Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Der richtige Platz um allgemeine Links, Seiten und gefundene Bildergalerien zum Thema Brasilien zu präsentieren

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Brazil53 » Mo 12. Feb 2018, 18:03

Leblon und Ipanema erlebte ein Nacht mit Raubüberfällen und Schießereien.
Der Gouverneur hatte noch am Vortag die Verstärkung der Sicherheitskräfte garantiert.

Die Cariocas und Touristen fühlen sich den Verbrechern ausgeliefert.



Letícia ficou tão assustada com a violência na cidade que afirmou não querer voltar mais ao Rio.

“É a primeira vez que eu venho no Rio e no segundo dia já acontece isso. No primeiro dia, tentaram nos bater, um pessoal que junta latinha, e hoje nos assaltaram”, disse.


In Niteroi war es auch nicht besser.
leblon ipanema.jpg


https://g1.globo.com/rj/rio-de-janeiro/carnaval/2018/noticia/serie-de-assaltos-e-tiroteio-apavoram-moradores-na-zona-sul-do-rio-durante-o-carnaval.ghtml
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3072
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1079 mal
Danke erhalten: 1898 mal in 1095 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon GatoBahia » Mo 12. Feb 2018, 18:15

Brazil53 hat geschrieben:Leblon und Ipanema erlebte ein Nacht mit Raubüberfällen und Schießereien.
Der Gouverneur hatte noch am Vortag die Verstärkung der Sicherheitskräfte garantiert.

Die Cariocas und Touristen fühlen sich den Verbrechern ausgeliefert.



Letícia ficou tão assustada com a violência na cidade que afirmou não querer voltar mais ao Rio.

“É a primeira vez que eu venho no Rio e no segundo dia já acontece isso. No primeiro dia, tentaram nos bater, um pessoal que junta latinha, e hoje nos assaltaram”, disse.


In Niteroi war es auch nicht besser. leblon ipanema.jpg

https://g1.globo.com/rj/rio-de-janeiro/carnaval/2018/noticia/serie-de-assaltos-e-tiroteio-apavoram-moradores-na-zona-sul-do-rio-durante-o-carnaval.ghtml


Finde ich auch nicht so toll, aber alle Foristen die jetzt in Rio einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen sind können ja hier ihre Erfahrungen posten [-X [-o< =D>

PS: Egal was da passiert, Rio bleibt eben Rio :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Brazil53 » Mo 12. Feb 2018, 18:25

Und was macht der Bürgermeister von Rio? Der Pastor verdünnisiert sich nach Europa.
So kümmern sich evangelikale um ihre Schäfchen...

Crivella's Flug in der Business Class ging nach Frankfurt, Deutschland. Von dort fährt er morgen nach Wien, Österreich. Am nächsten Tag fliegt er zurück nach Frankfurt und reist sofort mit dem Lufthansa Flug 802 nach Stockholm. Er wird von drei Personen begleitet werden.


pastor.jpg


https://oglobo.globo.com/rio/crivella-diz-em-video-que-aproveitou-folguinha-do-carnaval-para-visitar-agencia-espacial-na-europa-22390243?utm_source=Facebook&utm_medium=Social&utm_campaign=compartilhar
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3072
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1079 mal
Danke erhalten: 1898 mal in 1095 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Brazil53 » Mo 12. Feb 2018, 18:28

GatoBahia hat geschrieben:PS: Egal was da passiert, Rio bleibt eben Rio :idea:


PS: Egal was man schreibt, Gato bleibt eben Gato... #-o
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3072
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1079 mal
Danke erhalten: 1898 mal in 1095 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Regina15

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon GatoBahia » Mo 12. Feb 2018, 18:33

Hab ich kein Problem mit :idea: Merkel und die ganze korrupte Gang könnte von mir aus auch gerne fünf Jahre nach Venezuela reisen :shock: Viel schlechter kann es ja da leider nicht mehr werden :oops:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon BeHarry » Mo 12. Feb 2018, 18:38

Brazil53 hat geschrieben:Und was macht der Bürgermeister von Rio?
Crivella's Flug in der Business Class ging nach Frankfurt, Deutschland. Von dort fährt er morgen nach Wien, Österreich. ....


Der kommt zu Harry's Geburtstag, um sich gute Ratschläge zu holen :mrgreen: :mrgreen: =D>
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 1226
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 164 mal
Danke erhalten: 177 mal in 137 Posts

Folgende User haben sich bei BeHarry bedankt:
cabof

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon GatoBahia » Mo 12. Feb 2018, 18:45

Brazil53 hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:PS: Egal was da passiert, Rio bleibt eben Rio :idea:


PS: Egal was man schreibt, Gato bleibt eben Gato... #-o

Ich hab bei meiner ersten Brasilienreise für ca. tausend Euro nutzlose Sicherheitstechnik dabei gehabt und dann trotzdem auf einer ausgehängten Tür unter freiem Himmel gepennt. Ein Touri lebt doch in Brasilien viel sicherer als ein Einheimischer, und so viel gefährlicher als Mexiko, Jamaika oder evt. noch Venezuela ist Brasilien doch auch gar nicht [-X [-o< #-o


PS: Urlaub im KZ hinter einem Elektrozaun is für mich nichts :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Brazil53 » Mo 12. Feb 2018, 21:11

PS: Urlaub im KZ hinter einem Elektrozaun is für mich nicht


Ich weiß ja nicht in welchen Land du Urlaub machst? KZ mit Elektrozaun habe ich in Brasilien noch nicht gesehen, allerdings ich bin dort noch nie inhaftiert gewesen.

Unter freien Himmel musste ich allerdings noch nie übernachten. In einem Hotel allerdings auch noch nicht. Eine Wohnung in Ipanema, mit Caseiro und etwas Service ist ganz angenehm.
Auf dem Lande, im Sitio lebe ich auch nicht hinter Mauern. Dort gibt es einen Stacheldrahtzaun, den ich allerdings regelmäßig flicken muss....

Manchmal bin ich wochenlang alleine dort, aber auch in Bergen findet man zunehmende Kriminalität und wenn abends oder nachts, Gestalten auf dem Grundstück rum schleichen, dann ist es etwas unbehaglich...

Allerdings erschließt sich mir nicht, warum ein Tourist sicherer lebt als ein Einheimischer.
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3072
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1079 mal
Danke erhalten: 1898 mal in 1095 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon cabof » Mo 12. Feb 2018, 21:51

Mir ist auch noch nichts vorgekommen aber die Situationen Sitio/Apartamento etc. - etwas unheimlich war das damals schon. Würde ich heute auch nicht mehr machen.
Zumal ein Haus -nach über 20 Jahren- mal überfallen worden ist. Aber das haste mittlerweile hier auch. FEWO am Waldrand - weit und breit nichts... mache ich auch nicht mehr.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10353
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1514 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Itacare » Mo 12. Feb 2018, 22:41

BeHarry hat geschrieben:
Brazil53 hat geschrieben:Und was macht der Bürgermeister von Rio?
Crivella's Flug in der Business Class ging nach Frankfurt, Deutschland. Von dort fährt er morgen nach Wien, Österreich. ....


Der kommt zu Harry's Geburtstag, um sich gute Ratschläge zu holen :mrgreen: :mrgreen: =D>


Toll, wir brauchen keine Flughäfen mehr, BeHarry fängt die A380 mit der Hand.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5657
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 990 mal
Danke erhalten: 1547 mal in 1060 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Linksammlung Brasilien

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]