Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon Lindad+ » Di 18. Okt 2016, 09:08

Antiaging hat geschrieben:
chris0211 hat geschrieben:Was mich ja ein wenig erschreckt ist, dass hier ja einige ziemlich schlecht über brasilianische Frauen sprechen. Ich mag dazu mal anmerken, dass es da nicht mehr und nicht weniger Schlampen gibt als in Deutschland, Polen, Italien oder weiß Gott wo. Allerdings mag die Change als Deutscher an eine Schlampe zu geraten ungleich höher sein als im eigenen Land. Aber wiederum nicht höher als in anderen Ländern ;-)


Bin 100% einverstanden



Ich verstehe ein bisschen wer so schlecht über die Brasilianerinnen sprechen, das sind Männer die die Frau in den billigsten Ecken in Brasilien suchen und dann surprise, suprise, sie sind nicht ehrlichen, netten und guten Frauen. Wer gut sucht, findet es wunderbare Brasilianerinnen, Ich habe schon in DEU gelebt, sehr viele Brasilianerinnen kennengelernt, ein paar waren "Putas" und die meistens waren sehr guten Frauen, ausgebildet, freundlich, ehrlich und haben gut Ehe. Aber ich wunder mich nicht dass ein paar Männer schlecht Erfahrung haben, wenn mann wirklich guckt, sie sind nichts anders aus den Frauen (Tudo farinha do mesmo saco). Wenn viele hier ein Bild von der Frau macht (sex bomb, und so weit und weit), ich denke nur..... das klingt wie Profis....und am Ende sind sie auch. Im meiner Heimat (Sao Paulo) habe ich gesehen wie die gringos sich benehmen, wie wild Tieren und was vielen bekommen? Den Rest, alles was die anderen nicht wollten.
Benutzeravatar
Lindad+
 
Beiträge: 15
Registriert: So 25. Sep 2016, 21:13
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 5 mal in 3 Posts

Folgende User haben sich bei Lindad+ bedankt:
GatoBahia, Itacare, Regina15

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon GatoBahia » Di 18. Okt 2016, 09:26

Lindad+ hat geschrieben:
Antiaging hat geschrieben:
chris0211 hat geschrieben:Was mich ja ein wenig erschreckt ist, dass hier ja einige ziemlich schlecht über brasilianische Frauen sprechen. Ich mag dazu mal anmerken, dass es da nicht mehr und nicht weniger Schlampen gibt als in Deutschland, Polen, Italien oder weiß Gott wo. Allerdings mag die Change als Deutscher an eine Schlampe zu geraten ungleich höher sein als im eigenen Land. Aber wiederum nicht höher als in anderen Ländern ;-)


Bin 100% einverstanden



Ich verstehe ein bisschen wer so schlecht über die Brasilianerinnen sprechen, das sind Männer die die Frau in den billigsten Ecken in Brasilien suchen und dann surprise, suprise, sie sind nicht ehrlichen, netten und guten Frauen. Wer gut sucht, findet es wunderbare Brasilianerinnen, Ich habe schon in DEU gelebt, sehr viele Brasilianerinnen kennengelernt, ein paar waren "Putas" und die meistens waren sehr guten Frauen, ausgebildet, freundlich, ehrlich und haben gut Ehe. Aber ich wunder mich nicht dass ein paar Männer schlecht Erfahrung haben, wenn mann wirklich guckt, sie sind nichts anders aus den Frauen (Tudo farinha do mesmo saco). Wenn viele hier ein Bild von der Frau macht (sex bomb, und so weit und weit), ich denke nur..... das klingt wie Profis....und am Ende sind sie auch. Im meiner Heimat (Sao Paulo) habe ich gesehen wie die gringos sich benehmen, wie wild Tieren und was vielen bekommen? Den Rest, alles was die anderen nicht wollten.


Man bekommt was man verdient, so lautet ein alter Spruch :idea:

Gato #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4233
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 984 mal
Danke erhalten: 495 mal in 400 Posts

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon chris0211 » Di 18. Okt 2016, 10:08

Lindad+ hat geschrieben:
Antiaging hat geschrieben:
chris0211 hat geschrieben:Was mich ja ein wenig erschreckt ist, dass hier ja einige ziemlich schlecht über brasilianische Frauen sprechen. Ich mag dazu mal anmerken, dass es da nicht mehr und nicht weniger Schlampen gibt als in Deutschland, Polen, Italien oder weiß Gott wo. Allerdings mag die Change als Deutscher an eine Schlampe zu geraten ungleich höher sein als im eigenen Land. Aber wiederum nicht höher als in anderen Ländern ;-)


Bin 100% einverstanden



Ich verstehe ein bisschen wer so schlecht über die Brasilianerinnen sprechen, das sind Männer die die Frau in den billigsten Ecken in Brasilien suchen und dann surprise, suprise, sie sind nicht ehrlichen, netten und guten Frauen. Wer gut sucht, findet es wunderbare Brasilianerinnen, Ich habe schon in DEU gelebt, sehr viele Brasilianerinnen kennengelernt, ein paar waren "Putas" und die meistens waren sehr guten Frauen, ausgebildet, freundlich, ehrlich und haben gut Ehe. Aber ich wunder mich nicht dass ein paar Männer schlecht Erfahrung haben, wenn mann wirklich guckt, sie sind nichts anders aus den Frauen (Tudo farinha do mesmo saco). Wenn viele hier ein Bild von der Frau macht (sex bomb, und so weit und weit), ich denke nur..... das klingt wie Profis....und am Ende sind sie auch. Im meiner Heimat (Sao Paulo) habe ich gesehen wie die gringos sich benehmen, wie wild Tieren und was vielen bekommen? Den Rest, alles was die anderen nicht wollten.


ich habe ja nun auch eine ganz andere Meinung dazu! Wie ich schon geschrieben hatte, Schlampen gibt es überall. Nicht nur in Brasilien. Ich habe meine Frau kennengelernt und durch sie auch einige andere Brasilianerinnen, die alle sehr Bodenständig und vor allem Anständige Mädels sind. Und das Bild habe ich von Brasilianerinnen. Natürlich gibt es bei vielen Menschen Vorurteile. Aber es sind eben Vorurteile. Nicht allem Menschen sind gleich. Ich durfte die brasilianische Kultur und die Menschen dort durch meine Frau kennenlernen und es hat mein Leben bereichert.
Benutzeravatar
chris0211
 
Beiträge: 79
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:15
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 22 mal in 11 Posts

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon cabof » Di 18. Okt 2016, 10:20

Man bekommt was man verdient, so lautet ein alter Spruch :idea:

Gato #-o


wenn es danach ginge hast Du garnichts verdient... raffe Dich auf und gehe am Strand Kokosnüsse knacken.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9651
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon chris0211 » Di 18. Okt 2016, 11:42

cabof hat geschrieben:Man bekommt was man verdient, so lautet ein alter Spruch :idea:

Gato #-o


wenn es danach ginge hast Du garnichts verdient... raffe Dich auf und gehe am Strand Kokosnüsse knacken.


wie wahr, wie wahr!
Benutzeravatar
chris0211
 
Beiträge: 79
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:15
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 22 mal in 11 Posts

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon GatoBahia » Di 18. Okt 2016, 13:50

cabof hat geschrieben:Man bekommt was man verdient, so lautet ein alter Spruch :idea:

Gato #-o


wenn es danach ginge hast Du garnichts verdient... raffe Dich auf und gehe am Strand Kokosnüsse knacken.


Die pelle ich mit der Machete, du alter Knacker [-X

Gato :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4233
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 984 mal
Danke erhalten: 495 mal in 400 Posts

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon cabof » Di 18. Okt 2016, 14:05

alter Knacker ist gut... ich brauche keine Hilfsmittel um zB Kokosnüsse, Paranüsse oder Muskatnüsse zu knacken. Mein Werkzeug befindet sich unterhalb meines Rückens.. jetzt rate mal. :D
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9651
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon GatoBahia » Di 18. Okt 2016, 14:24

cabof hat geschrieben:alter Knacker ist gut... ich brauche keine Hilfsmittel um zB Kokosnüsse, Paranüsse oder Muskatnüsse zu knacken. Mein Werkzeug befindet sich unterhalb meines Rückens.. jetzt rate mal. :D


Danke, kannsde allene fressen deine Nüsse :!:
Bei uns drinkt man die Kokusnuss wenn man 'nen Kater hat [-X

Gato :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4233
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 984 mal
Danke erhalten: 495 mal in 400 Posts

Vorherige

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]