Brasilianischen Reisepass verlängern !

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Brasilianischen Reisepass verlängern !

Beitragvon brasilmen » Do 19. Nov 2009, 09:46

Habe mal bei den Botschaftsseiten geschaut:
http://brasilianische-botschaft.de/kons ... reisepass/

Wenn ich das richtig verstehe, geht das Ganze per Post ?

notwendig:
Alter Pass
Passfoto
Bescheinigung Wahlpflicht ?
Elektronisches Belegprotokoll ausfüllen, ausdrucken + Foto
Bearbeitungsgebühr überweisen (68 €)

Soweit ok, aber jetzt kommt:

FINGERABDRÜCKE (konsulatorisch !)
-> bedeutet HINFAHREN, richtig soweit ?
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3716
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilianischen Reisepass verlängern !

Beitragvon cabof » Do 19. Nov 2009, 14:09

Vor Jahren mußte meine Frau persönlich in Frankfurt vorstellig werden... wie das heute ist, keine Ahnung -
aber nehme mal an immer noch, eben wegen dem Fingerabruck und auch die Unterschrift... na ja, Bürokratie
eben. Viel Glück und wenig Ärger!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10054
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1519 mal in 1274 Posts

Re: Brasilianischen Reisepass verlängern !

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 19. Nov 2009, 22:44

brasilmen hat geschrieben:Habe mal bei den Botschaftsseiten geschaut:
http://brasilianische-botschaft.de/kons ... reisepass/

Wenn ich das richtig verstehe, geht das Ganze per Post ?

notwendig:
Alter Pass
Passfoto
Bescheinigung Wahlpflicht ?
Elektronisches Belegprotokoll ausfüllen, ausdrucken + Foto
Bearbeitungsgebühr überweisen (68 €)

Soweit ok, aber jetzt kommt:

FINGERABDRÜCKE (konsulatorisch !)
-> bedeutet HINFAHREN, richtig soweit ?


Hinfahren ist immer noetig. Wenn alles vollstaendig ist und ein Rueckumschlag frankiert als Einschreiben, dann bekommt man dies zugesendet. Nicht vergessen. Du wirst zur Bank geschickt um zu bezahlen um anschliessend den Beleg vorzulegen. Mir wurden aber keine Fingerabdruecke abgenommen. War nur beim ersten Pass notwenig...vor Jahren
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4607
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 688 mal in 544 Posts


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]