Brasilien - Einreise und Weiterflug verfallen lassen

Alles über Airlines, Flugziele, Reiserouten und Preise ...

Re: Brasilien - Einreise und Weiterflug verfallen lassen

Beitragvon Paraiba » Mi 16. Apr 2014, 08:54

Selbst wenn Deutschland nicht ins Halbfinale oder Endspiel kommt - das Fußballfieber spürst du im ganzen Land. Da brauchst du noch nicht einmal die Stadien zu betreten. Ich freue mich schon darauf, diese Begeisterung mitzuerleben. Für die Stimmung im Land wäre es allerdings gut, wenn Brasilien weit kommt.
Benutzeravatar
Paraiba
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 23:16
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 11 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilien - Einreise und Weiterflug verfallen lassen

Beitragvon Mazzaropi » Mi 16. Apr 2014, 21:42

zagaroma hat geschrieben:
Wenn er nicht einen brasilianischen Pass oder einen deutschen mit dem Visum für Brasilien hat, lassen sie ihn mit einem one-way-ticket nicht abfliegen, ....


Kann doch sein das er für den Rückflug auch ein One-Way Ticket hat ! Oder ?
:evil:
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 705
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Re: Brasilien - Einreise und Weiterflug verfallen lassen

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 16. Apr 2014, 23:09

Es ist zwar schon geklärt....
aber wenn er für den Hin-Flug ein One-Way-Ticket hat und auch ein One-Way-Ticket für den Rückflug könnte man das Gesamte auch als ein Rückflugticket bezeichnen :D

Das gibt es wohl nur bei der Condor, alle anderen verkaufen 2-Way-Tickets in der Regel billiger als 2 One-Way-Tickets.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Brasilien - Einreise und Weiterflug verfallen lassen

Beitragvon zagaroma » Do 17. Apr 2014, 00:06

Er will ja von FRA in GRU ankommen und von SSA wieder nach FRA zurückfliegen. Das bekommt man bei der Condor nicht als roundtrip, das geht nur wenn man vom gleichen Flughafen wieder zurückfliegt, an dem man gelandet ist.
Für die Immigration ist das natürlich ok, die wollen nur sicher sein, dass er wieder abreist.

Würde mich auch mal interessieren, ob diese zwei oneway-tickets teurer sind als ein roundtrip?

Die TAP hat einen Flug der geht Lissabon-Fortaleza-Natal-Lissabon. Da kann man in Fortaleza aussteigen und zum Rückflug in Natal wieder einsteigen, aber nur weil die gleiche Maschine die ganze Route fliegt.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 2031
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 735 mal
Danke erhalten: 1261 mal in 678 Posts

Re: Brasilien - Einreise und Weiterflug verfallen lassen

Beitragvon rossoneri » Do 17. Apr 2014, 01:31

Paraiba hat geschrieben:Selbst wenn Deutschland nicht ins Halbfinale oder Endspiel kommt - das Fußballfieber spürst du im ganzen Land. Da brauchst du noch nicht einmal die Stadien zu betreten. Ich freue mich schon darauf, diese Begeisterung mitzuerleben. Für die Stimmung im Land wäre es allerdings gut, wenn Brasilien weit kommt.

Also hier im Süden spüre ich noch nicht so viel davon. Die Leute sprechen eher schlecht über die WM. Ich denke aber, dass das im Juni anders aussehen wird. Dass es in SC nicht mal Spiele gibt ist wohl auch ein weiterer Grund, dass sie hier nicht so glücklich sind...
Benutzeravatar
rossoneri
 
Beiträge: 106
Registriert: Do 21. Jun 2012, 09:39
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 13 mal in 10 Posts

Re: Brasilien - Einreise und Weiterflug verfallen lassen

Beitragvon Trem Mineiro » Do 17. Apr 2014, 01:51

Hier in Belo ist es nicht viel besser, man ist den ganzen Stress, der mit der Vorbereitung zu WM, die Baustellen, die Umleitungen und Staus etc. leid.
Ich war mal heute im Büro und alle haben mich gefragt, ob ich den Karten für die Spiele hätten (weil ich erst nach der WM zurück gehe) Von den Kollegen hatte so gut wie keiner welche, einer mal ausgenommen der wohl Beziehungen hatte.
Einige hatten sich um Karten beworben, aber nix bekommen. Die hielten das Ganze irgendwie für undurchsichtig und vermuten irgendwelche krummen Sachen.

Landesweit hat wohl die Zustimmung zur WM sehr strak nachgelassen.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Brasilien - Einreise und Weiterflug verfallen lassen

Beitragvon Trem Mineiro » Do 17. Apr 2014, 01:57

zagaroma hat geschrieben:Die TAP hat einen Flug der geht Lissabon-Fortaleza-Natal-Lissabon. Da kann man in Fortaleza aussteigen und zum Rückflug in Natal wieder einsteigen, aber nur weil die gleiche Maschine die ganze Route fliegt.


Da gibt es aber bisher noch Beschränkungen, wenn man den Rückflug Flug nicht wieder in Natal beginnt. Oder ist da seine spezielle Ausnahme?
Wobei die Pflicht des fixen Start-Flughafen einer (Rück-)Reise nach dem neusten EU-Rechts-Novelle entfallen soll.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Brasilien - Einreise und Weiterflug verfallen lassen

Beitragvon zagaroma » Do 17. Apr 2014, 06:41

Trem Mineiro hat geschrieben:
zagaroma hat geschrieben:Die TAP hat einen Flug der geht Lissabon-Fortaleza-Natal-Lissabon. Da kann man in Fortaleza aussteigen und zum Rückflug in Natal wieder einsteigen, aber nur weil die gleiche Maschine die ganze Route fliegt.


Da gibt es aber bisher noch Beschränkungen, wenn man den Rückflug Flug nicht wieder in Natal beginnt. Oder ist da seine spezielle Ausnahme?
Wobei die Pflicht des fixen Start-Flughafen einer (Rück-)Reise nach dem neusten EU-Rechts-Novelle entfallen soll.

Gruß
Trem Mineiro


Ich habe mich nicht klar ausgedrückt. Ich meinte, bei diesem Flug kannst Du Lissabon-Fortaleza hinfliegen und Natal-Lissabon wieder zurück. Also nicht der gleiche Ankunftsflughafen beim Hinflug und Abflughafen beim Rückflug. Das geht ohne Beschränkung, weil eben die gleiche Maschine den ganzen Roundtrip fliegt. Auf dem Hinflug steigst Du in Lissabon ein und in Fortaleza aus, die Maschine fliegt weiter nach Natal und dann zurück nach Lissabon. Auf dem Rückflug kommt die Maschine aus Lissabon, stoppt in Fortaleza, weiter nach Natal wo Du zusteigst und wieder zurück nach Lissabon. Ganz schöne tour de force für die crew.

Wirklich toll, wenn das in Zukunft allgemein erlaubt wäre.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 2031
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 735 mal
Danke erhalten: 1261 mal in 678 Posts

Re: Brasilien - Einreise und Weiterflug verfallen lassen

Beitragvon cabof » Do 17. Apr 2014, 08:39

Die Antwort findet man bei Google unter dem Begriff "Gabelflüge" und da ist Deine Airline gefragt - aus dem Bauch raus sage ich, da hat die TAP in Brasilien die beste Abdeckung. Einfach nicht logisch, einen (Rück) Flug verfallen zu lassen, das kommt teuer. So weit ich weiss, gibt es bei den Spezialtarifen KEINEN Ersatz von Flugpreisen - Umbuchungen/Änderungen sind gegen Aufpreis möglich, aber auch nicht in allen Tarifklassen. Wenn ich mir unschlüssig wäre bei einer Reise dann käme ein Jahresticket infrage mit der Möglichkeit einer Umbuchung (vorzeitige Rückkehr) - bedenke auch, der Turi kann 90 Tage in BR bleiben - danach.... in der Suchfunktion gibt es Beispiele. Viel Glück bei der Entscheidungsfindung.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10185
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1458 mal
Danke erhalten: 1569 mal in 1308 Posts

Re: Brasilien - Einreise und Weiterflug verfallen lassen

Beitragvon Mazzaropi » Do 17. Apr 2014, 13:29

Trem Mineiro hat geschrieben:Hier in Belo ist es nicht viel besser, man ist den ganzen Stress, der mit der Vorbereitung zu WM, die Baustellen, die Umleitungen und Staus etc. leid.....


:lol: Als wenn das nach der WM besser werden würde !?!?!?
Wobei BH auch ein Extrembeispiel ist, da gibt´s einige Ecken die waren schon Jahre vor der WM eine einzige Baustelle. Waren kurz fertiggestellt und dann wurde wieder alles aufgerissen um Verbesserungen oder Verbreiterungen vorzunehmen. Diese Arbeiten gingen dann fliessend in die WM Vorbereitungen über und dauern bis heute an. Die Av. Cristioano Machado, oder Av. Antônio Carlos, sind doch schon die letzten 5 Jahre oder noch länger eine einzige Baustelle.
Genauso in Savassi und anderen Innenstadtbereichen. Erst die Arbeiten zur "Revitalisierung" der Innenstadt. Dann wurde alles wieder aufgerissen um neue Busspuren für den BRT (Grossraumbuss) zu schaffen, samt neuer Busstationen, etc... Dann kommt noch hinzu das seit Jahren nicht in den öffentlichen Nahverkehr investiert wird, im Gegenteil der Service wird immer schlechter. Somit steigt der Individualverkehr an, da jeder der kann ein Auto kauft um dann alleine im Auto zur Arbeit zu fahren und Stundenlang jeden Tag im Stau steht.

Da ist doch klar das die Leute genug haben.
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 705
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Flug-Infos

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]