Brasilien: Polizei erschießt zehn Räuber in São Paulo

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Brasilien: Polizei erschießt zehn Räuber in São Paulo

Beitragvon GatoBahia » Di 5. Sep 2017, 07:40

http://latina-press.com/news/241147-brasilien-polizei-erschiesst-zehn-raeuber-in-sao-paulo/

"Zehn Räuber sind bei einem Zusammenstoß mit Polizeibeamten im brasilianischen Morumbi (Stadtteil von São Paulo) am Sonntagabend (3.) Ortszeit getötet worden. In dem gehobenen Viertel der Mega-Metropole hatten sich in den letzten Wochen Raubüberfälle und Wohnungseinbrüche gehäuft."

Die Lage scheint ja völlig aus dem Ruder gelaufen zu sein :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilien: Polizei erschießt zehn Räuber in São Paulo

Beitragvon chris0211 » Di 5. Sep 2017, 16:33

Auch in SP wird es immer kritischer. Eine Freundin die in Rio lebt hat die Tage schon von den schrecklichen Zuständen dort berichtet. Meine Frau kommt aus SP. Und auch wenn die Situation dort besser ist als in Rio, wird es doch immer schlimmer.
Benutzeravatar
chris0211
 
Beiträge: 111
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:15
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 33 mal in 19 Posts

Re: Brasilien: Polizei erschießt zehn Räuber in São Paulo

Beitragvon GatoBahia » Di 5. Sep 2017, 16:48

chris0211 hat geschrieben:Auch in SP wird es immer kritischer. Eine Freundin die in Rio lebt hat die Tage schon von den schrecklichen Zuständen dort berichtet. Meine Frau kommt aus SP. Und auch wenn die Situation dort besser ist als in Rio, wird es doch immer schlimmer.

Da wo es jetzt brennt das sind auch keine Favelas :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: Brasilien: Polizei erschießt zehn Räuber in São Paulo

Beitragvon frankieb66 » Di 5. Sep 2017, 17:15

chris0211 hat geschrieben:Auch in SP wird es immer kritischer. Eine Freundin die in Rio lebt hat die Tage schon von den schrecklichen Zuständen dort berichtet. Meine Frau kommt aus SP. Und auch wenn die Situation dort besser ist als in Rio, wird es doch immer schlimmer.

Wo in SP ist die Situation besser als in Rio? Wenn schon in Morumbi 10 Raeuber dankenswerter Weise entsorgt wurden, wie sieht das erst in der Zona Norte aus? (Zona Norte gibt es natuerlich auch in Rio).
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts

Re: Brasilien: Polizei erschießt zehn Räuber in São Paulo

Beitragvon chris0211 » Di 5. Sep 2017, 17:50

naja, stimmt schon. aber in Rio kannst du (egal wo) mittlerweile gar nicht mehr sicher über die Straße gehen. Ganz anders als im Februar kurz nach Olympia. Da sind wir Sonntagabends zu Fuß durch Downtown nach Lapa gestiefelt. Null Problem. Jetzt würd ich da ungerne am Tag durch.

In SP habe ich mich nie unsicher gefühlt. Nicht in Morumbi (natürlich) aber auch nicht in Vila Mascote oder selbst nicht in Downtown. In Vila Mascote hat meine Frau gewohnt - ganz in der Nähe einer kleinen Favela. Aber war ok.
Benutzeravatar
chris0211
 
Beiträge: 111
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:15
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 33 mal in 19 Posts

Re: Brasilien: Polizei erschießt zehn Räuber in São Paulo

Beitragvon chris0211 » Di 5. Sep 2017, 17:54

Allerdings werde ich es nie verstehen warum in Brasilien kaum jemand eine Waffe zur Selbstverteidigung trägt - wobei es dort sehr leicht möglich wäre. Hier in Deutschland fast undenkbar - dort im Vergleich kinderleicht selbst als Ausländer - und keiner in der Familie oder im Freundeskrei trägt oder besitzt eine.
Benutzeravatar
chris0211
 
Beiträge: 111
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:15
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 33 mal in 19 Posts

Re: Brasilien: Polizei erschießt zehn Räuber in São Paulo

Beitragvon frankieb66 » Di 5. Sep 2017, 18:06

chris0211 hat geschrieben:Allerdings werde ich es nie verstehen warum in Brasilien kaum jemand eine Waffe zur Selbstverteidigung trägt - wobei es dort sehr leicht möglich wäre...

Woher stammt dein Wissen? In meinem bras. Umfeld traegt fast jede/r eine Waffe. Ich bin einer der wenigen die keine Waffe tragen.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts

Re: Brasilien: Polizei erschießt zehn Räuber in São Paulo

Beitragvon GatoBahia » Di 5. Sep 2017, 18:48

chris0211 hat geschrieben:naja, stimmt schon. aber in Rio kannst du (egal wo) mittlerweile gar nicht mehr sicher über die Straße gehen. Ganz anders als im Februar kurz nach Olympia. Da sind wir Sonntagabends zu Fuß durch Downtown nach Lapa gestiefelt. Null Problem. Jetzt würd ich da ungerne am Tag durch.

In SP habe ich mich nie unsicher gefühlt. Nicht in Morumbi (natürlich) aber auch nicht in Vila Mascote oder selbst nicht in Downtown. In Vila Mascote hat meine Frau gewohnt - ganz in der Nähe einer kleinen Favela. Aber war ok.

Rio Lapa ist endgeil, so was haben wir in Salvador leider nicht :idea: Man sollte dort aber vorsichtig sein wenn man ein Mädel mit auf's Hotel nimmt :shock: :? :(
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: Brasilien: Polizei erschießt zehn Räuber in São Paulo

Beitragvon stranger » Di 5. Sep 2017, 18:49

Eine Waffe? Zur Selbstverteidigung gegen 10,die mit automatischen Waffen und schusssicheren Westen ausgerüstet sind? Die im Zweifelsfall schneller schießen als du?
Benutzeravatar
stranger
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 19:20
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 33 mal in 20 Posts

Re: Brasilien: Polizei erschießt zehn Räuber in São Paulo

Beitragvon GatoBahia » Di 5. Sep 2017, 18:54

Bild 13.jpg
frankieb66 hat geschrieben:
chris0211 hat geschrieben:Allerdings werde ich es nie verstehen warum in Brasilien kaum jemand eine Waffe zur Selbstverteidigung trägt - wobei es dort sehr leicht möglich wäre...

Woher stammt dein Wissen? In meinem bras. Umfeld traegt fast jede/r eine Waffe. Ich bin einer der wenigen die keine Waffe tragen.

Ja is klar, hab auch immer eine Machete bei mir [-X =D> #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
BeHarry

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]