Brasilianische Pass fuer meinen in Brasilien geborenen Sohn

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Brasilianische Pass fuer meinen in Brasilien geborenen Sohn

Beitragvon mdiekenbrock » Mo 6. Aug 2012, 19:02

Wir haben am 03/07/2012 in Brasilien einen Sohn bekommen. Meine Frau, Deutsche und ich, auch Deutscher. Wir leben seit zwei Jahren hier, haben einen weiteren Sohn (6) und ein zeitlich begrenztes Arbeitsvisum (2 Jahre), weitere zwei Jahre sind beantragt.
Als stolze Eltern haben wir wenige Tage nach der Geburt beim zustaendigen Cartorio die brasilianische Geburtsurkunde abgeholt und sind mit den Unterlagen gemaess http://www.dpf.gov.br/servicos/passaporte/requerer-passaporte zur Polizei gedackelt (in das 100km entfernte Belo Horizonte).

Dort hat man uns erzaehlt, dass die Unterlagen vollstaendig seien, ABER, es gaebe seit wenigen Monaten ein neues Gesetz gemaess dem die Policia Federal (PF) verpflichtet sei Erkundigungen bezueglich der Geburt von Kindern deren Eltern nicht-Brasilianer sind einzuholen. Ein Inspektor muesse also zum Krankenhaus fahren in dem das Kind geboren sei und zu dem Cartorio der die Geburtsurkunde ausgestellt hat und herausfinden ob die Eltern auch wirklich die Eltern sind (erinnere: 100km). Erst danach koennten wir einen brasilianischen Pass beantragen ???? Wie lange das dauern wuerde koenne man uns nicht sagen, vielleicht so zwei Wochen??? (natuerlich brasilianische zwei Wochen)
Wir hatten bereits vorher den deutschen Reisepass beantragt und werden den auch binnen der normalen Frist bekommen (schaetze mal so 2-3 Monate). Den brasilianischen Pass wollen wir eigentlich nur haben, weil wir dachten das geht schneller.
Nun meine Frage: Weiss jemand ob das mit dem Erkundigen stimmt, oder ist das nur eine merkwuerdige Ausrede?
Ist es nichtein verdammtes Menschenrecht einen Pass zu bekommen? Kann die PF das auf unbestimmte Zeit verzoegern und uns somit faktisch in Brasilien gefangen halten? Unser Sohn ist Brasilianer!
Benutzeravatar
mdiekenbrock
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 28. Jul 2011, 13:14
Wohnort: Ouro Branco MG
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilianische Pass fuer meinen in Brasilien geborenen S

Beitragvon mdiekenbrock » Mi 8. Aug 2012, 20:36

Vielen Dank fuer die zahlreichen Zuschriften, bin echt begeistert.
Hier noch eine weitere Information, seit gestern streikt die Policia Federal, Auslaenderabteilung, in Belo Horizonte. Das wird den Prozess bestimmt enorm beschleunigen. :roll:

Prezados (as);

Informamos que o Departamento de Polícia Federal, Setor de Estrangeiros, em Belo Horizonte, está em “estado de greve” a partir de hoje 07/08/2012 (terça-feira) até o dia 10/08/2012 (sexta-feira). Vejam em anexo, folder com reivindicação do setor.

Durante esse período o atendimento ao público será limitado apenas a informações e casos considerados de extrema urgência e especiais (saúde, óbito). Os demais casos: Registro, Restabelecimento de Registro, Prorrogação de Prazo de Estada, Acordo Mercosul, Permanência com base em prole ou cônjuge, Prorrogação de protocolos, Retiradas de RNEs, deverão ser agendados ou reagendados, conforme o caso, obedecendo a disponibilidade de dias e horários da Polícia Federal.

Portanto, durante esse período não haverá atendimento ao público externo nesse setor. A expectativa é que na próxima segunda-feira o atendimento volte ao normal.

Ao reagendar os atendimentos, mantenham o comprovante do primeiro agendamento guardado, para fins de reivindicação de isenção de multas ou autuações.

Pedimos desculpas pelo transtorno e os manteremos informados sobre o andamento das negociações.

Permanecemos à disposição para esclarecimentos e suporte.
Benutzeravatar
mdiekenbrock
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 28. Jul 2011, 13:14
Wohnort: Ouro Branco MG
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Re: Brasilianische Pass fuer meinen in Brasilien geborenen S

Beitragvon frankieb66 » Mi 8. Aug 2012, 20:49

mdiekenbrock hat geschrieben:Vielen Dank fuer die zahlreichen Zuschriften, bin echt begeistert.

du hast doch die gleiche Frage bereits im anderen Forum gestellt, warum sollen die Antworter (es sind i.d.R. in beiden Foren die selben Personen die dir antworten werden) ihre Antworten nochmals hier reinkopieren? hummm ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3048
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 869 mal in 632 Posts

Re: Brasilianische Pass fuer meinen in Brasilien geborenen S

Beitragvon Itacare » Mi 8. Aug 2012, 20:54

mdiekenbrock hat geschrieben:Vielen Dank fuer die zahlreichen Zuschriften, bin echt begeistert.....


Ja mei, wenn noch keiner den Fall hatte, kann auch keiner mit persönlichen Erfahrungen berichten. :?
Aber wo ist das Problem? Man hat Dir bestätigt, dass die Papiere vollständig sind und dass per Gesetz noch zusätzliche Überprüfungen erforderlich sind. Solange Du keine Reise geplant hast, bist Du jedenfalls nicht in Zeitnot, frag eben mehrmals nach. Wird dann schon klappen.
Wenn nicht, kannst immer noch hier um Rat fragen, dann holen wir die üblen Tricks aus der Kiste :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5409
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 925 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
frankieb66

Re: Brasilianische Pass fuer meinen in Brasilien geborenen S

Beitragvon amazonasklaus » Do 9. Aug 2012, 07:58

mdiekenbrock hat geschrieben:Vielen Dank fuer die zahlreichen Zuschriften, bin echt begeistert.

Naja, was willst Du hören? Mein Mitgefühl hast Du, denn als Ausländer kann man in den ersten paar Jahren im Umgang mit den Behörden gelegentlich verzweifeln. Aber im Endeffekt bleibt Dir nichts übrig, als mit dem Sachbearbeiter vernünftig zu reden und das Verfahren regulär zu durchlaufen.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Brasilianische Pass fuer meinen in Brasilien geborenen S

Beitragvon BRASILIANT » Do 9. Aug 2012, 15:17

mdiekenbrock hat geschrieben:Wir haben am 03/07/2012 in Brasilien einen Sohn bekommen. Meine Frau, Deutsche und ich, auch Deutscher. Wir leben seit zwei Jahren hier, haben einen weiteren Sohn (6) und ein zeitlich begrenztes Arbeitsvisum (2 Jahre), weitere zwei Jahre sind beantragt.
Als stolze Eltern haben wir wenige Tage nach der Geburt beim zustaendigen Cartorio die brasilianische Geburtsurkunde abgeholt und sind mit den Unterlagen gemaess http://www.dpf.gov.br/servicos/passaporte/requerer-passaporte zur Polizei gedackelt (in das 100km entfernte Belo Horizonte)...


Das ist doch Dein Beitrag, oder nicht ???

http://brasil-web.de/forum/36000-reisepass-f%FCr-baby-bra-mutter-dt-vater-bra.html

Wurde doch dort schon ausführlich behandelt !!! #-o
Benutzeravatar
BRASILIANT
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 18:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 52 mal in 48 Posts

Re: Brasilianische Pass fuer meinen in Brasilien geborenen S

Beitragvon Itacare » Do 9. Aug 2012, 21:14

BRASILIANT hat geschrieben:
mdiekenbrock hat geschrieben:Wir haben am 03/07/2012 in Brasilien einen Sohn bekommen. Meine Frau, Deutsche und ich, auch Deutscher. Wir leben seit zwei Jahren hier, haben einen weiteren Sohn (6) und ein zeitlich begrenztes Arbeitsvisum (2 Jahre), weitere zwei Jahre sind beantragt.
Als stolze Eltern haben wir wenige Tage nach der Geburt beim zustaendigen Cartorio die brasilianische Geburtsurkunde abgeholt und sind mit den Unterlagen gemaess http://www.dpf.gov.br/servicos/passaporte/requerer-passaporte zur Polizei gedackelt (in das 100km entfernte Belo Horizonte)...


Das ist doch Dein Beitrag, oder nicht ???

http://brasil-web.de/forum/36000-reisepass-f%FCr-baby-bra-mutter-dt-vater-bra.html

Wurde doch dort schon ausführlich behandelt !!! #-o


Eher nicht, denn dort ist die Rede, dass der Vater Brasilianer ist.
Außer Du willst der Ehefrau des Threaderöffners unterstellen dass sie mehr weiß als er :oops:

Na ja und "ausführlich behandelt"...... ich sehe dort nur "viele Antworten".
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5409
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 925 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Re: Brasilianische Pass fuer meinen in Brasilien geborenen S

Beitragvon mdiekenbrock » So 12. Aug 2012, 16:04

Wohl wahr, es wird uns kaum etwas anderes übrig bleiben als zu warten. Vermutlich wird der deutsche Pass früher hier sein als der brasilianische. Ich werde berichten!
Benutzeravatar
mdiekenbrock
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 28. Jul 2011, 13:14
Wohnort: Ouro Branco MG
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Re: Brasilianische Pass fuer meinen in Brasilien geborenen S

Beitragvon mdiekenbrock » So 12. Aug 2012, 16:31

Das ist doch Dein Beitrag, oder nicht ???

http://brasil-web.de/forum/36000-reisepass-f%FCr-baby-bra-mutter-dt-vater-bra.html

Wurde doch dort schon ausführlich behandelt !!! #-o[/quote]


Nein, das ist nicht mein Beitrag, aber Danke für den Hinweis, das ist das gleiche Thema. Habe mich gleich dort im Forum angemeldet und werde dort weiter diskutieren.
Benutzeravatar
mdiekenbrock
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 28. Jul 2011, 13:14
Wohnort: Ouro Branco MG
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Re: Brasilianische Pass fuer meinen in Brasilien geborenen S

Beitragvon mdiekenbrock » Mo 13. Aug 2012, 11:29

BRASILIANT hat geschrieben:
mdiekenbrock hat geschrieben:Wir haben am 03/07/2012 in Brasilien einen Sohn bekommen. Meine Frau, Deutsche und ich, auch Deutscher. Wir leben seit zwei Jahren hier, haben einen weiteren Sohn (6) und ein zeitlich begrenztes Arbeitsvisum (2 Jahre), weitere zwei Jahre sind beantragt.
Als stolze Eltern haben wir wenige Tage nach der Geburt beim zustaendigen Cartorio die brasilianische Geburtsurkunde abgeholt und sind mit den Unterlagen gemaess http://www.dpf.gov.br/servicos/passaporte/requerer-passaporte zur Polizei gedackelt (in das 100km entfernte Belo Horizonte)...


Das ist doch Dein Beitrag, oder nicht ???

http://brasil-web.de/forum/36000-reisepass-f%FCr-baby-bra-mutter-dt-vater-bra.html

Wurde doch dort schon ausführlich behandelt !!! #-o


Nein, das ist nicht mein Beitrag, aber danke für den Link!
Benutzeravatar
mdiekenbrock
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 28. Jul 2011, 13:14
Wohnort: Ouro Branco MG
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]