Brasilianische Marine rettet Flüchtlinge im Mittelmeer

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Brasilianische Marine rettet Flüchtlinge im Mittelmeer

Beitragvon cabof » Sa 17. Okt 2015, 06:19

Jau Colono, der Goethe war seiner Zeit voraus. Will den Fred mal ein wenig auflockern - in Bezug auf unsere Brasileiras,
Songtext
Schwarz-braun ist die Haselnuss

1.- Schwarz-braun ist die Haselnuss, schwarz-braun bin auch ich, ja bin auch ich, schwarz-braun muss mein Mädel sein, gerade so wie ich.

2.- Mädel hat Busserl geb?n, hat mich schwer gekränkt, ja schwer gekränkt. Hab ich's ihr gleich wiedergeb?n, ich nehm ja nichts geschenkt.

3.- Mädel hat kein Heiratsgrund, Mädel hat kein Geld. Doch sie ist die Liebste mir auf der ganzen Welt.

4.- Kernig ist die Haselnuss, kernig bin ich auch, ja bin auch ich, wenn ich eine freien tu, so muss sie sein wie ich!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9994
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1410 mal
Danke erhalten: 1497 mal in 1257 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilianische Marine rettet Flüchtlinge im Mittelmeer

Beitragvon koelnerfriese » Sa 17. Okt 2015, 16:09

BrasilJaneiro hat geschrieben:Nun hat die BRDDR Regierung die verantwortungslose Öffnung der Grenze für sogenannte "Flüchtlinge" beschlossen und betreibt damit einen Streit mit der CSU, die nun konkrete Maßnahmen zur Verhinderung weiterer illegaler Einreise verlangt. Außerdem hat die Bundespolizei auch schon gefälschte syrische Ausweise gefunden, die bei den Flüchtlingen sehr begehrt sind. Es scheint mir schon so, ob die Mullahs und oder gemeinsam mit Putin so den Westen schwächen wollen und die Russen ihre Rache zur Ukrainekrise nehmen bzw die Mullahs uns mit weiteren Moslems unterwandern wollen. Unsere Politik zeigt sich blind.
Aus Syrien muss im Moment kein Moslem flüchten. Die Moslems haben die Christen verjagt und sehen jetzt welches Chaos sie im Land angerichtet haben. Nun soll Deutschland sie wohl ernähren und behüten. Das kann es nicht sein. Außerdem kommen tausende Afrikaner ins Land, die weder Krieg noch Politik schreiben können.
Für Brasilien ist das alles weit weg. Sollte doch jemand über den Ozean geschwommen kommen, dann sind die Kosten für die Brasilianer peanuts.



Nicht die Russen profitieren von der Situation! Einzig alleine der Amerikaner zieht Gewinn aus der Situation
Benutzeravatar
koelnerfriese
 
Beiträge: 83
Registriert: So 26. Jun 2005, 08:39
Wohnort: köln
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Brasilianische Marine rettet Flüchtlinge im Mittelmeer

Beitragvon GatoBahia » So 18. Okt 2015, 01:09

cabof hat geschrieben:Jau Colono, der Goethe war seiner Zeit voraus. Will den Fred mal ein wenig auflockern - in Bezug auf unsere Brasileiras,
Songtext
Schwarz-braun ist die Haselnuss

1.- Schwarz-braun ist die Haselnuss, schwarz-braun bin auch ich, ja bin auch ich, schwarz-braun muss mein Mädel sein, gerade so wie ich.

2.- Mädel hat Busserl geb?n, hat mich schwer gekränkt, ja schwer gekränkt. Hab ich's ihr gleich wiedergeb?n, ich nehm ja nichts geschenkt.

3.- Mädel hat kein Heiratsgrund, Mädel hat kein Geld. Doch sie ist die Liebste mir auf der ganzen Welt.

4.- Kernig ist die Haselnuss, kernig bin ich auch, ja bin auch ich, wenn ich eine freien tu, so muss sie sein wie ich!



Gequirlter Unsinn!

Ich mag meine Mädels auch lieber schwarz als braun, sieht einfach besser aus :roll:

Um wieder on Track zu kommen, die Vorgehensweise wie mit Leuten ohne oder mit ungültigen Dokumenten vorzugehen ist wurde schon vor langer Zeit festgelegt. Und Mutti wird daran nichts ändern :idea:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4925
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1191 mal
Danke erhalten: 557 mal in 449 Posts

Re: Brasilianische Marine rettet Flüchtlinge im Mittelmeer

Beitragvon cabof » So 18. Okt 2015, 17:33

Ball flachhalten Leute, Mutti ist gerade dabei das Problem für viel Geld und Zugeständnisse an den Ergowahn zu verscherbeln.
Es wird schon.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9994
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1410 mal
Danke erhalten: 1497 mal in 1257 Posts

Re: Brasilianische Marine rettet Flüchtlinge im Mittelmeer

Beitragvon Itacare » So 18. Okt 2015, 19:25

Shift the monkey nennt man das in der Fachsprache. Why not, andere arbeiten auch nicht anders.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5388
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 917 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Brasilianische Marine rettet Flüchtlinge im Mittelmeer

Beitragvon GatoBahia » So 18. Okt 2015, 20:35

Die beteiligten Staaten an die Höhe der Entwicklungshilfe und der Rüstungsbeihilfen zu erinnern sollte eigentlich schon reichen um die nötige Kooperation sicherzustellen :cool:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4925
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1191 mal
Danke erhalten: 557 mal in 449 Posts

Re: Brasilianische Marine rettet Flüchtlinge im Mittelmeer

Beitragvon cabof » Di 20. Okt 2015, 07:09

Gato - wo soll man da ansetzen? 3 Milliarden an Ergowahn und seine Vasallen? Das Geld gehört an das UNO Flüchtlingswerk um die Zeltstätten in der Türkei und sonstwo zu unterhalten (selbst dort wird schon genug "abgezweigt") - Immer nur Mutti - wo sind die anderen EU Regenten? Internationale Anerkennung ja... und in der Heimat verliert sie an Boden. Sei`s drum.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9994
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1410 mal
Danke erhalten: 1497 mal in 1257 Posts

Re: Brasilianische Marine rettet Flüchtlinge im Mittelmeer

Beitragvon GatoBahia » Di 20. Okt 2015, 09:54

cabof hat geschrieben:Gato - wo soll man da ansetzen? 3 Milliarden an Ergowahn und seine Vasallen? Das Geld gehört an das UNO Flüchtlingswerk um die Zeltstätten in der Türkei und sonstwo zu unterhalten (selbst dort wird schon genug "abgezweigt") - Immer nur Mutti - wo sind die anderen EU Regenten? Internationale Anerkennung ja... und in der Heimat verliert sie an Boden. Sei`s drum.


Wenn ich Kanzler wäre würde er 'ne Kurzmitteilung bekommen das die Griechen demnächst vier werksneue Brennstoffzellen U-Boote aus Kiel erhalten. Das sollte dann wohl erst mal helfen, die Boote könnten auch ganz gut im Mittelmeer patrollieren mit der ganzen witzigen Elektronik die da eingebaut ist :cool:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4925
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1191 mal
Danke erhalten: 557 mal in 449 Posts

Re: Brasilianische Marine rettet Flüchtlinge im Mittelmeer

Beitragvon Colono » Di 20. Okt 2015, 12:15

GatoBahia hat geschrieben:Wenn ich Kanzler wäre würde er 'ne Kurzmitteilung bekommen das die Griechen demnächst vier werksneue Brennstoffzellen U-Boote aus Kiel erhalten. Das sollte dann wohl erst mal helfen, die Boote könnten auch ganz gut im Mittelmeer patrollieren mit der ganzen witzigen Elektronik die da eingebaut ist :cool:

Das haben die Brasilianer versaeumt sich welche zu zulegen. Aber es geht auch ohne. :mrgreen:

http://www.cmjornal.xl.pt/mundo/detalhe/grecia-processa-alemanha-por-submarinos-que-ajudaram-a-afundar-economia-nacional.html
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2361
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 653 mal
Danke erhalten: 705 mal in 520 Posts

Vorherige

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]