Brasilianische Gewerbeimmobilie von Deutschland aus Verkaufe

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Brasilianische Gewerbeimmobilie von Deutschland aus Verkaufe

Beitragvon |SONY| » So 6. Jun 2010, 12:10

Hallo zusammen,

ich habe von meinem Onkel den Auftrag, von Deutschland aus seine Gewerbeimmobilie (Shopping Center) zu verkaufen. Onkel lebt permanent in Brasil, es geht also nur darum ohne Makler etc. dieses Objekt zu verkaufen und Kontakt herzustellen. Könnt Ihr mir hierzu Tipps geben über welche Plattform ich das am besten platzieren kann ? Gerne könnt Ihr mir auch eine PM schreiben, falls das veröffentlichen von Links hier nicht erwünscht ist.

mfg
SONY
Benutzeravatar
|SONY|
 
Beiträge: 103
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 18:57
Wohnort: Der Norden ruft
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilianische Gewerbeimmobilie von Deutschland aus Verkaufe

Beitragvon ana_klaus » So 6. Jun 2010, 13:35

ein schwieriges Unterfangen. Bleibt bei den Vorgaben ansich nur die Zeitungsanzeige, oder die Anzeige bei den einschlägigen Internetanbietern. Ein wenig suspekt die Angelegenheit. Gegen einen link hier hat sicher niemand etwas einzuwenden. Informationen über Standort, qm Verkaufsfläche, Anzahl der Lojas, Vertragssituation und vor Allem die Preisvorstellung sind unumgänglich. Schau mal bei google suche nach Que barato und Konsorten

http://www.google.de/search?q=que+barat ... =firefox-a

Viel Erfolg
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Brasilianische Gewerbeimmobilie von Deutschland aus Verkaufe

Beitragvon amazonasklaus » So 6. Jun 2010, 14:21

Am ehesten eignet sich vielleicht noch eine Anzeige in der FAZ, am sinnvollsten scheint mir aber, die Immobilie in Brasilien anzubieten.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2617
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 214 mal
Danke erhalten: 704 mal in 550 Posts

Re: Brasilianische Gewerbeimmobilie von Deutschland aus Verkaufe

Beitragvon Elsass » Mo 7. Jun 2010, 10:33

meine Tante hat auch noch ne ETW hier in D, die wir im Moment nicht gut verkaufen koennen. Vielleicht findet sich ein Dummer in Br . . . :evil:
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1143
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 232 mal
Danke erhalten: 189 mal in 155 Posts

Folgende User haben sich bei Elsass bedankt:
ptrludwig

Re: Brasilianische Gewerbeimmobilie von Deutschland aus Verkaufe

Beitragvon |SONY| » So 13. Jun 2010, 12:59

hallo ana_klaus, sehe ich das richtig, das man que barato übersetzt in "das billige" ? oder ist das portal ähnlich bekannt wie hier in deutschland z.b. immonet ?

mfg
sony
Benutzeravatar
|SONY|
 
Beiträge: 103
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 18:57
Wohnort: Der Norden ruft
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Brasilianische Gewerbeimmobilie von Deutschland aus Verkaufe

Beitragvon ana_klaus » So 13. Jun 2010, 13:47

@ elsass,

dein Post ist unter aller Kanone und das prtludwig dafür ein danke spendet zeigt das Niveau.
Den Helm gegen die zu erwartenen Schläge habe ich schon auf.

klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Brasilianische Gewerbeimmobilie von Deutschland aus Verkaufe

Beitragvon ana_klaus » So 13. Jun 2010, 13:57

@ sony,

que barato ist eine Plattform u.A. für Immobilien.

http://www.quebarato.com.br/imoveis.html

Ich denke das die von dir angebotene Immo, wenn die von dir angegebenen Eckdaten passen, zu verkaufen ist. Eine Faustregel für den Verkauf von Gewerbeimmos, Kaufpreis= das 10fache der Jahresmiete. Egal ob in D. oder Br.

Viel Erfolg
klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Brasilianische Gewerbeimmobilie von Deutschland aus Verkaufe

Beitragvon ptrludwig » So 13. Jun 2010, 14:03

ana_klaus hat geschrieben:@ elsass,

dein Post ist unter aller Kanone und das prtludwig dafür ein danke spendet zeigt das Niveau.
Den Helm gegen die zu erwartenen Schläge habe ich schon auf.

klaus
http://www.pension-brasilien.de

Dann erkläre doch mal warum man versucht eine brasilianischen Immobilie an Deutsche zu verkaufen. Kann es sein das man von denen einen höheren Preis erwartet?
Kann es sein das die hinterher riesige Probleme damit haben? Ich kenne einige Beispiele wo solch ein Kauf in die Hose gegangen ist und die Leute froh waren wenn sie unter Verlusten wieder verkaufen konnten. Ich kenne auch Beispiele wo das Geld einfach nur in den Sand gesetzt wurde.
Ja und bei wem ich mich bedanke geht dich einen feuchten Dreck an.
ptrludwig
 
Beiträge: 718
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 244 mal
Danke erhalten: 124 mal in 94 Posts

Re: Brasilianische Gewerbeimmobilie von Deutschland aus Verkaufe

Beitragvon ana_klaus » So 13. Jun 2010, 14:10

@prtludwig,

es war keine Rede davon die Immo in D. zu verkaufen, sondern von D.aus. Ein kleiner Unterschied oder ? Lesen, verstehen, nachdenken und dann meckern wäre mein Vorschlag.

klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Brasilianische Gewerbeimmobilie von Deutschland aus Verkaufe

Beitragvon ptrludwig » So 13. Jun 2010, 14:14

ana_klaus hat geschrieben:@prtludwig,

es war keine Rede davon die Immo in D. zu verkaufen, sondern von D.aus. Ein kleiner Unterschied oder ? Lesen, verstehen, nachdenken und dann meckern wäre mein Vorschlag.

klaus
http://www.pension-brasilien.de

Ja genau und die Brasilianer fliegen dann nach Deutschland (mit Übersetzer) um den Kaufpreis auszuhandeln und den Kaufvertrag zu unterzeichnen.
ptrludwig
 
Beiträge: 718
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 244 mal
Danke erhalten: 124 mal in 94 Posts

Nächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]