Brasilianischer Reisepass / Passaporte brasileiro

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Brasilianischer Reisepass / Passaporte brasileiro

Beitragvon Alpo » So 16. Jul 2006, 12:01

Hallo,

ich habe kürzlich meine Traumfrau in Brasilien kennengelernt. Nun möchte sie mich in D besuchen, hat aber noch keinen passaporte. Daher meine Fragen an die Experten:
1. Wie lange dauert es in Rio einen passaporte ausgestellt zu bekommen?
2. Gibt es in Brasilien auch die Möglichkeit eines vorläufigen Reisepasses (wie in D)?
Ich möchte auf keinen Fall den Flug buchen, ohne sicher sein zu können, dass das mit dem Pass bis dahin klappt.

Vielen Dank schon mal für kompetente Antworten.
Alpo
Benutzeravatar
Alpo
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 13. Jul 2006, 19:08
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Kuddel » So 16. Jul 2006, 12:21

Moin,
Die Ausstellung geht schnell, in Recife bisher immer am selben Tag. Sonst 2-3 Tage.
In Rio gibt es den Pass bei der Policia Federal:
    Delegacia de Macaé;
    Delegacia de Niterói;
    Delegacia de Nova Iguaçu;
    Delegacia de Campos dos Goytacazes;
    Shopping Via Parque;
    Superintendência Regional do Rio de Janeiro - SR/RJ;
    Aeroporto Internacional do Galeão. (somente casos de emergência justificadas)
Infos was benötigt wir gibt es hier:
http://www.dpf.gov.br/web/servicos/passaporte.htm#

Dort kann man das Formular auch online ausfüllen und ausdrucken.
Wichtig ist das Sie ihre „normalen“ Papiere hat:
    CARTEIRA DE IDENTIDADE
    TÍTULO DE ELEITOR

Diese sollte Sie aber im Normalfall haben, das ist Vorschrift.
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 432
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 21:27
Wohnort: Sylt
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Beitragvon Alpo » So 16. Jul 2006, 13:07

@ Kuddel:

Vielen Dank für die schnelle Antwort. So macht ein Forum Spass!

Alpo
Benutzeravatar
Alpo
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 13. Jul 2006, 19:08
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon MULA » So 16. Jul 2006, 18:29

Kuddel hat geschrieben:Infos was benötigt wir gibt es hier:
http://www.dpf.gov.br/web/servicos/passaporte.htm#

Dort kann man das Formular auch online ausfüllen und ausdrucken.
Wichtig ist das Sie ihre „normalen“ Papiere hat:
    CARTEIRA DE IDENTIDADE
    TÍTULO DE ELEITOR


Nicht zu vergessen die CPF, ist die ungültig, gibt´s keine Pass :!:
Und den COMPOVANTE DE RESIDÊNCIA (Wasser, Strom- oder Telefonrechnung) :!:

Übrigens der TÍTULO ELEITOR allein reicht nicht aus, wer nicht wählen war die letzten 2 Wahlen, bzw. die Quittungen verloren hat, bekommt auch keinen Pass! Sprich muss zuerst den Wählerstatus beim TRE aktualisieren. :?

Ausserdem kann Sie hier auch noch gleich den Zahlungsbeleg DARF (BOLETO BANCÁRIO) [siehe Anlage] online erstellen und ausdrucken um dann bei der BdB die Bearbeitungsgebühr (z.Z. R$ 89,71) zu zahlen:
https://www2.dpf.gov.br/gru/gru?nac=0

Die Version als BOLETO BANCÁRIO hat den Vorteil, das man als Kontoinhaber bei der BdB diesen auch am Automaten zahlen kann. Mit dem normalen DARF-Beleg kann man nur direkt an der Kasse zahlen. Was ewiges Warten bedeutet :!: :evil:

Den Antrag kann Sie hier ONLINE ausfüllen und ausdrucken, somit sind dann die Daten schon im System der PF. Allerdings nur zu empfehlen wenn Sie sich sicher ist alles richtig ausgefüllt zu haben:
http://www.dpf.gov.br/web/servicos/passaporte.htm

Wenn nicht, dann lieber die Version zum downloaden und von Hand ausfüllen wählen und bei Zweifel einfach offen lassen und dann erst bei der PF ausfüllen:
http://www2.dpf.gov.br/pass.php

Viel Glück! 8)

P.S.: Würde mich mal interessieren, wann die endlich mit der Ausstellung des neuen (blauen) bras. Pass anfangen :!: :?: Bild
Dateianhänge
DARF_pp.jpg
MUSTER - DARF
als Boleto Bancário
DARF_pp.jpg (85.62 KiB) 4494-mal betrachtet
Benutzeravatar
MULA
 
Beiträge: 73
Registriert: Do 18. Mai 2006, 13:54
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Brasilianischer Reisepass / Passaporte brasileiro

Beitragvon Boli » Di 12. Dez 2006, 08:24

Neuer bras. Passport ist blau!
A partir de 18/12/2006 as unidades do DPF de Brasília e Goiânia passarão a emitir o novo passaporte comum brasileiro.
O novo Passaporte Comum do brasileiro, que passará a ser emitido neste ano, terá a cor azul, de acordo com o padrão estabelecido pelo Mercosul... O resto do texto, leia aqui (coluna da direita): http://www.dpf.gov.br
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Brasilianischer Reisepass / Passaporte brasileiro

Beitragvon papierbrasilianer » So 14. Jan 2007, 14:44

Hallo,
ich möchte in Kürze den etwas weiteren Weg zum brasilianischen Konsulat in Frankfurt antreten um meinen brasilianischen Pass zu verlängern / erneuern(?).
Damit sich der Weg auch lohnt, will ich mich möglichst gut vorbereiten, aber es gibt da noch ein paar Sachen, die mir unklar sind.

Meine Situation ist folgende:

Ich bin in Brasilien geboren (besitze deswegen auch einen brasilianischen Pass), lebe aber seit meiner Kindheit in Deutschland ( besitze also auch einen deutschen Pass ). Ich bin jetzt 27 und mein brasilianischer Pass ist seit fast 4 Jahren abgelaufen. In ca einem halben Jahr möchte ich für mindestens 6 Monate nach Brasilien und würde dort gerne meinen brasilianischen Pass benutzen können.

Es stellen sich mir folgende Fragen:

(1) Soweit ich es bisher mitbekommen habe, ist das mit der doppelten Staatsbürgerschaft wohl kein Problem. Liege ich da richtig oder muss man sich für eine entscheiden?

(2)Ich war niemals in Brasilien wählen oder beim Militärdienst, oder bin alljährlich vorstellig geworden, um mich vom Wehrdienst befreien zu lassen, wie es auf der Konsulatsseite eigentlich verlangt wird. Ich vermute, das mit dem wählen ist wohl auch nicht so tragisch, aber wie ist das mit dem Militärdienst? Wird es deswegen probleme geben ( ist es mit einer Strafgebühr oder so etwas getan? )?

(3)Wie tragisch ist die Tatsache, dass mein Pass abgelaufen ist ( auch hier wieder:Strafe zahlen und alles ist gut? ) ?

Ums kurz zu fassen, ist das eine reine Formsache oder sind die angeführten Punkte Probleme über die ich mir ernsthaft Gedanken machen sollte...

Ich hoffe, ich habe mein Fragen halbwegs verständlich ausgedrückt.
Es wäre nett, wenn jemand der diesbezüglich mehr weiss, die Zeit findet, zu antworten.
Dankeschön,
PB
Benutzeravatar
papierbrasilianer
 
Beiträge: 2
Registriert: So 14. Jan 2007, 14:13
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: abgelaufenen brasilianischen Pass verlängern

Beitragvon PAN 2007 » So 14. Jan 2007, 15:38

papierbrasilianer hat geschrieben:
(1) Soweit ich es bisher mitbekommen habe, ist das mit der doppelten Staatsbürgerschaft wohl kein Problem. Liege ich da richtig oder muss man sich für eine entscheiden?


Richtig!
Besonders in Deinem Fall, da Du ja seit Geburt beide Staatsangehörigkeiten hats, richtig?

papierbrasilianer hat geschrieben:(2)Ich war niemals in Brasilien wählen oder beim Militärdienst, oder bin alljährlich vorstellig geworden, um mich vom Wehrdienst befreien zu lassen, wie es auf der Konsulatsseite eigentlich verlangt wird. Ich vermute, das mit dem wählen ist wohl auch nicht so tragisch, aber wie ist das mit dem Militärdienst? Wird es deswegen probleme geben ( ist es mit einer Strafgebühr oder so etwas getan? )?


Kommt darauf an wie "flexibel" die Beamten auf dem Konsulat sind. Wenn sie Dienst nach Vorschrift machen, ist ohne Wahlausweis (Título eleitoral), CPF, Bescheinigung der Wehrerfassung, nichts zu machen! Sprich kein Pass! :cry:

papierbrasilianer hat geschrieben:(3)Wie tragisch ist die Tatsache, dass mein Pass abgelaufen ist ( auch hier wieder:Strafe zahlen und alles ist gut? ) ?


Kein Problem, solange Du den abgelaufenen Pass noch hast, wenn nicht, dann kostet Dich der neue Pass eben EUR 69,- statt EUR 34,50!

Alles weitere auf: http://www.consbras-frankfurt.org/

Viel Glück!
8)
Benutzeravatar
PAN 2007
 
Beiträge: 127
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 18:43
Wohnort: Rio de Janeiro
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Boli » So 14. Jan 2007, 16:13

Ich würde zwerst mit dem Konsulat sprechen. Den Weg kannst Du Dir nicht sparen! Ich weiß wenn man nicht wählt und sich nicht entschuldigt kriegt kein Papiere mehr. Überhaupt keinen!!!

Ich bin Brasilianerin (nur ein Paß) und habe im Moment auch das Problem weil ich ein paar Jahre nicht mich entschuldigt habe.
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Beitragvon papierbrasilianer » So 14. Jan 2007, 20:51

Erstmal vielen Dank für die Antworten.

Was das Wählen betrifft habe ich auf der Konsulatsseite das hier gelesen:
3. Nachweis über die Erfüllung der Wahlpflicht; der Reisepass kann auch ohne diesen Nachweis ausgestellt werden, enthält dann allerdings einen Vermerk mit der Aufforderung, Versäumnisse bei der zuständigen Wahlbehörde zu regeln;

Naja, wie das dann in der Praxis abläuft, wird sich zeigen...

Ist vielleicht eine blöde Frage, aber ich habe mich nicht umsonst Papierbrasilianer genannt. Denn da ich seit meiner Kindheit in Deutschland lebe bewegen sich meine Portugiesischkenntnisse nicht unbedingt auf höchstem Niveau (um das zu ändern will ich ja rüber) und so ein Behördengang ist auch nochmal was komplett neues.

Ist es möglich und OK dem Konsulat eine Mail auf Deutsch zu schreiben und klappt die Verständigung beim Konsulatsbesuch auch auf deutsch?

Gruss
PB
Benutzeravatar
papierbrasilianer
 
Beiträge: 2
Registriert: So 14. Jan 2007, 14:13
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Fudêncio » So 14. Jan 2007, 22:52

papierbrasilianer hat geschrieben:Ist es möglich und OK dem Konsulat eine Mail auf Deutsch zu schreiben und klappt die Verständigung beim Konsulatsbesuch auch auf deutsch?


Natürlich !
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]