Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Der richtige Platz um allgemeine Links, Seiten und gefundene Bildergalerien zum Thema Brasilien zu präsentieren

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Colono » Mi 7. Feb 2018, 18:39

sfio hat geschrieben: Funktioniert tadellos.
Nur habe ich jetzt so ein richtig hässliches Loch in der Wand.


Für Schaumschläger:

https://www.ebay.com/itm/Foam-Dart-Shotgun-Gun-Pump-Drum-Refill-Blaster-Kids-Toy-NEW-Refill-Nerf-Like-/262886760925
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2474
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 688 mal
Danke erhalten: 771 mal in 564 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon GatoBahia » Mi 7. Feb 2018, 18:55

a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon moni2510 » Mi 7. Feb 2018, 20:05

---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3037
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 312 mal
Danke erhalten: 823 mal in 554 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
Brazil53, cabof, Itacare, José Datrino

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon cabof » Mi 7. Feb 2018, 22:04

Ja Moni - habe heute video auf uatsiapi bekommen.... mit Handy einen Schußwechsel gefilmt, die Flughafenautobahn. Ich kann darauf verzichten mit Salut-Schüssen empfangen zu werden. Es muss im Moment wirklich hoch her gehen in Rio. Hoffentlich flacht das nach den Karnevalstagen etwas ab.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10364
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1515 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Brazil53 » Do 8. Feb 2018, 08:31

Mach dir keine Hoffnungen, dass sich nach Karneval etwas ändern wird.
Außer medienwirksamen Ankündigungen, ist man nicht in der Lage einen Sicherheitsplan zu entwickeln.

Gouverneur Pezão ist eine traurige Figur und hat nichts im Griff... Anfang Januar hat man beschlossen innerhalb von 30 Tagen einen Sicherheitsplan zu entwickeln.
7 Monate mit täglicher Gewalt in Rio und keinen Plan.

Der Gouverneur von Rio de Janeiro, Luiz Fernando Pezão, wurde am Dienstag (6) über die Fertigstellung des Sicherheitsplans für Rio de Janeiro befragt. Der Vorschlag sollte am Dienstag (6) vorgelegt werden. In einem Interview sagte der Gouverneur, der Plan sei fertig, habe aber noch nicht gelesen. Ihm zufolge soll der Plan später in dieser Woche veröffentlicht werden.

"Die Arbeit geht weiter, der Präsident des Parlamentes Rodrigo Maia hat für diesen Donnerstag ein Treffen angesetzt." Ich musste gestern nach Brasília, also habe ich das Dokument nicht gesehen. Ich denke diese Woche, und am 26. ist es unser letztes Treffen ", erklärte Pezão.


Wie man sieht, die Verantwortlichen sind völlig ahnungslos, was um sie herum vorgeht... Den Planentwurf gibt es "im Laufe dieser Woche...." und das letzte Treffen soll am 26. Februar sein...."

Seit Juli 2017 versuchen sich die "Sicherheitskräfte" auf eine Strategie zu verständigen.

Die Schlagzeilen:

26.07.2017 - Minister Raul Jungmann sagte, dass die Streitkräfte an Operationen in Rio beteiligt sein werden: "Lasst uns die organisierte Kriminalität schlagen.
"
06/08/2017 - Minister Jungmann betrachtet, die in einer Favelasgruppe in Rio durchgeführte Großaktion als "sinnvoll".

18/09/2017 - Scheitern der Kommunikation zwischen der Bundesregierung und der Polizei von Rio. "Ich denke, wir müssen diese Kommunikation genau abstimmen. Es gibt ein gewisses Unbehagen, es gibt einen Mangel an Synergie und Integration", sagte der Minister.

21/09/2017 - "Es diente uns, die Bratsche zu stimmen", sagte Gouverneur Pezão. Unterdessen sagte der Sicherheitsminister Roberto Sá, dass die bösen Jungs sich nicht ausruhen würden.

04/10/2017 - "Wir werden dieses Spiel in Rio und Brasilien drehen und wir müssen verstehen, dass öffentliche Sicherheit eine Priorität ist, es braucht Investitionen, Strategien, und diese Kriminellen, echte Feinde der Gesellschaft, werden sich nicht ausruhen.

12/01/2017 - "Ich bin der Manager einer Konkursmasse, aber wir werden diese Gesellschaft wiedererlangen", sagte Roberto Sá.


Anfang Januar gab es einige Treffen um eine Sicherheitsplan zu entwerfen.
In einem ersten Papier gab es einen Entwurf mit 30 Punkten. Zu den Maßnahmen zählte unter anderem die Zusage der Bundesregierung, die Kontrolle an Flughäfen und Häfen zu intensivieren.

(Die Gesamtzahl der Gewaltverbreche im Jahr 2017 war mit 230400 die höchste in der Geschichte des Staates RJ)

https://g1.globo.com/rj/rio-de-janeiro/noticia/rj-e-governo-federal-nao-concluem-plano-de-seguranca-integrado.ghtml
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3075
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1080 mal
Danke erhalten: 1899 mal in 1096 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
cabof

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Colono » Do 8. Feb 2018, 09:03

Brazil53 hat geschrieben:Gouverneur Pezão ist eine traurige Figur und hat nichts im Griff...

Eine Gesellschaft die sich jemand mit solch signifikanten Namen zum Anführer wählt, muss einfach bankrott sein. :mrgreen:
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2474
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 688 mal
Danke erhalten: 771 mal in 564 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
Brazil53

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon sfio » Do 8. Feb 2018, 09:39



Und, was hast Du noch so in Deinem Waffenarsenal?
Benutzeravatar
sfio
 
Beiträge: 228
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 21:02
Bedankt: 72 mal
Danke erhalten: 117 mal in 84 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Colono » Do 8. Feb 2018, 09:52

sfio hat geschrieben:Und, was hast Du noch so in Deinem Waffenarsenal?


Wie bereits gesagt, es genügt eine Katze .....
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2474
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 688 mal
Danke erhalten: 771 mal in 564 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Brazil53 » Do 8. Feb 2018, 12:37

upp.jpg


Hier sieht man eines der Bollwerke gegen die Kriminalität und Drogenbanden in Rio. Zuständig für den Schutz von etwa 80.000 Einwohner in Jacarezinho.

Zwei Blechkisten und kein Benzin für die Einsatzfahrzeuge.

Dafür wird die Polizei schlecht bezahlt und das immer öfters in Raten....

Das alles ist nur ein Witz. Ich glaube nicht, dass es den verantwortlichen Politker in Rio um den Schutz der dortigen Anwohner geht. "Frieden schaffen, mit immer mehr Waffen."
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3075
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1080 mal
Danke erhalten: 1899 mal in 1096 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
cabof, GatoBahia, Urs

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon GatoBahia » Do 8. Feb 2018, 14:24

Brazil53 hat geschrieben:
upp.jpg


Hier sieht man eines der Bollwerke gegen die Kriminalität und Drogenbanden in Rio. Zuständig für den Schutz von etwa 80.000 Einwohner in Jacarezinho.

Zwei Blechkisten und kein Benzin für die Einsatzfahrzeuge.

Dafür wird die Polizei schlecht bezahlt und das immer öfters in Raten....

Das alles ist nur ein Witz. Ich glaube nicht, dass es den verantwortlichen Politker in Rio um den Schutz der dortigen Anwohner geht. "Frieden schaffen, mit immer mehr Waffen."

Die Anwohner werden wohl beim Capitano der Gang für ihren Schutz bezahlen, ist effektiver :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Linksammlung Brasilien

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]