Brasilianische IP-Adresse

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Re: Brasilianische IP-Adresse

Beitragvon Cheesytom » Sa 14. Jun 2014, 13:49

Mit OLX hab ich auch gute Erfahrungen gemacht und auch mit Bomnegocio:

http://www.bomnegocio.com/

Poste Dein Anliegen mal bei der ARD. Der User Sfio blickt da ziemlich gut durch und hilft vielleicht.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilianische IP-Adresse

Beitragvon BrasilJaneiro » Sa 14. Jun 2014, 14:01

isis hat geschrieben:
BrasilJaneiro hat geschrieben:Schon mit einem Programm wie Cyberghost versucht?


CyberGhost hat aber keine Server in Brasilien.
Und damit gibt es auch keine brasilianische IP.

Es soll seinen Browser auf einen brasilianische Proxy konfigurieren.
Dann sollte der Zugang eigentlich klappen.


Vielleicht gibt es sowas ähnliches in Brasilien. Frage an den Admin.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4606
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 688 mal in 544 Posts

Re: Brasilianische IP-Adresse

Beitragvon isis » Sa 14. Jun 2014, 14:56

BFN-Benutzerkonto deaktiviert ab 01.07.2014
Benutzeravatar
isis
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Feb 2012, 18:18
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 66 mal in 56 Posts

Re: Brasilianische IP-Adresse

Beitragvon isis » Sa 14. Jun 2014, 16:12

isis hat geschrieben:Es soll seinen Browser auf einen brasilianische Proxy konfigurieren.


Hier wird die Einrichtung eines Proxy-Servers für Firefox, IE und Chrome beschrieben:
http://www.chip.de/bildergalerie/Anleitung-So-richten-Sie-in-jedem-Browser-einen-Proxy-Server-ein-Galerie_53749329.html

Kostenlose Proxies findet man u.a. hier:
http://www.proxy-listen.de/Proxy/Proxyliste.html
http://proxylist.hidemyass.com/ (nach unten scrollen)

Ob es funktioniert kann man hier überprüfen:
http://www.utrace.de/

Es gibt für die meisten Browser auch Erweiterungen (Add-Ons), mit denen man verfügbare Proxies angezeigt bekommt und die notwendigen Einstellungen automatisch vorgenommen werden.

Hinweis:
Da der gesamte Datenverkehr über den eingestellten Proxy läuft und dieser auch in der Lage ist, alles mitzuschreiben, was gesendet und empfangen wird, sollte man möglichst keine (relevanten) persönliche Daten übermitteln. Auch eine verschlüsselte SSL Verbindung bietet (leider) keine Garantie für die Sicherheit persönlicher Daten.
BFN-Benutzerkonto deaktiviert ab 01.07.2014
Benutzeravatar
isis
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Feb 2012, 18:18
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 66 mal in 56 Posts

Re: Brasilianische IP-Adresse

Beitragvon donpedrobrasil » So 15. Jun 2014, 21:05

cabof hat geschrieben:Krake - vergiss es! Habe mal versucht über einen brasil. Partner was bei Mercado Livre zu verhökern (Geld war nicht im Vordergrund), da kommt nichts, zumal wenn Du was aus DE anbietest... lohnt sich NIE. Es sei denn ein I-Phone für 1 Real... wir Normalos machen NIE Geschäfte in Brasilien, schau Dir doch mal bei Mercado Livre die Angebote an: selbst 10 € Angebote (Beispiel) splitten die Hirnis auf 10 x sem juros auf.... nee, danke. Da lobe ich mir den bekannten, DE / EU Internetanbieter - da geht noch was... aber sonst? Paypal und die Gebührenabzocke? Da bleibt unter dem Strich NICHTS. Pensa bem, meu amigo.



Also ich habe schon einige Dinge, (Wert ab 500,-R$) bei Mercado per "Sedex pagamento contra entrega" verkauft, keine Probleme. Und wenn Du die Anzeige immer nur 7 Tage laufen lässt, bezahlst Du auch KEINERLEI Gebühren.
donpedrobrasil
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 22:28
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Re: Brasilianische IP-Adresse

Beitragvon donpedrobrasil » So 15. Jun 2014, 21:12

Bei OLX und bomnegocio.com hatte ich das Problem auch. Stellte sich dann raus, dass sie keine ....de Mail-Adresse akzeptieren. Habe mir dann halt com Adressen eingerichtet und dann ging alles wunderbar. =D>

Viel Erfolg
donpedrobrasil
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 22:28
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Re: Brasilianische IP-Adresse

Beitragvon octopus » So 15. Jun 2014, 21:28

Vielen Dank für die wertvollen Tipps
Ich habe mich bei "hide my ass" angemeldet und ein brasilianisches yahoo Email eingerichtet. Jetzt hats funktioniert, auch ohne falscher IP-Adresse. Irgendwie werden wohl die ausländischen Email-Adressen geblockt, auch bei Anfragen.
Versuche es noch bei mercado-livre und berichte dann.
Benutzeravatar
octopus
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 13. Aug 2009, 14:53
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Re: Brasilianische IP-Adresse

Beitragvon Cheesytom » So 15. Jun 2014, 22:22

Mercadolivre ist - gelinde gesagt - kompliziert. Belass es zunächst mal bei OLX und Bomnegocio.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: Brasilianische IP-Adresse

Beitragvon cabof » Mo 16. Jun 2014, 08:13

Also ich habe schon einige Dinge, (Wert ab 500,-R$) bei Mercado per "Sedex pagamento contra entrega" verkauft, keine Probleme. Und wenn Du die Anzeige immer nur 7 Tage laufen lässt, bezahlst Du auch KEINERLEI Gebühren.[/quote]

Ich will jetzt nicht ins Detail treten - habe über ein Forenmitglied mal bei MercadoLivre etwas angeboten, bei den Mondpreisen im Hobby-Bereich, hätte ich da positive Verkaufsresultate erzielt wäre ich und mein Partner bereits "fast" Euro-Millionär... mit meinen Hobbyartikeln habe ich mal in DE gut 250 Euros gemacht - das war`s.

Viel Erfolg!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10049
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Brasilianische IP-Adresse

Beitragvon Colono » Mo 16. Jun 2014, 13:28

Nur zu, stell ruhig einen Proxy ein. [-X Danach kannst deine Festplatte neu formatieren.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2375
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 661 mal
Danke erhalten: 711 mal in 524 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]