Brasilianische Radiosender über Internet anhören und aufnehm

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Brasilianische Radiosender über Internet anhören und aufnehm

Beitragvon Careca » Mi 19. Dez 2007, 02:55

Für Interessierte von Musikaufnahmen mit dem Computer:

Es gibt viele Möglichkeiten Radiosender und deren Sendungen aufzunehmen. Mit einem Kassettenrekorder direkt vor den heimischen wummernden Boxen, mit einem Kabel vom Tuner aufs Tapedeck oder gar zu seinem PC über den Audio IN-Stecker.
Naja, da eine Reihe von Radiosender inzwischen ihr Programm übers Internet auch online geschaltet haben, gibt es eine einfachere Sache. Man schneidet sich den den Stream auf den PC mit.
Auch brasilianische Sender (als einzige Südamerikas) streamen ihre Sender inzwischen schon ins Internet:

Rádio Câmara 96.6 FM
Rádio Antena 102
Acre FM98.1 FM
Amazonas 101.5 FM
Rádio El Shadai 93 FM
Rádio Globo 90.1 FM
Rádio Jacobina 1130 AM
Rádio Novo Tempo 90.1 FM
Rádio Senado FM 01.7
Tempo FM 103.7

Um diese Sendungen aufzunehmen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Entweder man greift sich mit einem Sonderprogramm die Soundausgabe der Grafikkarte ab, wandelt und schneidet das Ganze als MP3 um oder ...

Vormals hatte ich für das problemlose Mitschneiden von Radiosendungen im Internet "onlineTV" verwendet.
Heute bin ich auf ein Programm gestoßen und das hat mich doch schon recht stark begeistert. Das Programm heisst "ClipInc".

"ClipInc" ist recht unkompliziert aufgebaut und nimmt all das auf, was von einem selbst gewählten Radiostream aus dem Internet ausgegeben wird.
Wobei, das stimmt nicht mit dem "einem". Es kann von bis zu drei Radiosender gleichzeitig aufgenommen werden. Es ist ohne Probleme über die integrierte Timeshift-Funktion möglich, auf den drei Sendern hin- und herzuspringen und dann mittels der Timeshift-Funktion das bereits gesendete Programm stichprobenartig quer zu checken. Die aufgenommene Musik-/Programmstücke werden abhängig vom Radiosender bereits vom Programm so vorbereitet, so dass diese nur mit einem Mausklick als MP3-Musikstücke abgespeichert werden können.
Desweiteren werden noch Infos zu Titel, Alben, Künstler und deren Historie, Songtexte und Coverbilder angeboten, die ebenfalls einen Mausklick entfernt aufrufbar sind. "ClipInc" nennt dieses System "Mashup" und es funktioniert recht gut und brauchbar. Viele Radio-Sender liefert das Programm bereits in einer Liste mit (u.a.a. auch obigen brasilianische Sender).

Das Programm ist freeware und übersteigt meiner Meinung locker den funktionalen Umfang von "onlineTV". Insbesondere das Aufnehmen von drei Radiosendern gleichzeitig finde ich schon beeindruckend.
Ach ja, eine DSL-Flatrate (also am besten ohne Volumenbegrenzung) ist für so ein Programm ratsam und unerlässlich. Eine Stunde Aufnahme einer 128 kbps-Sendung (z.B. EinsLive) erzeugt dabei eine ca. 50 MB große MP3-Datei (mit 128 KBit/s, 44 Khz, Stereo) auf dem Rechner.
Das ganze ist legal unter der Vorraussetzung, dass die damit aufgenommene Musik nur für den privaten eigenen Zweck verwendet werden darf.
Angesichts der Tatsache, dass Programme wie "emule" oder "Bearshare" generell immer stärker im Fokus der Fahnder der Musikgesellschaften stehen, stellt somit das Programm "ClipInc" eine legale Möglichkeit die eigene private MP3-Sammlung anzureichern.
Was damals der Kassettenrekorder für das Radioprogramm war, das ist inzwischen der Computer mit normaler Soundkartenausstattung und dem Programm "ClipInc". Nur erheblich genauer und komfortabler.
Das Programm "ClipInc" kann hier direkt herunter geladen werden.
Meiner Meinung nach lohnt es sich.
Vielleicht liest sich deswegen mein Post jetzt wie kritiklose Werbung pur, obwohl ich es nicht so meine und trotzdem fast eindeutig anders handle ...
Aber "ClipInc"
finde ich schon ein recht imposantes Stück freeware-Software.
Abraços
Careca

"No risc, no fun!
MfG Microsoft"
Benutzeravatar
Careca
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 28. Nov 2004, 22:25
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilianische Radiosender über Internet anhören und aufnehm

Beitragvon Scala-Bahia » Mi 19. Dez 2007, 15:27

und hier die sender dazu:
http://www.surfmusik.de/brasil.htm
Scala-Bahia
 
Beiträge: 316
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 07:28
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 6 mal in 5 Posts

Re: Brasilianische Radiosender über Internet anhören und aufnehm

Beitragvon RonaldoII » Mi 19. Dez 2007, 19:27

Hi zusammen,

ich kann nur dieses Aufnahmeprogramm empfehlen und ist kinderleicht!!!!

http://www.phonostar.de/

Meinen Lieblingssender

http://www.mpbfm.com.br/

Zu Surfmusik muß ich sagen das ich ihn nicht so toll finde, weil einige Plug-in´s geladen werden müssen. Desweiteren muß ActiveX aktviert werden, was ich persönlich aus Sicherheitsggrunden deaktiviert habe.

RonaldoII
...der Beste der Welt. Bin Rekonvalezent, aber komme wieder!!!!

:brasil: :morecontent:
Benutzeravatar
RonaldoII
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 30. Nov 2004, 18:35
Wohnort: Essen
Bedankt: 109 mal
Danke erhalten: 17 mal in 17 Posts

Re: Brasilianische Radiosender über Internet anhören und auf

Beitragvon entkorda » Fr 16. Okt 2015, 17:17

Hätte da jemand noch eine Übersichtlichere Seite? Mich verwirrt phonostar etwas.
Benutzeravatar
entkorda
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 16:40
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Brasilianische Radiosender über Internet anhören und auf

Beitragvon cabof » Sa 17. Okt 2015, 06:37

Meine Güte.... 8 Jahre her.... googele mal nach "radiosender aus brasilien im internet" dann wird es übersichtlicher.
Dinos... wie war es denn in den 70iger Jahren? Ich hatte einen Weltempfänger, da erhaschte ich auf KW (gequäcke) Radio Ipanema... ebenso in meiner BR Zeit, 80iger... DW auf KW... lang` ist`s her. Die Youngster im Forum wissen garnichts von unseren Nöten der damaligen Zeit. Papierfotos schicken? Was ist das? - Meine Holde schickt in Sekunden ihre Selfies nach Hause und schwadroniert auf What`s up. Als Dino werde ich da überrollt.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts


Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]