Brasilien fordert Milliarden-Entschädigung von Bierkonzernen

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Brasilien fordert Milliarden-Entschädigung von Bierkonzernen

Beitragvon brasilmen » Mi 29. Okt 2008, 12:20

Der brasilianische Staat fordert von den großen Bierherstellern im Land für alkoholbedingte Gesundheitsschäden Entschädigungen in Höhe von fast einer Milliarde Euro. Die Staatsanwaltschaft der Region São Paulo leitete ein Zivilverfahren gegen die in Brasilien führenden Brauereien Ambev, Shincariol und Femsa ein. Da Alkohol Verbrauchern gesundheitlich schaden könne und die Kosten für das staatliche Gesundheitssystem in die Höhe treibe, sollten die Konzerne 2,75 Milliarden Real (970 Millionen Euro) als Entschädigung zahlen, erklärte Staatsanwalt Fernando Lacerda. Der Anteil der drei genannten Konzerne an Brasiliens Biermarkt beträgt etwa 90 Prozent.

starke Idee... :D :shock: :cool: :lol:

http://de.news.yahoo.com/2/20081029/twl ... ?printer=1
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3711
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilien fordert Milliarden-Entschädigung von Bierkonzernen

Beitragvon dimaew » Mi 29. Okt 2008, 12:49

Gibt es ähnliche Verfahren gegen die Zigarettenhersteller? Weiss da jemand was?
Und wie ist es mit Verfahren gegen die Süsswarenhersteller? Wenn ich mir die Zähne der Kinder, die bei uns auf der Strasse rumlaufen, ansehe, wäre hier wesentlich mehr zu fordern. :wink:
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Brasilien fordert Milliarden-Entschädigung von Bierkonzernen

Beitragvon ESMERALDAS » Mi 29. Okt 2008, 13:33

brasilmen hat geschrieben:Da Alkohol Verbrauchern gesundheitlich schaden könne ...

... da muessten sie aber eigentlich erst bei den cachaça - produzenten anfangen !!!
EU AJUDO A CONSTRUIR UM BRASIL MELHOR !
Benutzeravatar
ESMERALDAS
 
Beiträge: 293
Registriert: Do 24. Jul 2008, 16:57
Wohnort: Global Playa
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 49 mal in 34 Posts

Re: Brasilien fordert Milliarden-Entschädigung von Bierkonzernen

Beitragvon cabof » Mi 29. Okt 2008, 14:45

und. und. und. und. - eine Liste ohne Ende.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9733
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1384 mal
Danke erhalten: 1443 mal in 1212 Posts

Re: Brasilien fordert Milliarden-Entschädigung von Bierkonzernen

Beitragvon dimaew » Mi 29. Okt 2008, 14:49

Wer nichts isst [-X und nichts trinkt [-X und auch nicht mehr atmet [-X lebt gesund ... fragt sich nur wie lange.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Brasilien fordert Milliarden-Entschädigung von Bierkonzernen

Beitragvon Itacare » Mi 29. Okt 2008, 17:07

Die Börsenspekulanten habt ihr vergessen. Verursachen Wirtschaftskrise mit geringeren Steuereunnahmen....
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5209
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 872 mal
Danke erhalten: 1341 mal in 935 Posts

Re: Brasilien fordert Milliarden-Entschädigung von Bierkonzernen

Beitragvon Bukowski8 » Do 30. Okt 2008, 10:18

werde mir noch schnell mal ein sixpack holen, und dann auch eine Entschaedigung verlangen.
Prost
Charles
Benutzeravatar
Bukowski8
 
Beiträge: 107
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 10:27
Wohnort: San Sebastian
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: Brasilien fordert Milliarden-Entschädigung von Bierkonzernen

Beitragvon dimaew » Do 30. Okt 2008, 12:43

Auszug aus der letzten Börsenkommunikation der Ambev vom 3.10.08:
No Brasil, os volumes de Cerveja deverao apresentar um crescimento medio de
aproximadamente um digito percentual (low single digit), enquanto que
Refrigenanc devera crescer na faixa de dois digitos. De acordo com a Nielsen,
recuperamos em agosto 60 pps de participacao de mercado em Cerveja se comparado
a julho de 2008, atingindo 67,3% de participacao contra 67,7% em agosto de 2007.
.

Heisst das, dass auch die Entschädigungssummen steigen, die Ambev zahlen soll? Der Anteil am Gesamtmarkt sinkt allerdings. Aber eigentlich müssten die ja schon deshalb mehr zahlen, weil es Amis sind :evil:
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts


Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]