Brasilien Kennenlernen

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Brasilien Kennenlernen

Beitragvon Lua86 » Mo 14. Mär 2011, 18:41

Hallo!

Ich bin neu in diesem Forum.

In Brasilien geboren, jedoch in Deutschland aufgewachsen und hatte leider nie die Gelegenheit Portugisisch zu lernnen.
Nun möchte ich endlich Brasilien näher kennenlernen. Und plane eine längere Reise mit meinem Freund nach Ende meines Studiums. Obwohl ich schon einige Zeit spare bin ich doch etwas erschrocken als ich hier im Forum gelesen habe, dass man mit ca. 100 Euro am Tag rechnen muss.
Unbedingt will ich nach Curitiba (Geburtsort) ansonsten bin ich noch relativ planlos.
Zeitlich bin ich nur durch die Finanzen begrenzt.
Und meine Interessen liegen wie gesagt darin, Brasilien kennenzulernen. Gegen ein bisschen Stranderholung habe ich nichts :) , aber Party muss nicht unbedingt sein.

Hat jemand eine Idee...
- Welche Orte besuchen
- günstige Unterkünfte
oder andere Tipps?

Bin für alles dankbar!!!!
Gruß,
Benutzeravatar
Lua86
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 18:27
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilien Kennenlernen

Beitragvon Lili » Mo 14. Mär 2011, 21:26

Olá Lua,

Wenn Sie nach Rio de Janeiro fliegen, bitte schau mal diese website:www.ilhagrande.com.br


LG,Boa Viagem!
Eliane
Solange Menschen atmen, Augen sehen
Benutzeravatar
Lili
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 6. Dez 2004, 09:38
Wohnort: Deutschland/RJ
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Brasilien Kennenlernen

Beitragvon cabof » Mo 14. Mär 2011, 21:55

Hallo Lua86, erst einmal herzlich Willkommen im Forum. Hier bleibt keine Frage unbeantwortet.

Curitiba ist schon mal ein guter Einstieg (Brasil light), bei begrenzten, finanz. Mitteln bietet Dir
der Staat Paraná sicherlich einige Möglichkeiten - Foz de Iguacu, Parque Vila Velha, die Eisenbahnfahrt
ans Meer - solltest Du im brasil. Winter dort sein, warme Klamotten mitnehmen, Strand ist dann nicht drin.
Ab Rio nordwärts ist es eigentlich immer warm und es findet sich auch ein Strand zum relaxen oder chillen
wie man heute sagt. Rio, Paraty - alles gute Plätze für einen Brasilieneinstieg. Wenn Du privat unterkommen
kannst (Einladung der Familie) halten sich die Kosten in Grenzen.

Boa viagem, viel Spaß und berichte mal!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10052
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1516 mal in 1272 Posts

Re: Brasilien Kennenlernen

Beitragvon cebolinha » Do 17. Mär 2011, 14:56

Lua86 hat geschrieben: [...] Obwohl ich schon einige Zeit spare bin ich doch etwas erschrocken als ich hier im Forum gelesen habe, dass man mit ca. 100 Euro am Tag rechnen muss.[...]


Hallo Lua,

das mit den 100,- Euro ist Auslegungssache. Wir (bislang meine Frau und ich sowie unsere kleine Tochter) sind zumeist zusammen mit viel weniger ausgekommen. Wir suchen uns vor Ort jeweils eine günstige Pousada oder nutzen eine Jugendherberge.

Lua86 hat geschrieben: [...] Unbedingt will ich nach Curitiba (Geburtsort) ansonsten bin ich noch relativ planlos.
Zeitlich bin ich nur durch die Finanzen begrenzt.[...] Hat jemand eine Idee...
- Welche Orte besuchen
- günstige Unterkünfte
oder andere Tipps? [....]


... Curitiba ist auch jeweils unser Standardziel, von dort zieht es uns aber jeweils ohne weiteren Aufenthalt zumeist an die Küste, z.B.:
Superagui: http://www.portugiesisch-kurs.de/pages/ ... eragui.php
Guaraquecaba: http://www.portugiesisch-kurs.de/pages/ ... morato.php
Die Fahrt mit dem Serra Verde Express nach Morretes: http://www.portugiesisch-kurs.de/pages/ ... xpress.php
Ilha do Mel: http://de.wikipedia.org/wiki/Ilha_do_Mel
... oder an die Iguaçu Wasserfälle: http://www.portugiesisch-kurs.de/pages/ ... faelle.php

Nur in dieser Gegend wirst Du nicht "Brasilien kennenlernen", aber es reicht auf jeden Fall für die Dauer eines tollen Aufenthalts mit begrenzten finanziellen Mitteln.

Wenn es bei Euch konkret wird, kannst Du Dich gerne nochmal melden ....
_________________________
http://www.portugiesisch-kurs.de
Bild
Benutzeravatar
cebolinha
 
Beiträge: 196
Registriert: Sa 11. Mär 2006, 13:18
Wohnort: Lübeck
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 17 mal in 13 Posts

Folgende User haben sich bei cebolinha bedankt:
supergringo

Re: Brasilien Kennenlernen

Beitragvon cabof » Do 17. Mär 2011, 18:36

Ja, das mit den 100 Euros ist nicht so eng zu sehen, in kleineren Orten gibt es günstige Übernachtungsmöglich-
keiten, die Companheiros fragten nach den Möglichkeiten in Rio... eine akzeptable Unterkunft, Taxifahrten,
Zuckerhut, Corocovado und essen muß man auch noch.... und und und.... man soll sich auch nicht verkalkulieren,
mal schnell nach Paraty, Buzios oder in die Berge - selbst mit dem Bus... das kostet, und wie. Als Newbie zahlt
man - als Insider kann man noch was sparen, aber auch nicht mehr viel. [-X
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10052
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1516 mal in 1272 Posts


Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]