Brasilianische Rente

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Brasilianische Rente

Beitragvon GatoBahia » Di 5. Apr 2016, 08:30

Das nautische Museum im Farol da Barra wäre ein Tip von mir, die haben auch Schnittmodelle von Sklavenschiffen ausgestellt. Man wird als Europäer schnell ziemlich kleinlaut :!:

Gato :shock:

PS: Ja und auch Deutsche waren sehr erfolgreich am Sklavenhandel beteiligt :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4931
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1193 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilianische Rente

Beitragvon cabof » Di 5. Apr 2016, 08:36

Ende der 80iger Jahre (da hast Du sicher noch in die Pampers gepullert) gab es mal Medico-Reisen, sind mit dem Bums-Bomber von LTU (DUS-REC) aufgeschlagen, auf dem Rollfeld wurden wir mit Folklore-Tänzer begrüsst (Frevo) und vor dem Fluggebäude gab es eine Caipi zur Begrüßung (kein Fake, kein offtopic) - habe dies 2-3 mal mitgemacht, klar - wegen des günstigen Flugpreises - nicht was sonst gedacht wird..... von REC ging es sofort nach GIG oder Natal. Vielleicht gibt es einen User der das bestätigen kann. Das Brasilien der Dinos hat so gar nichts mehr gemein mit heute.... es war ein preisgünstiges Reiseland und nicht "verdorben" wie heute.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Re: Brasilianische Rente

Beitragvon GatoBahia » Di 5. Apr 2016, 08:48

cabof hat geschrieben:Ende der 80iger Jahre (da hast Du sicher noch in die Pampers gepullert) gab es mal Medico-Reisen, sind mit dem Bums-Bomber von LTU (DUS-REC) aufgeschlagen, auf dem Rollfeld wurden wir mit Folklore-Tänzer begrüsst (Frevo) und vor dem Fluggebäude gab es eine Caipi zur Begrüßung (kein Fake, kein offtopic) - habe dies 2-3 mal mitgemacht, klar - wegen des günstigen Flugpreises - nicht was sonst gedacht wird..... von REC ging es sofort nach GIG oder Natal. Vielleicht gibt es einen User der das bestätigen kann. Das Brasilien der Dinos hat so gar nichts mehr gemein mit heute.... es war ein preisgünstiges Reiseland und nicht "verdorben" wie heute.


Danke für die Blumen, zu der Zeit war ich beteiligt das Regime zu stürzen das mir solche Reisen verbieten wollte! Im Dezember 89 hatte ich meine erste Flugreise mit Jugendtourist nach Sochi. Uns ging es eher um Mandarinen als um Putas :idea:

Gato :roll:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4931
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1193 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]