Brasilianerinnen sind noch Frauen wie sie sein sollen

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Re: Brasilianerinnen sind noch Frauen wie sie sein sollen

Beitragvon paoamerelo » Sa 10. Jan 2015, 19:21

pedrinho2405 hat geschrieben:
Außerdem muß ich jetzt jedes Wort auf die Goldwaage hier legen, sonst werd ich noch für immer gesperrt :roll: , warum ich aber diese Tage gesperrt wurde, hm für mich unverständlich, denn ich habe niemand so beleidigt, wie ich mal wieder beleidigt worden bin.

.


ja und wo ist das Problem? DENN WIR WERDEN DICH NICHT VERMISSEN!! blablablabla
so jetzt kannst du wieder mit Sand schmeißen.
Benutzeravatar
paoamerelo
 
Beiträge: 287
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 12:52
Wohnort: Frankfurt am Main
Bedankt: 45 mal
Danke erhalten: 52 mal in 43 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilianerinnen sind noch Frauen wie sie sein sollen

Beitragvon pedrinho2405 » Sa 10. Jan 2015, 22:17

paoamerelo hat geschrieben:
pedrinho2405 hat geschrieben:
Außerdem muß ich jetzt jedes Wort auf die Goldwaage hier legen, sonst werd ich noch für immer gesperrt :roll: , warum ich aber diese Tage gesperrt wurde, hm für mich unverständlich, denn ich habe niemand so beleidigt, wie ich mal wieder beleidigt worden bin.

.


ja und wo ist das Problem? DENN WIR WERDEN DICH NICHT VERMISSEN!! blablablabla
so jetzt kannst du wieder mit Sand schmeißen.



und Du glaubst, das Du mich jetzt dazu bringen kannst, wieder meine Meinung über Dich öffentlich kund zu tun, so dass ich gesperrt werde :mrgreen: , nein mein Freund, mein allerliebster User hier, ich hoffe Du hast Dein wunderchönes Häusle schon verkauft :wink:

Da mußt Du schon bissl früher aufstehen. :mrgreen:

Außerdem kann man ja meine Meinung über Dich in genug Beiträgen hier schon lesen :wink: also lies gerne nochmal nach :mrgreen:


Ganz ganz gan liebe Grüße an Dich

.
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: Brasilianerinnen sind noch Frauen wie sie sein sollen

Beitragvon Urs » So 11. Jan 2015, 00:10

Adrian hat geschrieben:
Colono hat geschrieben:Bei Ronaldos Vorlieben trifft das durchaus zu.
Der hatte im Papillon nur Koks organisiert und wurde aufgrund Verweigerung eines Promi-Zusatz-Trinkgeldes verpetzt.

Anal gehört zum Standard. In D'land aber auch. Mit Ausnahme von Langweilerinnen und Püppchen vielleicht (hat nicht unbedingt mit Alter oder Gewicht zu tun). In der Favela lernt man anal eh' früh, und Grenzen werden eben je nach Umfeld, Einfluss, Partnern, Mut, Neugier, Experimentierfreude etc. peu à peu überschritten. Bei manchen sehr früh, bei anderen eben nie.

Helle Augen kommen schon gut, wegen der Exotik (aus der Sicht der Exoten). Das zeigt zumindest "meine" Empirie.


Dinge die man nicht lesen möchte. Zumindest habe ich schon gespiesen. Rrrrrrr
Benutzeravatar
Urs
 
Beiträge: 163
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 20:46
Wohnort: Vorort Bern
Bedankt: 1291 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Folgende User haben sich bei Urs bedankt:
Colono

Re: Brasilianerinnen sind noch Frauen wie sie sein sollen

Beitragvon Colono » So 11. Jan 2015, 01:06

Urs hat geschrieben:Dinge die man nicht lesen möchte. Zumindest habe ich schon gespiesen. Rrrrrrr

Dahoam oder Auswärts? :mrgreen:
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2472
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 687 mal
Danke erhalten: 769 mal in 563 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
Urs

Re: Brasilianerinnen sind noch Frauen wie sie sein sollen

Beitragvon Adrian » So 11. Jan 2015, 17:43

Urs hat geschrieben:Dinge die man nicht lesen möchte. Zumindest habe ich schon gespiesen. Rrrrrrr
Wieso? Welche Aussage wäre zu widerlegen? Oder ist man in Berner Land (im Gegensatz zu Basel oder Zürich) doch so "fromm"? Aber bitte nid weder de Boge hüschte!
Adrian
 
Beiträge: 57
Registriert: Fr 14. Nov 2014, 19:27
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 21 mal in 16 Posts

Re: Brasilianerinnen sind noch Frauen wie sie sein sollen

Beitragvon Itacare » So 11. Jan 2015, 23:22

Kürzlich gehört,
wer im Unrecht ist und zurücksteckt, ist weise.
wer im Recht ist und zurücksteckt, ist verheiratet.
Kann jede/r halten wie er/sie will :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5657
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 990 mal
Danke erhalten: 1547 mal in 1060 Posts

Re: Brasilianerinnen sind noch Frauen wie sie sein sollen

Beitragvon zagaroma » Mo 12. Jan 2015, 15:05

Leute, in lateinischen Ländern ist Analsex einfach Empfängnisverhütung. Die Männer wissen, da kann nix passieren, sie hassen Präservative und finden anal sowieso stimulierender, weil's so schön eng ist. Die (katholischen) Mädchen werden nicht "entehrt" und können als Jungfrau in die Ehe gehen. Allen ist geholfen. Reine Zwecklösung. :mrgreen:
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 2049
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 742 mal
Danke erhalten: 1282 mal in 687 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
Brazil53

Re: Brasilianerinnen sind noch Frauen wie sie sein sollen

Beitragvon Berlincopa » Mo 12. Jan 2015, 19:48

zagaroma hat geschrieben:Leute, in lateinischen Ländern ist Analsex einfach Empfängnisverhütung. Die Männer wissen, da kann nix passieren, sie hassen Präservative und finden anal sowieso stimulierender, weil's so schön eng ist. Die (katholischen) Mädchen werden nicht "entehrt" und können als Jungfrau in die Ehe gehen. Allen ist geholfen. Reine Zwecklösung. :mrgreen:



Bist Du eine Art Doutora Verao?
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Brasilianerinnen sind noch Frauen wie sie sein sollen

Beitragvon zagaroma » Di 13. Jan 2015, 03:56

Berlincopa hat geschrieben:
Bist Du eine Art Doutora Verao?


Nein, ich habe nur 30 Jahre lang in Rom gewohnt und so meine Erfahrungen gemacht. Damals musste ein Mann, der mit einem süditalienischen Mädchen ins Bett ging (sie "entehrte") noch damit rechnen, dass Vater und Brüder mit der Flinte kamen, um das Verbrechen zu ahnden. Junge Paare, die von den Eltern nicht die Erlaubnis bekamen, liefen davon, verbrachten die Nacht miteinander und am nächsten Tag waren sie verlobt und es "musste" geheiratet werden.
Heute hat sich das alles ziemlich beruhigt, aber in der Provinz und auf dem Land ist es immer noch erwünscht, als Jungfrau in die Hochzeitsnacht zu gehen, deshalb ist eben der Analsex noch weit verbreitet. Manche Dinge sind schwer zu ändern und andere Länder, andere Sitten.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 2049
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 742 mal
Danke erhalten: 1282 mal in 687 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
cabof

Re: Brasilianerinnen sind noch Frauen wie sie sein sollen

Beitragvon Jakob » Do 20. Aug 2015, 20:04

@determinado

Strunzdumm und naiv ... Vielleicht hast du dies zwischenzeitlich bereits erfahren dürfen ... Mein Standpunkt.
Benutzeravatar
Jakob
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 20. Aug 2015, 19:59
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]