Brasilien einziger Bewerber für WM 2014

Alles über die Ausrichtung der Fussball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Diskussionen über Standorte, Sicherheit, Investitionen, Tourismus und über alles, was für die Organisation des Events notwendig ist ...

Brasilien einziger Bewerber für WM 2014

Beitragvon mikelo » Do 12. Apr 2007, 02:12

Kolumbien hat am Mittwoch seine Bewerbung um die Durchführung der Fußball-WM 2014 zurückgezogen. Damit ist Brasilien der einzige Kandidat für die Weltmeisterschaft, die nach einem Rotationsprinzip in sieben Jahren in Südamerika in Szene gehen wird.

Der kolumbianische Verband verlautbarte am Mittwoch, dass man dem Weltverband FIFA den Rücktritt brieflich mitgeteilt habe.

Im März hatte der kolumbianische Staatspräsident Alvaro Uribe FIFA-Chef Sepp Blatter kritisiert, weil dieser die Bewerbung Kolumbiens als "eher eine PR-Maßnahme, um dem Land Publicity zu verschaffen", klassifiziert hatte.
http://sport.orf.at/?href=http%3A%2F%2F ... 49997.html
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

war klar !!

Beitragvon brasilmen » Fr 13. Apr 2007, 05:38

see you na Copa !!
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3718
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Re: war klar !!

Beitragvon supergringo » Fr 13. Apr 2007, 06:38

brasilmen hat geschrieben:see you na Copa !!
Klar, jetzt ist der Weg frei. Gott sei Dank hat sich Bhutan im weltweilten Vergleich nicht beworben ... :roll:
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Beitragvon sefant » Fr 13. Apr 2007, 16:40

Yeah, damit ist sämtlicher Druck so ziemlich weg und es kann alles den brasilianischen Weg gehen :wink:

Freue mich schon auf kurz vor Ende fertiggeklatschte oder halbfertige Infrastruktur  :-)br

Dazu natürlich den enormen wirtschaftlichen Aufschwung oder besser gesagt ein paar zehntausend salario minimo Jobs vor und während des Cups. Ansonsten freue ich mich natürlich auch für alle Entscheidungsträger und grosse Firmen, die sich die Taschen vollmachen werden.

Die brasilianische Lebensfreunde und Fussballbegeisterung wird gefeiert werden...die, die wie bei jedem anderen Cup in den Barzinhos etc stattfinden wird, denn Eintrittskarten gehen natürlich über die diversen Umwege nur für teures Geld an die Leute, die es sich leisten können...

Mal sehen was mit dem brasilianischen Tourismus passiert. Evt ist es ja eine kleine Chance. Mal sehen was durch die Presse geht, wenn die ersten Fussballfans in irgendeiner Nebenstrasse erstochen/erschossen aufgefunden werden oder die ersten paar hundert keine Digikamera mehr haben.

Hmmm...bin ich einfach zu pessimistisch? Vielleicht verbessert sich die Sicherheitslage ja auch in den nächsten 7 Jahren :roll:

2 Cups in Folge in Ländern mit einem massiven Sicherheitsproblem...ich weiss ja nicht...
Zuletzt geändert von sefant am Fr 13. Apr 2007, 16:48, insgesamt 1-mal geändert.
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Beitragvon mikelo » Fr 13. Apr 2007, 16:46

sefant hat geschrieben:Yeah, damit ist sämtlicher Druck so ziemlich weg und es kann alles den brasilianischen Weg gehen :wink:

Freue mich schon auf kurz vor Ende fertiggeklatschte oder halbfertige Infrastruktur  :-)br

Dazu natürlich den enormen wirtschaftlichen Aufschwung oder besser gesagt ein paar zehntausend salario minimo Jobs vor und während des Cups. Ansonsten freue ich mich natürlich auch für alle Entscheidungsträger und grosse Firmen, die sich die Taschen vollmachen werden.

Die brasilianische Lebensfreunde und Fussballbegeisterung wird gefeiert werden...die, die wie bei jedem anderen Cup in den Barzinhos evt stattfinden wird, denn Eintrittskarten gehen natürlich über die diversen Umwege nur für teures Geld an die Leute, die es sich leisten können...

Mal sehen was mit dem brasilianischen Tourismus passiert. Evt ist es ja eine kleine Chance. Mal sehen was durch die Presse geht, wenn die ersten Fussballfans in irgendeiner Nebenstrasse erstochen/erschossen aufgefunden werden oder die ersten paar hundert keine Digikamera mehr haben.

Hmmm...bin ich einfach zu pessimistisch? Vielleicht verbessert sich die Sicherheitslage ja auch in den nächsten 7 Jahren :roll:

2 Cups in Folge in Ländern mit einem massiven Sicherheitsproblem...ich weiss ja nicht...


ich freue mich einfach darueber, dass das ganze ier stattfindet-- :P
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Beitragvon Lemi » Fr 13. Apr 2007, 17:28

Dass Brasilien der einzige Bewerber ist, heisst ja noch nicht, dass Brasilien auch den Zuschlag bekommt! Es kann sein, dass Brasilien wegen diverser Mängel ausgemustert wird und die WM im Jahr 2014 somit ausfällt. :shock: :shock: :shock:

Ich hoffe, dass sich in diesem Fall Deutschland noch mal "opfert" ...

Auf jeden Fall müssten alle WM-Stadien in Brasilien erst noch gebaut werden. Die alten Betonschüsseln aus den 50-er Jahren sind für eine WM unbrauchbar.

P.S. Ich stell mir gerade vor, was hier auf den Strassen los geht, wenn Argentinien gegen England spielen sollte. :axed:
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon sefant » Fr 13. Apr 2007, 17:41

Lemi hat geschrieben:Dass Brasilien der einzige Bewerber ist, heisst ja noch nicht, dass Brasilien auch den Zuschlag bekommt! Es kann sein, dass Brasilien wegen diverser Mängel ausgemustert wird und die WM im Jahr 2014 somit ausfällt. :shock: :shock: :shock:

Ich hoffe, dass sich in diesem Fall Deutschland noch mal "opfert" ...

Auf jeden Fall müssten alle WM-Stadien in Brasilien erst noch gebaut werden. Die alten Betonschüsseln aus den 50-er Jahren sind für eine WM unbrauchbar.



Also soviel !&@*$#! bauen, dass die WM entzogen wird, das traue ich nicht mal den Brasis zu :wink:

Der Fifa-Vogel für Stadien war vor ein paar Wochen in Brasilien, auch in BH und hat das Mineirão als tolles Stadion gelobt :mrgreen: Ok, ich war nur einmal vor 4 Jahren drin, aber mittlerweile haben die wohl das halbe Stadion mit Plastikschalen besetz. Heeyyy.

Das Maracana hat er auch gelobt und da soll Berlin das Vorbild sein. Wie das am Ende aussehen wird kann man sich ja denken.

Wenn sich die Engländer wie immer alle halb besinnungslos saufen, dann kommen nur alle nur noch mit einem Holzfass bekleidet nach Hause :mrgreen:
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Beitragvon Tudacudaduda » Sa 14. Apr 2007, 06:31

sefant hat geschrieben:Mal sehen was mit dem brasilianischen Tourismus passiert. Evt ist es ja eine kleine Chance. Mal sehen was durch die Presse geht, wenn die ersten Fussballfans in irgendeiner Nebenstrasse erstochen/erschossen aufgefunden werden oder die ersten paar hundert keine Digikamera mehr haben.


Och, die sollen einfach mal vorher ein paar englische und holländische Hooligan-Horden in die kritischen Gegenden schicken und dort aufräumen lassen. :lol:
Benutzeravatar
Tudacudaduda
 
Beiträge: 235
Registriert: So 28. Jan 2007, 16:52
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Takeo » Sa 14. Apr 2007, 23:43

... mit Pisse drin!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Beitragvon dietmar » So 15. Apr 2007, 01:52

Brasilianer sind alles Tiere, stimmts?
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Nächste

Zurück zu WM 2014 in Brasilien (Organisation)

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]