Brasilianisches Spiel gesucht

Infos über Musikgenres in Brasilien / Neuerscheinungen auf dem Plattenmarkt / Kunst in Brasilien / Links zu Künstlern

Beitragvon Claudio » Mi 20. Dez 2006, 00:38

jetxt habe ich mal gegoogelt.

ist garnicht schwer eins zu machen

quelle: http://meninomaluquinho.educacional.com ... sp?id=2297
Dateianhänge
mmp2297_Imagem9.gif
mmp2297_Imagem9.gif (18.59 KiB) 879-mal betrachtet
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Claudio » Mi 20. Dez 2006, 00:42

und hier wie es die indianischen Kinder es angeblich vor 500 Jahren gemacht haben:
-------------------------------------
quelle: http://www.redescola.com.br/kids/index. ... 5&Itemid=1
--------------------------------------
Peteca

Você sabia que...

... a peteca é um brinquedo que foi inventado pelos índios?

... Pe' teka em tupi significa bater e se divertir!


Aprenda a fazer uma peteca como as que as crianças indígenas brincavam há mais de 500 anos:
Você irá precisar de:

* 4 pedrinhas bem pequenas.
* 1 palha de uma espiga de milho (você deve retirar 2 capas inteiras).
* Folhas grandes de árvores, que você encontrar caídas pelo chão.

Como fazer:

1. Junte as folhas de árvore que você pegou, fazendo uma trouxinha.
2. Dentro da trouxinha coloque as 4 pedrinhas.
3. Antes de fechar a trouxinha, coloque uma das capas da espiga de milho virada para cima.
4. Desfie a palha que ficou virada para cima como se fossem penas.
5. Amarre a trouxinha de milho, juntando-a como se fosse um barbante.

Sua peteca está pronta!
Convide os seus amigos para brincar!
Tal como indica o nome é só bater e se divertir...
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Beitragvon bruzundanga » Mi 20. Dez 2006, 03:01

@Claudio
Und dabei dachte ich es wäre so naheliegend. Falls man sich beim Capoeira verschätzt kann man schon einge Zähnchen einbüssen. Gute recherche übrigens (zum Peteca meine ich)

@ BB
Genau Indiaca, jetzt wo Dus sagst (schreibst).
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Beitragvon Pedro I » Mi 20. Dez 2006, 03:21

Boa Noite, Cinderela.


Hmm, ist das das gleiche wie: perigo do gato morto?



Was die Kids hier immer spielen: Man nimmt ein paar Steinchen in die Hand, wirft sie hoch und versucht sie mit dem Handrücken aufzufangen. Wenn´s klappt kommt ein Steinchen mehr dazu und wieder von vorne.
Benutzeravatar
Pedro I
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 00:43
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Claudio » Mi 20. Dez 2006, 03:40

bruzundanga hat geschrieben:@Claudio
Und dabei dachte ich es wäre so naheliegend. Falls man sich beim Capoeira verschätzt kann man schon einge Zähnchen einbüssen.


aso- so hatte ich es schon verstanden aber hatte mich dann aber über dein Ausdrucksweise gewundert "woher dein Avatar kommt" und dachte vielleicht meint er irgentwas anderes (was für mich zu hoch ist) :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Beitragvon Severino » Mi 20. Dez 2006, 09:15

Oi galera
es gab zwar schon Mal einen ähnlichen Thread über Spiele brasilianischer Kinder, aber für einen intenationalen Spieleabend ist das ja ein bisschen anders.
Wie gesagt, die meisten Spiele finden ja klimabedingt draussen statt: Fussball, Volei, Tennis, Karate und Capoeira sind die wichtigsten Sportarten. Ab und zu sieht man auch Domino und Kartenspiele in den Bars. Dort gehen die Brasilianer dann auch ihrer Hauptbeschäftigung in der Freizeit nach: Trinken. Dazwischen ein bisschen Sinuca (Billard). Die Männer lieben das. Dabei wird natürlich auch immer eifrig geflirtet und gelästert. Mit und über jede, die an der Bar vorbeiläuft.
Was hier noch sehr beliebt ist ist das Fischen, wobei auch dort das Trinken dabei ist.....
Die Frauen gehen zum Lästern in den salao, wo von den Fuss- und Fingernägeln bis zu den Haaren so ziemlich alles auf Vordermann gebracht wird.
Kinder lassen noch gerne Drachen (pipa) steigen, spielen mit Steinchen, die an die Mauer geworfen werden oder sammeln Aludosen.
Ein typisches brasilianische Spiel gibt es somit eigentlich nicht....
Cerveja, Churrasco, Fofoca - daneben noch ein paar Abenteuer mit der "vizinha" - das ist brasiianische Freizeitgestaltung.
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3400
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon amarelina » Mi 20. Dez 2006, 13:32

oi marli, ihr koenntet ja vielleicht auch palito spielen, das beruehmte spiel mit den drei oder fuenf zuendhoelzchen, in der hand auf dem ruecken versteckt. die anderen teilnehmer muessen dann erraten, wieviele hoelzchen derjenige insgesamt in der hand versteckt...oder so irgendwie...
fuehrt jedenfalls regelmaessig am strand zu heissen koepfen, grossem geschrei und viel getoese...weil der verlierer naemlich jeweils ein bier ausgeben muss, resp. eine bierflasche. und so geht das stunden um stunden, bis alle schoen zugedroehnt sind...
aber auch das ist nicht wirklich typisch br. so aehnliche spiele gibt an vielen anderen orten auch.

schoens taegli

amarelina
"Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient."
Frank Zappa
Benutzeravatar
amarelina
 
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 10:05
Bedankt: 123 mal
Danke erhalten: 143 mal in 84 Posts

Beitragvon Kalle » Sa 23. Dez 2006, 16:28

Hi,

Wie wär’s mit dem Kartenspiel "Truco“ ?

Normalerweise 2 gegen 2, und die tollsten Körperzeichen werden dem Partner irgendwie verdeckt rübergegeben, um ihn eine Bestimmte Karte anzudeuten!!
Wird viel geblufft. Die eifrigsten Steigen sogar auf die Tische!!
"A vida é uma peça de Teatro, que não permite ensaios. Por isso, cante, chore, dance, ria e viva intensamente antes que a cortina se feche e a peça termine sem aplausos."
(Charlie Chaplin)

Gruß,
Kalle
Benutzeravatar
Kalle
 
Beiträge: 269
Registriert: Di 7. Dez 2004, 20:36
Wohnort: Siegburg
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 23 mal in 18 Posts

Vorherige

Zurück zu Musik und Kunst: Samba, Forró, MPB & Pagode

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]