Handy", "Service Point", "Come in and find out", "Sale" ... einfach mal dazu googlen und Du wirst überrascht sein wie gut bzw. schlecht die Mehrheit der Deutschen mit der englischen Sprache umgeht (http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/denglisch-in-der-werbung-komm-rein-und-finde-wieder-raus-a-310548.html) ... abgesehen davon sprechen bzw. verstehen die allerwenigsten Brasilianer Spanisch ... allenfalls Portanol ... und Uniabsolventen in BR sprechen je nach Studiengang und Region i.d.R. sehr wohl gut bis sehr gut Englisch.

Manganelli hat geschrieben:Leute aus den Filipinen und auch aus anderen asiatischen Ländern, selbst wenn sie nur Mittelschulniveau haben, können fast alle gut Englisch, was schon ein Startvorteil ist und sich auf das Erlernen einer anderen Fremdsprache auswirkt.

jau, sehe ich auch so: für dich wird das Beste sein, sich nach deiner Enttäuschung mit einer Brasilianerin, sich eine kleinwüchsige und devote Asiatin mit rudimentären Englischkenntnissen zu kaufen und dann hier in D zu sozialisieren. Hoffe aber mal dass dann nicht nach kurzer Zeit der Wasserbüffel in Thailand/Vietnam/Philippinen ... krank wird und die Familie um Unterstützung bittet ...

Manganelli hat geschrieben:Als Nachsatz: Viele Brasilianerinnen werfen wie schon niemand das Geld zum Fenster hinaus und ruinieren die Finanzen einer Familie, wenn man nicht irgendwann die Notbremse zieht, hart wird und die Scheidung einreicht !

Daher prüfe wer sich ewig bindet. "Meine" Brasilianerinnen schmeißen das Geld keineswegs zum Fenster raus, obwohl sie es teilweise könnten, dann Alle, auch die EXes, verdienen ausreichend eigenes Geld in ordentlichen Berufen. Sowohl diejenigen die nach wie vor in Brasilien leben, als auch jene die mittlerweile in D/A/CH/BE leben ...

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 2935
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 943 mal
Danke erhalten: 801 mal in 589 Posts

Nächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]