Brasilianische Freundin......

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Brasilianische Freundin......

Beitragvon usuario » So 25. Jul 2010, 19:46

Durch meinen Vater habe ich die holländische Narionalität, meine Mutter war Deutsche, beide leben nicht mehr.....
33 Jahre war ich verheiratet, wir haben 2 hübsche Töchter, meine Ex meinte etwas in Ihrem Leben versäumt zu haben.....
Ich hatte mich über 's www in eine Brasilianerin verliebt, Sie verheiratet, gab mir gleich zu verstehen, dass Sie sich nicht trennt.....
Sie kommt aus gutem Hause (auch die Geschwister haben hoch dotierte Stellen in Brasilien, sofern Sie noch in Arbeit sind und nicht in Rente...)
Ihr Mann hat einen internationalen Aussendienst - Job....
Ich hatte grosse Schwierigkeit, mich damit ab zu finden, dass ich Sie nicht haben kann.....
Sie bot mir Ihre Freundschaft an und unsere :!: :?: Treffs gingen gegen null.....
Die "Freundschaft" bestand aus max. 2 e-mails am Tag und höchstens 1 Anruf in der Woche.....

Ich möchte gerne mal Kommentare von Brasilianerinnen lesen, warum ein so leidenschaftlicher Mensch so wird......
usuario
 
Beiträge: 29
Registriert: So 25. Jul 2010, 16:35
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Nachtrag....

Beitragvon usuario » So 25. Jul 2010, 20:11

Mich interessiert narürlich sehr, was in Brasilien generell unter "Freundschaft" verstanden wird.....

Ausserdem bin ich halt auch nur ein ganz normaler "gewerblicher" Arbeitnehmer....
usuario
 
Beiträge: 29
Registriert: So 25. Jul 2010, 16:35
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Brasilianische Freundin......

Beitragvon Christian B. » So 25. Jul 2010, 20:31

booimy hat geschrieben:Ich möchte gerne mal Kommentare von Brasilianerinnen lesen, ......

ich glaube brasilianerinnen gibt es gar nicht in diesem forum.
frage am besten in dem forum wo die brasilianerinnen schreiben.
Benutzeravatar
Christian B.
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Mai 2008, 22:37
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 46 mal in 39 Posts

Folgende User haben sich bei Christian B. bedankt:
usuario

Re: Brasilianische Freundin......

Beitragvon dimaew » So 25. Jul 2010, 20:35

booimy hat geschrieben:Ich möchte gerne mal Kommentare von Brasilianerinnen lesen, warum ein so leidenschaftlicher Mensch so wird......


Zunächst mal herzlich willkommen hier im Forum, booimy .... und dann gleich das ABER (leider): Mit Deiner Frage bzw. mit der von Dir angesprochenen Zielgruppe bist Du wahrscheinlich im falschen Forum gelandet. Hier gibt es bis auf ganz wenige Ausnahmen keine (echten) Brasilianer und noch weniger Brasilianerinnen. Wir sind zwar ein bunter Haufen, aber doch in aller Regel irgendwie mit Deutschland verbandelt.

Eine Möglichkeit wäre, Deine Frage mal hier loszuwerden.
Die andere ist, die esposas/esposos derjenigen hier im Forum, die mit einer Brasilianerin/einem Brasilianer verheiratet sind, mal zu fragen. Wenn die denn an den Computer gelassen werden. :mrgreen:

Kommentare zur Frage, was Brasilianer unter "Freundschaft" verstehen, bekommst Du hier natürlich auch, aber eben regelmäßig aus deutscher Sicht. Und die hast Du ja selber.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
usuario

Suche im falschen Forum..................

Beitragvon usuario » So 25. Jul 2010, 21:05

Hallo Christian B.,
Hallo dimaew,

danke für die Aufklärung!
Der Administrator kann gerne mein Thema hier löschen, ich weiss nicht wie das funktioniert....
Andererseits gibt 's ja vielleicht noch den eine oder anderen (eventuell verwertbaren) Kommentar dazu.....

#-o
usuario
 
Beiträge: 29
Registriert: So 25. Jul 2010, 16:35
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Brasilianische Freundin......

Beitragvon aquacan » So 25. Jul 2010, 21:11

also Booimi,

die Sache ist doch nicht so schwer zu verstehen.
Die Brasilianerinnen unterscheiden zwischen dem amigo, das ist jeder nähere Bekannte, dem amigo grande, das ist der engere Freund, mit dem man auch mehr Privates austauscht und dem namorado, mit dem sie ins Bett geht und eine intime Beziehung pflegt.
Ist im Prinzip wie bei uns auch.

Und dann gibt es vor allem bei den jungen Brasilianerinnen die virtuellen Freunde im Orkut.

Dass man nicht jede Frau als namorada haben kann ist doch klar.
Vor allem wenn eine Brasilianerin in festen Händen ist und in einem wirtschaftlichen soliden Umfeld lebt, wird sie sich nicht so ohne weiteres auf eine Affaire einlassen und ihre Ehe und Basis aufs Spiel setzen oder gar aufgeben.
Zudem ist ja auch nicht gesagt, dass Du sie entsprechend als Mann faszinierst, dass sie schwach werden könnte.

Das, was Du beschreibst ist eine lockere 'Bekanntschaft ohne jedwedes Interesse an Sex mit dir. Damit müssen wir alle leben, dass die wirklich interessanten Frauen halt oft vergeben sind.
Ich weiss nicht, wie du dazu kommst, Dir irgendwelche Hoffnungen gemacht zu haben. Brasilianerinnen schließen schneller Kontakte mit Männern ohne Absichten auf was ernstes, leichter als viele deutsche Frauen, die sich zuweilen davor fürchten, die falschen Signale zu geben.
Möglicherweise hast Du, der auf der Suche nach was Neuem und voller Sehnsucht nach einer neuen Liebe bist, zu viel in eine bloße Sympatiebekundung hinein interpretiert.
'Entweder kannst du damit leben und weiter freundschaftlich mit ihr ohne jegliche Erwartungen kommunizieren oder vergiss sie ganz.

Justin
Benutzeravatar
aquacan
 
Beiträge: 97
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 22:02
Bedankt: 38 mal
Danke erhalten: 32 mal in 21 Posts

Folgende User haben sich bei aquacan bedankt:
usuario

Re: Brasilianische Freundin......

Beitragvon Timao » So 25. Jul 2010, 21:23

aquacan hat geschrieben:also Booimi,

die Sache ist doch nicht so schwer zu verstehen.
Die Brasilianerinnen unterscheiden zwischen dem amigo, das ist jeder nähere Bekannte, dem amigo grande, das ist der engere Freund, mit dem man auch mehr Privates austauscht und dem namorado, mit dem sie ins Bett geht und eine intime Beziehung pflegt.


Justin


dann gibt es noch die amiga colorida die freundinn oder freund mit dem man auch mal ins Bett geht :P
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Folgende User haben sich bei Timao bedankt:
usuario

Re: Brasilianische Freundin......

Beitragvon Christian B. » So 25. Jul 2010, 21:29

Timao hat geschrieben:dann gibt es noch die amiga colorida die freundinn oder freund mit dem man auch mal ins Bett geht :P

man kann sehen, du wohnst tatsächlich in einem Condominio
:D
Benutzeravatar
Christian B.
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Mai 2008, 22:37
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 46 mal in 39 Posts

Re: Brasilianische Freundin......

Beitragvon usuario » So 25. Jul 2010, 21:38

dann gibt es noch die amiga colorida die freundinn oder freund mit dem man auch mal ins Bett geht :P
Christian B. hat geschrieben:
Timao hat geschrieben:dann gibt es noch die amiga colorida die freundinn oder freund mit dem man auch mal ins Bett geht :P

man kann sehen, du wohnst tatsächlich in einem Condominio
:D


Am Anfang war Sie bei jedem Treff eine leidenschaftlich/feuerige "amiga colorida"!!
usuario
 
Beiträge: 29
Registriert: So 25. Jul 2010, 16:35
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Brasilianische Freundin......

Beitragvon dimaew » So 25. Jul 2010, 21:43

booimy hat geschrieben:
Christian B. hat geschrieben:
Timao hat geschrieben:dann gibt es noch die amiga colorida die freundinn oder freund mit dem man auch mal ins Bett geht :P

man kann sehen, du wohnst tatsächlich in einem Condominio
:D


Am Anfang war Sie bei jedem Treff eine leidenschaftlich/feuerige "amiga colorida"!!


Jetzt dann doch noch mal die Rückfrage, falls ich es irgendwie falsch verstanden haben sollte: In welchem Land befindest Du Dich und in welchem Land befindet sich Deine brasilianische Freundin? Beide in Deutschland? Beide hier in Brasilien? Oder der eine dort, die andere hier?
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Nächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]