Brasilianische Kirche in Wien?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Brasilianische Kirche in Wien?

Beitragvon cabof » Sa 17. Okt 2009, 07:27

Die "Freikirchen" oder "Abzockergemeinen" in Brasilien haben die gleiche Philosophie wie eine deutsche
Drogeriemarktkette.... immer in ihrer Nähe, nur nicht weit laufen - mit dem Unterschied im Drogeriemarkt
bekomme ich einen echten Gegenwert (Ware) für mein Geld und beichten kann ich bei der Kassiererin auch,
denn die ist meist alleine und freut sich über einen Smalltalk.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9976
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
cebolinha

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilianische Kirche in Wien?

Beitragvon ordem1988 » Sa 17. Okt 2009, 07:36

hahaha ok da merkt man echt dass du keinen plan hast... in igrejas evangelicas legt man keine beichten ab :P
Benutzeravatar
ordem1988
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 22:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Brasilianische Kirche in Wien?

Beitragvon cabof » Sa 17. Okt 2009, 10:01

klar doch, die Beichte abhören bedeutet für diese Padres vertane Zeit, da geben die sich lieber der
Völlerei hin - wäre aber noch ne Einnahmequelle zusätzlich, so ein paar Hilfspadres einsetzen, zuhören
und auch dafür noch kassieren... gibt es auch einen Spruch: Wenn das Geld im Säckel klingt - Deine
Seele aus dem Fegefeuer springt.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9976
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Re: Brasilianische Kirche in Wien?

Beitragvon Timao » Sa 17. Okt 2009, 13:13

ordem1988 hat geschrieben:@Timao: was ist daran so falsch, dass dein Freund sich entschloßen hat sein Leben zu ändern??? Es ist sein Leben... so wir er vorher sich dazu entschieden hat seine Frau zu betrügen, entscheidet er sich das nicht mehr zu tun....und wenn er sich die Kraft dazu im Glauben holt, finde ich absolut nichts verwerfliches und schon garnicht ignorantes dran.
Im gegenteil es erfordert Kraft und Mut sich zu seinen schwächen zu stellen und wenn du wirklich sein Freund bist, wirst du ihn wegen seinem Lebenswandel keine vorwürfe machen, sonder ihn unterstützen.....


das waere richtig wenn er dies von innenheraus will, aber in Wirklichkeit will er nur mit anderen bumsen. Darum ist das alles falsche Doppelmoral und darum gibts nichts zu bewundern.
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Re: Extra Bereich für Religionstrolle schaffen?

Beitragvon Timao » Sa 17. Okt 2009, 13:16

@ BeHarry:

ach du tust mir so leid. Ein Tipp geh mal wieder richtig gut bumsen , dannach fuehlt man sich wie neugeboren and down to earth.
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Re: Brasilianische Kirche in Wien?

Beitragvon amarelina » Sa 17. Okt 2009, 14:11

Timao hat geschrieben:
das waere richtig wenn er dies von innenheraus will, aber in Wirklichkeit will er nur mit anderen bumsen. Darum ist das alles falsche Doppelmoral und darum gibts nichts zu bewundern.



timao, ich habe genau dasselbe schon im zusammenhang mit alkohol- und drogenmissbrauch gesagt. es muss von innen heraus kommen, es muss freiwillig sein und nicht weil es jemand anderer von dir verlangt, ob das nun der gott oder der pfarrer ist, spielt ja keine rolle, aber leute wie ordem und Beharry wollen sowas nicht hören, darum reagieren sie auch nicht darauf, sie überlesen das einfach, ignorieren es einfach. das ist eben typisch...
ich hatte einen primo, der war stark drogenabhängig, eines tages kam er total bekehrt von irgend so einem betverein, er war richtig high von dem gelaber, also er hatte einfach eine droge durch eine andere ersetzt, aber er war nicht ehrlich clean oder überzeugt von dem was er tat und darum sind diese leute einfach nicht glaubwürdig....

amarelina
"Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient."
Frank Zappa
Benutzeravatar
amarelina
 
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 10:05
Bedankt: 123 mal
Danke erhalten: 143 mal in 84 Posts

Re: Extra Bereich für Religionstrolle schaffen?

Beitragvon Tuxaua » Sa 17. Okt 2009, 21:06

BeHarry hat geschrieben:Man könnte da gleich noch eine Rubrik für "Forenmobbing" aufmachen.
Das ist ja in letzter Zeit hier auch zu einem Massenphänomäen geworden.
Blödsinn.
Austeilen wie die Großen und hinterher rumheulen wie die Kleinen.
Mein Beileid. :(

BeHarry hat geschrieben:... wurde aber auch aus dem amazonasloch gleich gelöscht...
Was bitte ist ein "amzonasloch"?

PS: wie gehts deinen Würmern?
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Extra Bereich für Religionstrolle schaffen?

Beitragvon Teckpac » Sa 17. Okt 2009, 23:02

Tuxaua hat geschrieben:?

PS: wie gehts deinen Würmern?

Die haben sich in der oberen Etage eingenistet und poppen wie die Wilden......huch....ungläubige, sexsüchtige Würmer in einem strenggläubigen Kopfe.....eine Kaaataaastrooophe!!!! :mrgreen: Krkrkrkrkrkrkrkrkrk.........
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Brasilianische Kirche in Wien?

Beitragvon Sauerkraut » Mo 19. Okt 2009, 01:02

Kirchenmusik ist nicht so mein Ding. Aber dieser Song gefaellt mir. War letztes Jahr ein Hit in allen brasilianischen Kirchen.

(wer den Titel dieser Musik bei "Suche" eingibt, findet den Song nochmal im Forum)

Benutzeravatar
Sauerkraut
 
Beiträge: 144
Registriert: Fr 24. Mär 2006, 16:10
Wohnort: Santa Catarina, Brasil
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 21 mal in 16 Posts

Re: Extra Bereich für Religionstrolle schaffen?

Beitragvon BeHarry » Mo 19. Okt 2009, 06:51

Teckpac hat geschrieben:
Tuxaua hat geschrieben:?

PS: wie gehts deinen Würmern?

Die haben sich in der oberen Etage eingenistet und poppen wie die Wilden......huch....ungläubige, sexsüchtige Würmer in einem strenggläubigen Kopfe.....eine Kaaataaastrooophe!!!! :mrgreen: Krkrkrkrkrkrkrkrkrk.........


Kannst Du das bitte rüberschieben in den Würmerthread !

techpack, schon interessant, wo die bei Dir ja überall rumkrabbeln.
Deswegen hat sich Dein IQ also so sprunghaft verdoppelt.
Ich bin ja meine wieder los - steht ja auch im entsprechenden Thread. Da findest Du auch Hilfe, die wirksamen Medikamente bzw. Inhaltsstoffe sind da aufgelistet ! schau da einfach mal nach.
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 972
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 115 mal
Danke erhalten: 114 mal in 92 Posts

Vorherige

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]