Brasilien: Gewinn der Fluglinie Gol bricht ein

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Brasilien: Gewinn der Fluglinie Gol bricht ein

Beitragvon mikelo » Di 30. Jan 2007, 20:53

RIO DE JANEIRO, 30. Januar 2007 - Gol, zweitgrösste Fluglinie Brasiliens, erwirtschaftete im vierten Quartal 2006 einen Nettogewinn von 92,7 Millionen Real (43,5 Millionen US-Dollar). Das sind 45,7 Prozent weniger als im entsprechenden Zeitraum 2005. Dies teilte das Unternehmen am Dienstag in Rio de Janeiro mit.
Nach Angaben der Billigfluglinie sei der Rückgang auf "externe Gegebenheiten" wie "Flugstreichungen, Rückgang der Nachfrage und Nicht-Erscheinen von Fluggästen" zurückzuführen.

Der Ebitda ("Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen auf Sachanlagen und Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände") lag bei 136,4 Millionen Real (64 Millionen US-Dollar), gegenüber 187,3 Millionen Real (87,8 Millionen US-Dollar) im letzten Quartal 2005.

Die Einnahmen seien in den letzten drei Monaten 2006 um rund 150 Millionen Real (70,4 Millionen) gesunken, während die Kosten um 41 Millionen Real (19,2 Millionen US-Dollar) gestiegen seien, heisst es in der Pressemitteilung der Fluglinie weiter. Der Nettoumsatz betrug in diesem Zeitraum 1,12 Milliarden Real (475 Millionen US-Dollar), 23,2 Prozent mehr als in 2005.

Der Gesamt-Nettogewinn für das abgelaufene Geschäftsjahr liegt mit 569 Millionen Real (267 Millionen US-Dollar), dennoch um 11 Prozent höher als 2005, als 513,3 Millionen Real (241 Millionen US-Dollar) erzielt wurden.

http://www.argentinienaktuell.com/n...php?newsId=1578
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon tinto » Di 30. Jan 2007, 21:05

Der Einbruch könnte auf Konto des Unfalls gehen. Innerstaatliche Konkurenz gibt es ja kaum, bis auf TAM.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Beitragvon Moranguinho » Mi 31. Jan 2007, 09:51

tinto hat geschrieben:Der Einbruch könnte auf Konto des Unfalls gehen. Innerstaatliche Konkurenz gibt es ja kaum, bis auf TAM.


Der Einbruch im Quartalsvergleich (im Originalartikel waren es, wenn ich mich richtig erinnere, Trimester) ist durch den sprunghaft angestiegenen Gewinn in Q2/Q3 zu erklären. Der Anstieg war dadurch bedingt, dass Varig damals zeitweise fast 20 Prozentpunkte Marktanteil verloren hat. Dadurch ist die Auslastung bei GOL (und auch bei TAM) sprunghaft angestiegen, und damit auch die Gewinne. Jetzt, wo die nationale Konkurrenz wieder zugenommen hat (besonders in CGH Varig und Ocean Air), sind auf den wichtigen Strecken die Yields zurückgegangen und damit auch die Gewinne. Ein weiteres hat das Chaos in den letzten Wochen beigetragen, was dazu geführt hat, dass viele bei Kurzstrecken auf den Bus ausweichen.
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]