Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon HanSolo » Do 4. Aug 2016, 23:07

angrense hat geschrieben:@hansolo: behalte deine kondome im auge, sonst könnten die mit einer nadel perforiert werden, dann ist die macht eher mit der dame! ficar de olho mané! :idea:


hahaha, ok das mache ich. das sind ja richtige horrorgeschichten, die ihr da ausbuddelt ;)
bestimmt schon alles passiert oder ?
Benutzeravatar
HanSolo
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 4. Aug 2016, 14:59
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Folgende User haben sich bei HanSolo bedankt:
Frankfurter

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon Itacare » Do 4. Aug 2016, 23:25

HanSolo hat geschrieben:
angrense hat geschrieben:@hansolo: behalte deine kondome im auge, sonst könnten die mit einer nadel perforiert werden, dann ist die macht eher mit der dame! ficar de olho mané! :idea:


hahaha, ok das mache ich. das sind ja richtige horrorgeschichten, die ihr da ausbuddelt ;)
bestimmt schon alles passiert oder ?


So ist das nun mal. Bei gut gemeinten Ratschlägen hast Du 2 Möglichkeiten, Du kannst Dich köstlich darüber amüsieren, oder sie ernst nehmen. Dem einen oder anderen ist es widerfahren, andere, wie ich, hatten das Glück, es nur hautnah mitzuerleben.
Ich wiederhole: die Dame hat offensichtlich mehr Optionen als Du. Das muss nichts bedeuten, rate nur zu einer vorsichtigen Herangehensweise. Viel Glück oder Spass oder was immer zuerst kommt. :D
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
HanSolo

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon angrense » Do 4. Aug 2016, 23:31

HanSolo hat geschrieben:
angrense hat geschrieben:@hansolo: behalte deine kondome im auge, sonst könnten die mit einer nadel perforiert werden, dann ist die macht eher mit der dame! ficar de olho mané! :idea:


hahaha, ok das mache ich. das sind ja richtige horrorgeschichten, die ihr da ausbuddelt ;)
bestimmt schon alles passiert oder ?


tja, ein kind von einem gringo kann gold wert sein und eine hervorragende investition und absicherung für die zukunft/lebensgrundlage einiger damen. ich habe selbst von fällen gehört bei denen sich die damen nachts das gebrauchte kondom geschnappt haben um sich die soße heimlich reinzudrücken..... bitte nicht bildlich vorstellen! :shock:
dieser existenzdruck lässt kreativität wecken! :mrgreen:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
HanSolo

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon cabof » Do 4. Aug 2016, 23:33

Horrorgeschichten? Das beste was einer BR (oder sonstwo auf der Welt) passieren kann, ein Kindchen (Blare, Balg) mit einem finanz. potententen Deutschen, AU/CH,
zu haben - das kommt einer Lebensversicherung gleich. Möchte nicht wissen, wie viele Euronen jeden Monat nach Brasilien wandern... nachhaltige Zahlungen für ein kurzes Urlaubsglück/Spielchen.

Jetzt noch einen Ratschlag: warum denn unbedingt die Heimatadresse der Holden mitteilen...??? Gerne PN - sage aber gleich... es sind keine Kinder vorhanden und sonstige "Forderungen" sind auch nicht entstanden. Bin mit meiner Methode gut gefahren - viele, viele Jahre.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9976
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
HanSolo

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon HanSolo » Do 4. Aug 2016, 23:43

Itacare hat geschrieben:
HanSolo hat geschrieben:
angrense hat geschrieben:@hansolo: behalte deine kondome im auge, sonst könnten die mit einer nadel perforiert werden, dann ist die macht eher mit der dame! ficar de olho mané! :idea:


hahaha, ok das mache ich. das sind ja richtige horrorgeschichten, die ihr da ausbuddelt ;)
bestimmt schon alles passiert oder ?


So ist das nun mal. Bei gut gemeinten Ratschlägen hast Du 2 Möglichkeiten, Du kannst Dich köstlich darüber amüsieren, oder sie ernst nehmen. Dem einen oder anderen ist es widerfahren, andere, wie ich, hatten das Glück, es nur hautnah mitzuerleben.
Ich wiederhole: die Dame hat offensichtlich mehr Optionen als Du. Das muss nichts bedeuten, rate nur zu einer vorsichtigen Herangehensweise. Viel Glück oder Spass oder was immer zuerst kommt. :D



Ich nehme eure Warnungen durchaus ernst. Vielleicht kam es falsch rüber. Ich mache mir da sowieso keine Hoffnungen. Will nur eine tolle Zeit mit einer Traumfrau verbringen. Sie wird mir so oder so den Laufpass geben. Und schwängern werde ich sie sicher nicht.

Eure Ratschläge und Warnungen sind alle willkommen.
Immer raus damit. Darum bin ich hier. Um mir die rosarote Brille zu entfernen.
Benutzeravatar
HanSolo
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 4. Aug 2016, 14:59
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon angrense » Do 4. Aug 2016, 23:50

nurmalso die andere seite: sollte sich eine brasileira in dich verlieben, dann hast du in zukunft eine tolle und treue ehefrau. ein bisschen glück gehört dazu... ich befürchte allerdings dass es sich in deinem falle um eine periguete handelt. also vorsicht..... einen anderen vorschlag.... reise nach brasilien und such dir dort live deine traumfrau..... :idea:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
cabof, Elsass, jorchinho

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon cabof » Do 4. Aug 2016, 23:59

Jau Han Solo - da biste auf den Punkt gekommen. Wenn es Deine finanziellen Mittel erlauben, schicke ihr ein E-Ticket (kein Bargeld), Einlandungsschreiben,
Auslandskrankenversicherung und die üblichen Sachen und vergnüge Dich mit ihr in einem Ferienhaus/Ferienwohnung in DE. Gehe mit ihr gleich zu OBI und zeige wo der Hammer hängt, - (Scherz) - viel Glück und Spaß.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9976
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon HanSolo » Fr 5. Aug 2016, 00:01

angrense hat geschrieben:... ich befürchte allerdings dass es sich in deinem falle um eine periguete handelt. also vorsicht..... einen anderen vorschlag.... reise nach brasilien und such dir dort live deine traumfrau..... :idea:


was ist eine periguete ?
Benutzeravatar
HanSolo
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 4. Aug 2016, 14:59
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon cabof » Fr 5. Aug 2016, 00:08

AnderGrenze.... ich glaube, der Gringobonus zieht nicht mehr in Brasilien... die Zeiten sind vorbei. Man kann Glück haben und eine wirklich tolle, arbeitsame Frau im NO / Interior zu finden, in den Turi-Gegenden nicht mehr so. Die studierte Klasse bleibt auch in BR unter sich, Alleinerziehende Mütter gibt es an jeder Ecke,
auch in DE, - habe in Köln ein paar "verlorene" Fälle die einen Mann suchen... alt oder ziemlich korpulent, dunkle Hautfarbe - sind liebe Mädels - aber von der Optik eher weniger... Deus me perdoi. Wollen wir ihm viel Glück wünschen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9976
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon cabof » Fr 5. Aug 2016, 00:12

Periguete = leichtes Mädchen, Luder. Puta = Nutte/Bordsteinschwalbe .... tendiere pers. mehr für Nutzniesserinnen... Interesseiras.... eben auf ein besseres Leben hoffend... sind die erst einmal in D/A/CH und werden von den Alteingesessenen "geimpft" kannste Dich warm anziehen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9976
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
HanSolo

VorherigeNächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]