Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon HanSolo » Do 4. Aug 2016, 16:05

Hallo Leute,

bin neu hier und wollte meine Geschichte kurz und knapp erzählen.
Ich habe vor Monaten eine wunderbare Frau kennengelernt. Sie sprach mich über Facebook an. Ich kenne sie nicht persönlich, aber einen ihrer besten Freunde, welcher schwul ist und er hat mir vieles über sie erzählt ( nur positives)....
Sie lebt seit 4 Jahren in Chile, arbeitet dort als Model, modelt für Werbekampagnen im Fernsehen, Printmedien etc......
Wir haben seitdem jeden Tag telefoniert, unterhalten uns in portugiesisch, da sie kein Englisch kann. Sie ist sehr religiös, sympathisch, humorvoll, charmant und nett. Sie lebt in einer Wg mit einem Freund, welcher Ingenieur ist.
Sie ist optisch meine Traumfrau.... es stimmt einfach alles. 34 Jahre alt....also genau in meinem Alter. Bin selbst Diplominformatiker.
Nun reist sie seit Anfang August in Europa umher und will so viele Länder wie möglich sehen. Wir werden uns in Berlin Treffen, davor noch in Kopenhagen. Habe Zimmer gemietet an beiden Standorten.

Ich will keinen Fehler machen, da Liebe schnell blind macht und sie momentan für mich einfach ein Traum ist.
Sie meint, dass sie ihren Model-Job nicht ewig machen kann und möchte, da die Konkurrenz sehr groß ist, das sie stresst und sie ein stabiles Leben mit Mann und Familie will. Sie arbeitet paar Tage, geht zu Castings und Shootings und arbeitet nicht täglich. Ich glaube das stört sie. Sie meint, sie will sich verwirklichen, eine Job ausüben, der sie glücklich macht.
Sie hat allerdings von klein an gelernt finanziell unabhängig von einem Mann zu sein, und will nicht einfach nur Ehefrau sein, sondern selbst arbeiten usw.
Das verstehe ich sehr gut und akzeptiere das auch.
Sie war 4 Jahre verheiratet mit einem Chilenen. Sie trennten sich jedoch. Seit einem Jahr ist sie Single.
Nun habe ich vor bald in den Staaten eine gutbezahlten Job als Informatiker zu suchen, da mein Bruder ebenfalls dort schafft. Die Chancen stehen gut, aber keine Garantie. Habe sie gefragt, ob sie bei gegenseitigem Interesse Lust hätte mit mir in Kalifornien zu leben. Sie sagte, dass sie mich erst kennenlernen will und sich entscheiden muss. Klar verständlich. Wollte nur wissen wie sie darauf reagiert. So schnell plane ich dann auch nicht ;) Ihre Antwort gefiel mir natürlich.
Ich sagte mal zu ihr, dass ich bereit bin, wenn daraus was enstehen sollte, ihr finanziell unter die Arme zu greifen. Sie meinte nur, dass sie nichts will, nur einen Job, der sie glücklich macht und unabhängig.
Sie meinte zudem, dass viele Männer mit ihr sein wollen, auch Unternehmer aus Chile, sie aber nicht auf materielle Dinge wert legt. Ihr geht es um Aufmerksamkeit, Liebe usw..... Sie verdiene selbst überdurchschnittlich gut und kann sich daher auch Europa-Reisen leisten. Natürlich nicht vergleichbar mit den europäischen Gehältern! Alles relativ.

Sie gibt mir den Eindruck, dass sie unbedingt jemanden an ihrer Seite will bzw sucht, denn sie kann das nicht mehr allein. Sie wirkt verzweifelt, da die meisten ihrer Freunde schon verheiratet mit Kindern sind. Sie meint, dass sie nach ihrer Europa-Reise nach Neuseeland will, um dort ihr Glück zu finden, mitsamt Ehemann......und eigentlich keinen PLan hat, wie es weitergehen soll in Zukunft. Daher lernt sie fleißig englisch.

Letztes Jahr hat sie eine ähnliche Reise in Europa gemacht und dort eine Franzosen kennengelernt. Mit ihm reiste sie dann nach Amsterdam und nach Griechenland..... sie meinte, dass dies nur eine Sommeraffäre war, keine Liebe. Machen das viele Frauen so oder ist das nur billig, frage ich mich oft.
Ferne stellt sich mir die Frage, wie sie so tickt. Sie kennt mich kaum und willigt ein, mit mir zu bleiben in einer Wohnung, im selben Bett zu schlafen!
Als ich sie daraufhin fragte, meinte sie: Wir Brasilianer sind anders, herzlicher und nicht so kalt. Ausserdem wäre das kein Problem für sie.
Will sie mich wirklich kennenlernen oder braucht sie nur eine Bleibe für die Tage in Europa ?
Es ist aber auch eine Gelegenheit, die ich nutzen will, um sie kennenzulernen. Ich bin mir sicher, ich würde es mein ganzes Leben bereuen, wenn ich sie nicht persönlich kennenlerne.

Eine weitere Sache, die mich stört ist die: Sie kennt einen Italiener seit 2 Jahren und sie schreiben sich über Facebook ab und zu. Sie hat ihn letztes Jahr in Venedig besucht und er kam Anfang dieses Jahres nach Chile und sie verbrachten paar Tage miteinander.
Sie nennt ihn Querido, schreibt Dinge wie : Muitos beijos, Querido mit Herz-Zeichen usw....... und er : beso grande, belissima usw.......
Habe sie daraufhin angesprochen und wollte wissen, welche Art von Beziehung sie zu ihm habe. Sie meinte, dass sie ihn seit 2 Jahren kennt und seine Familie zum Teil aus Chile ist und sie sie ganz toll finden würde. Sie würde aber niemals etwas mit ihm anfangen, da er zu impulsiv sei.
Er sei nur ein guter Freund und da sei nicht mehr dahinter. Frage mich nur, wieso bei fast jedem seiner Bilder Kommentare wie: que gato, lindo gatissimo usw schreibt!
Sie meinte, dass sei normal bei Brasilianern, dass man sich beijos sendet usw. das würde ein Europäer nicht verstehen.
Ist das wirklich so ?
In einem ihrer Posts in Facebook Ende Mai schreibt sie ihm : egal wie das Wetter in Dublin ist, ich werde dich besuchen kommen. Er lebt in Dublin mittlerweile.
Zufälligerweise reist sie diese Jahr für 5 Tage nach Dublin!!!!! Sie meinte, dass sie bei einer Freundin bleibe, die dort studiert und den Italiener nicht treffen werde, da er in seiner Heimat Urlaub machen würde, zu dem Zeitpunkt.
Fragt sich nur, wieso er Urlaub machen sollte an den Tagen, wo sie nach Dublin kommt und er davon Bescheid weiß seit Monaten. Ausserdem antwortete er in Facebook mit Siiiiiiiiii auf ihren Kommentar.......Also ich bin verwirrt.
Bin ich nur eine Option für sie ? Habe ihr das auch so gesagt: Wenn ich nur eine Option bin für dich, lass es sein.

Ich werd einfach nicht schlau daraus. Sie ist wirklich eine Bombe.... Ich weiß, es geht nicht nur um Optik. Aber momentan stimmt das Gesamtpaket.
Ich lege sehr viel Wert auf innere Werte, familiäre Werte. Und wir reden viel über Religion, Familie und Zukunft. Sie wirkt so besonnen, reif und bescheiden.
Aber ich habe Angst ausgenutzt zu werden. Bin 34 Jahre als und ich schmelze bei südamerikanischen Frauen dahin. Ist einfach meine Schwäche.
Mittlerweile denke ich ununterbrochen nur an sie. Ich weiß aber auch, dass sie in 10 Jahren nicht mehr so aussehen wird und es stört mich kaum, da sie als Mensch wirklich was zu bieten hat. Und darauf kommt es mir an.

Würde gern eure Meinung dazu hören.

Danke
Benutzeravatar
HanSolo
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 4. Aug 2016, 14:59
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon angrense » Do 4. Aug 2016, 20:28

oi, willkommen im forum dem kompetenzzentrum für beziehungen mit brasileiras.
lass es auf dich zukommen und sei wachsam. sie sagte ja bereits, dass sie das business nicht ewig machen will und eine familie gründen möchte. wenn du jetzt keine kinder haben möchtest, kondome nicht vergessen und danach die teile unschädlich machen.... am besten im klo entsorgen, sonst ist sie bald schwanger! genieß es einfach.... lerne sie kennen und behalte deine finanzen und den verstand im auge! :idea:

viel spaß! :mrgreen:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
HanSolo

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon HanSolo » Do 4. Aug 2016, 20:36

angrense hat geschrieben:oi, willkommen im forum dem kompetenzzentrum für beziehungen mit brasileiras.
lass es auf dich zukommen und sei wachsam. sie sagte ja bereits, dass sie das business nicht ewig machen will und eine familie gründen möchte. wenn du jetzt keine kinder haben möchtest, kondome nicht vergessen und danach die teile unschädlich machen.... am besten im klo entsorgen, sonst ist sie bald schwanger! genieß es einfach.... lerne sie kennen und behalte deine finanzen und den verstand im auge! :idea:

viel spaß! :mrgreen:


Danke Dir für deine Meinung und deine Ratschläge.....werde ich bestimmt machen.
Weiß nicht, wie gut du dich mit der brasilianischen Kultur auskennst, aber was meinst du dazu , dass sie anderen Leuten beijos verteilt, querido nennt usw.? ist das wirklich normal oder verarscht sie mich da ?
Querido sagt man doch nicht zu jedem Mann
Benutzeravatar
HanSolo
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 4. Aug 2016, 14:59
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon angrense » Do 4. Aug 2016, 20:56

querido, que lindo, beijos, beijinhos..... sind brasilianische standard floskeln bei facebook und auch im reellen leben.... wenn du nicht gerade te amo gostoso oder meu amor bei FB liest ist alles in ordung.
zeig nur keine eifersucht.... das wäre fatal.... und ja ich kenne mich mit brasilianischer kultur aus. :idea:
Zuletzt geändert von angrense am Do 4. Aug 2016, 21:00, insgesamt 1-mal geändert.
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
HanSolo

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon frankieb66 » Do 4. Aug 2016, 20:58

HanSolo hat geschrieben:
angrense hat geschrieben:....dass sie anderen Leuten beijos verteilt, querido nennt usw.? ist das wirklich normal oder verarscht sie mich da ? Querido sagt man doch nicht zu jedem Mann

Im Normalfall ist das normal, querido. Ok, manche uebertreibens zwar, aber wirklich Sorgen machen wuerde ich mir erst wenn deine Holde ihre Maennerbekanntschaften mit amor anreden wurde ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 2910
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 937 mal
Danke erhalten: 782 mal in 579 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
angrense, HanSolo

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon HanSolo » Do 4. Aug 2016, 21:07

angrense hat geschrieben:querido, que lindo, beijos, beijinhos..... sind brasilianische standard floskeln bei facebook und auch im reellen leben.... wenn du nicht gerade te amo gostoso oder meu amor bei FB liest ist alles in ordung.
zeig nur keine eifersucht.... das wäre fatal.... und ja ich kenne mich mit brasilianischer kultur aus. :idea:



ja aber sie nennt ihn gato usw.... ist ja dasselbe wie gostoso oder nicht ?
das mit der Eifersucht ist so ne Sache bei mir.....sie hat mich schon darauf angesprochen, dass sie eifersüchtige Männer nicht ausstehen kann.
ich soll mich damit abfinden, dass sie jeden so anspricht und zu jeder Person lieb sei usw.
Sie habe sehr viele männliche Freunde und Bekannte und viele wollen auch was von ihr. Sie würde aber da immer sehr direkt antworten, dass sie kein Interesse habe.
Aber den Franzosen, den sie gerade mal einen Tag kennt nimmt sie mit auf ihre Reisen! Das ist für mich dann schon unverständlich.
Benutzeravatar
HanSolo
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 4. Aug 2016, 14:59
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon angrense » Do 4. Aug 2016, 21:23

gato/gata sind ebenfalls standard floskeln unter freunden. wenn sie ihn gevögelt hätte wäre es meu amor oder gostoso... wenn sie es genossen hat! also immer locker bleiben. wenn nirgends meu amor steht ist alles in butter also mach dich locker. eifersucht zeigt schwäche auf die brasileiras nicht abfahren.... borracha fraca! wenn du verstehst was ich meine. :mrgreen:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon frankieb66 » Do 4. Aug 2016, 21:28

HanSolo hat geschrieben:ja aber sie nennt ihn gato usw.... ist ja dasselbe wie gostoso oder nicht ?

eher nicht ... gato bzw. gata kann man jederzeit zu einer huebschen nahestehenden/befreundeten Person sagen ... bei gostoso hingegen koennte es je nach Zusammenhang schon intim gemeint sein, muss es aber nicht ... :mrgreen:
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 2910
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 937 mal
Danke erhalten: 782 mal in 579 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
HanSolo

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon cabof » Do 4. Aug 2016, 21:29

Han Solo, willkommen im Forum. Habe mir mal die Geschichte reingezogen... wünsche Dir viel Glück mit Deiner neuen Beziehung.
Wenn Du die Meinung eines Dinos hören möchtest... lasse die Finger davon und veriss sie. Wenn`s denn alles so stimmt, scheint
ein bunter Vogel zu sein, reist gerne auf Kosten von Internetbekanntschaften durch die Weltgeschichte und lässt nichts anbrennen.

Vor Jahren, in einem der Foren hatten wir den Fall... DE lässt seine Holde einfliegen und dann ist sie weiter nach Italien zum
Lover, der hatte nämlich kein Geld ihr den Flug zu sponsern.

Ich gebe nur meine Meinung wider, - alles Gute.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9478
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1349 mal
Danke erhalten: 1382 mal in 1161 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
HanSolo, realo

Re: Brasilianisches Model aus Chile kennengelernt

Beitragvon HanSolo » Do 4. Aug 2016, 21:38

cabof hat geschrieben:Han Solo, willkommen im Forum. Habe mir mal die Geschichte reingezogen... wünsche Dir viel Glück mit Deiner neuen Beziehung.
Wenn Du die Meinung eines Dinos hören möchtest... lasse die Finger davon und veriss sie. Wenn`s denn alles so stimmt, scheint
ein bunter Vogel zu sein, reist gerne auf Kosten von Internetbekanntschaften durch die Weltgeschichte und lässt nichts anbrennen.

Vor Jahren, in einem der Foren hatten wir den Fall... DE lässt seine Holde einfliegen und dann ist sie weiter nach Italien zum
Lover, der hatte nämlich kein Geld ihr den Flug zu sponsern.

Ich gebe nur meine Meinung wider, - alles Gute.


Ich danke Dir für deine Meinung. Eure Meinungen sind alle willkommen. Deshalb habe ich mich auch hier angemeldet.
Die Sache ist die: Sie bezahlt ihre Flüge alle selbst, Busfahrten usw.....klar, wenn ein Mann meint, er ist bereit für sie den Aufenthalt zu bezahlen, sagt sie nicht nein.....ich finde das auch suspekt und das gibt mir zu denken, da sie im Gegenzug ja ihre Person zur Verfügung stellt!
Ich denke, dass du da Recht hast und es schon ein Spiel mit dem Feuer ist. Ich lasse mich einfach überraschen und werde vorsichtig sein.
Zuletzt geändert von HanSolo am Do 4. Aug 2016, 21:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
HanSolo
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 4. Aug 2016, 14:59
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Folgende User haben sich bei HanSolo bedankt:
angrense

Nächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]