Brasilien hoffentlich nicht

Infos zu Sportlern, Vereinen & Sportveranstaltungen, Ergebnisse

Brasilien hoffentlich nicht

Beitragvon Gast » Di 13. Jun 2006, 22:03

nach der indiskutablen Leistung vom Spiel gegen Kroatien, was mich viel Geld gekostet hat - heul..........
So eine arrogante Schweinebande, blasierte Latinomillionäre - desculpe ich höre schon auf, bin halt nur enttäuscht, frustriert von so einem dekadentem Auftreten.
Weltmeister wird die Elfenbeinküste oder Ghana, den beiden gönne ich alles Gute!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gast
 
Bedankt: mal
Danke erhalten: mal in Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Ursinho » Di 13. Jun 2006, 22:27

Aber hier in Grajaú wird gefeiert, als hätten sie gerade den Pott geholt...
Tja, Kroatien hat ja leider nur Klasnic und nicht Klose. Hätte es heute den Jungs in Weiss/Ror gegönnt. Aber so wie Brasil mogeln sich künftige Champions zum Finale.
Benutzeravatar
Ursinho
 
Beiträge: 489
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 18:00
Wohnort: RJ Grajaú
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Oi

Beitragvon RonaldoII » Di 13. Jun 2006, 22:36

oi zusammen,

desculpe hab heute nicht ähhh gar nicht gespielt :oops: !!!! wenn ich im nächsten Spiel aufgestellt werde, laufe ich auch mal um ein Ball!!!! Lieber Senor Thieß wir wollten nur den 1.Gang beibehalten!! Wir steigern uns....wirklich!!!

Ne mal im ernst:
War heute nicht mehr wie die Note 4-. Die note 5 nur deswegen nicht, wegen dem Tor vom KAKA...!!!

Übrigens die Elfenbeinküste fand ich wirklich nicht schlecht,obwohl die gegen Argentinien verloren

Ate mais
RonaldoII
Benutzeravatar
RonaldoII
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 30. Nov 2004, 18:35
Wohnort: Essen
Bedankt: 109 mal
Danke erhalten: 17 mal in 17 Posts

Beitragvon Lemi » Di 13. Jun 2006, 22:48

Hier in BH haben die schon vor dem Spiel gefeiert als wären sie Weltmeister. Jetzt ist es noch ein paar Dezibel lauter.

Ich frage mich, wie es wäre, wenn Brasilien auch noch gut gespielt hätte und vor allem: Wie wird es, wenn sie Weltmeister werden ???


Die GLOBO-Berichterstattung war wieder mal schön einseitig:

Nach dem Deutschland-Spiel sagte Galvão Bueno:

"Deutschland spielte sehr schlecht. Diese Mannschaft hat absolut keine Chance."

Heute sagte er nach dem Brasilien-Spiel:

"Brasilien spielte nicht besonders gut, aber hat schliesslich gewonnen und das zählt."

Immerhin hat Deutschland mit dieser absolut schlechten Leistung 4 Tore geschossen - Brasilien mit einer akzeptablen Leistung nur 1.

Mit ein wenig Mathematik und Logik kommt man schnell dahinter, dass Deutschland klar die bessere Mannschaft ist. :lol:

Laut dem BR-Trainer hat Brasilien derzeit auch nur mit 70% spielen können .................... ähm ................. Lemi: Adriano und Ronaldo haben aber nur 0% gespielt, demnach waren die restlichen 9 Spieler laut Adam Ries schon knapp bei 100%. Das finde ich verwunderlich.

Man sollte Klinsmann mal fragen, mit wieviel % er gegen Costa Rica gespielt hat! Sonst machen Vergleiche ja keinen Sinn.

Fakt ist, dass Deutschland eine Turniermannschaft ist und sich während der WM noch steigern kann - vor allem mit den Fans im Rücken.

Man muss aber zugeben, dass Brasilien mittlerweile auch so ähnlich spielt. Hauptsache gewinnen. Zumindest ist Brasilien so mehr oder weniger gut (schlecht) spielend seit 1994 immer ins Finale eingezogen.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon Jorginho » Di 13. Jun 2006, 22:59

Tja, mein 1:1-Tip war zwar sehr realistisch, ist aber leider nicht eingetroffen. Wie ich an anderer Stelle schon schrieb: Ronaldo und Adriano werden enttäuschen. Das "quarteto mágico" kann auch zum "quarteto trágico" werden. Ich habe mit sechs Brasilianern geguckt. Alle sagten: Über ein 1:1 hätte sich Brasilien nach der langweiligen Vorstellung nicht beschweren können.
Benutzeravatar
Jorginho
 
Beiträge: 626
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 11:15
Wohnort: Freaklândia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Lemi » Di 13. Jun 2006, 23:15

So hat BILD das Spiel gesehen:

Der Torwart, der ja laut Vorhersagen deutscher Fussballspezialisten die wunde Stelle der Brasilianer ist, bekam die beste Note. Die Superstürmer (zumindest gewichtsmässig :lol: ) waren die schlechtesten.

BILD dir deine Meinung ............

Bild
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

kommt hin...

Beitragvon brasilmen » Mi 14. Jun 2006, 05:36

besonders die Noten für Ronaldo und Adriano sehe ich auch so....
Es war kein gutes Spiel, aber gewonnen und dabei haben sie in der zweiten Halbzeit auch ein bißchen Glück gebraucht..
Hauptsache gewonnen ! der Rest ist schwer ausbaufähig... !!
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3716
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Beitragvon Pimenta Bueno » Mi 14. Jun 2006, 10:01

Lemi hat geschrieben:So hat BILD das Spiel gesehen:

Der Torwart, der ja laut Vorhersagen deutscher Fussballspezialisten die wunde Stelle der Brasilianer ist, bekam die beste Note. Die Superstürmer (zumindest gewichtsmässig :lol: ) waren die schlechtesten.


Ach, dieser Blödsinn mit den Noten immer. Dida hatte kaum Gelegenheit sich auszuzeichnen, und bei diesen wenigen Gelegenheiten ließ er die Bälle oft abklatschen. Lehmann hätte für dieselbe Vorstellung von diesem "Fachblatt" eine Note 4 bekommen. Spieler des Tages war für mich auch nicht Kaká, sondern der verletzt ausgewechselte Nico Kovac.
Benutzeravatar
Pimenta Bueno
 
Beiträge: 187
Registriert: So 28. Nov 2004, 13:07
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Lemi » Mi 14. Jun 2006, 11:18

Pimenta Bueno hat geschrieben: Spieler des Tages war für mich auch nicht Kaká, sondern der verletzt ausgewechselte Nico Kovac.


Wenn wir schon bei Kurzzeiteinsätzen sind: Für mich war der Beste der eingewechselte Robinho. Der hat Wind ins Spiel gebracht. Kaka war aber "den Umständen entsprechend" auch gut.

Die Torhüterfrage ist immer eine kritische Frage. Falls die ganze Mannschaft !&@*$#! spielt, wird oft als Ausweg der nur rumstehende Torwart zum besten Mann gekürt. Ich fand auch, dass der kroatische Torwart mindestens genauso gut wie Dida war. Aber hier in BH darf man sowas gar nicht sagen. Aufgrund seiner Cruzeiro-Vergangenheit behaupten die Leute hier, dass er der beste Tormann der Welt ist. :roll:
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon Takeo » Fr 16. Jun 2006, 16:21

Argentinien hat zumindest mit irem 6:0 gegen Serbien DAS Spiel gespielt, bezeihungsweise DIE Goleada abgeliefert, die sich Brasilien gegen Kroatien sooooo gerne gewünscht hätte bzw. insgeheim gedacht hatte!!!

Ich lach' mich kaputt:

Argentinien: 6 - Serbien: 0

Brasilien: 1 - Kroatien: 0


Stattdessen jammert man nur über Ronaldos Dickheit und Faulheit...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Nächste

Zurück zu Sport: Senna & Pelé

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]