Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Der richtige Platz um allgemeine Links, Seiten und gefundene Bildergalerien zum Thema Brasilien zu präsentieren

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Itacare » Fr 29. Sep 2017, 23:59

[quote="zagaroma"]Die Mordrate in Brasilien ist im ersten Semester 2017 um 6,79 % (verglichen mit Vorjahr) gestiegen und erreichte 28.200 Morde.
http://www.nocaute.blog.br/brasil/numero-de-assassinatos-no-brasil-volta-crescer-em-2017.html

In Deutschland gab es im ganzen Jahr 2016 insgesamt 373 Mordopfer. Im Jahr 2015 waren es nur 296. Auch eine enorme Steigerungsrate.

In unserem schönen Staat Pernambuco hingegen vermehrten sich die Morde im gleichen Zeitraum um 39,3 %, insgesamt 2.876. Damit haben wir über 10 % der nationalen Quote, obwohl Pernambuco ein kleines Bundesland von 26 ist. So etwa 10-12 am Tag. Saúde!]

Ist es jetzt no fun, no risk, oder no risk, no fun? Wenn ihr mehr risk habt, müsst ihr doch auch mehr fun haben, oder?
Einfach nix los hier in D, auf nach B! :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5499
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 949 mal
Danke erhalten: 1481 mal in 1012 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Colono » Sa 30. Sep 2017, 00:08

zagaroma hat geschrieben:Die Mordrate in Brasilien ist im ersten Semester 2017 um 6,79 % (verglichen mit Vorjahr) gestiegen und erreichte 28.200 Morde.
http://www.nocaute.blog.br/brasil/numero-de-assassinatos-no-brasil-volta-crescer-em-2017.html

In Deutschland gab es im ganzen Jahr 2016 insgesamt 373 Mordopfer. Im Jahr 2015 waren es nur 296. Auch eine enorme Steigerungsrate.

In unserem schönen Staat Pernambuco hingegen vermehrten sich die Morde im gleichen Zeitraum um 39,3 %, insgesamt 2.876. Damit haben wir über 10 % der nationalen Quote, obwohl Pernambuco ein kleines Bundesland von 26 ist. So etwa 10-12 am Tag. Saúde!

o primeiro semestre de 2017, Pernambuco contabilizou 2.876 homicídios, número 39,3% maior do que os 2.063 assassinatos registrados no mesmo período do ano anterior. Dados divulgados nesta sexta-feira (14) pela Secretaria de Defesa Social (SDS) mostram que o mês de junho deste ano teve 380 homicídios no estado, quantitativo que a pasta destaca como menor em comparação aos outros meses do ano. No entanto, esse número é 14,4% maior em comparação a junho de 2016, quando foram registrados 332 assassinatos no território pernambucano.


Die Leute bei dir im Nordosten scheinen sich ja fürchterlich auf die Nerven zu gehen. Also bei uns im Süden ist noch alles im grünen Bereich. Und Terrorangst gibts auch keine.

Santa Catarina (SC)

Taxa de homicídios para cada 100 mil/h: 11,3
Total de homicídios: 762
População: 6.727.148

A taxa 100 de homicídios está em 11,3 por grupo de 100 mil habitantes e, embora configure nível de problema, não é considerada alarmante. Segundo a ONU (Organização das Nações Unidas) o índice de até 10 homicícios configura normalidade; entre 10 e 20 significa problema e acima de 20 é endêmico.

Auch das gehõrt zu Brasilien, aber im Winter zu kalt :mrgreen:
http://www.pm.sc.gov.br/noticias/seguranca-balneario-camboriu-reduz-taxa-de-homicidios-em-75-nos-ultimos-3-anos.html
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2427
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 673 mal
Danke erhalten: 741 mal in 548 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Nordländer » Sa 30. Sep 2017, 00:56

In Rio ist etwa die Hälfte der Leute von der Polizei getötet worden. Sowas würde doch in Deutschland niemals in die Statistik eingehen. :^o

Erschreckend auch, dass in Parati und Jeri gemordet wurde :?
Benutzeravatar
Nordländer
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 22:07
Wohnort: Berlin / Maresias
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 6 mal in 4 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon BeHarry » Sa 30. Sep 2017, 01:12

José Datrino hat geschrieben:
BeHarry hat geschrieben:Das Durchsschnittsalter liegt dort bei Männern bei 57,1 Jahren - also in etwa Eurem Alter.
Quelle: https://de.statista.com/themen/40/selbstmord/


@BeLarry: Warum hast Du dir noch nicht längst die Halsschlagader durchgeschnitten? Schluchtenscheixxende Kaiserschmarrn fressende Ösis sind in der aktuellen Statistik höher als Deutsche oder Brasis! Du darfst dir auch mit einer 45er das bisschen Hirn was du hast rausschiessen! Fotos wollen alle hier sehn..Schrotflinte ins Auge geht auch! Berichte mal!
....


Erst einmal bist Du dran- ich habe noch eine Generation lang Zeit, um in der "Warteschlange" rumzutrödeln.
Vergiss die Fotos nicht - auch wir lassen unseren grauen Alltag von Zeit zu Zeit mal wieder aufheitern.

GatoBahia hat geschrieben:Spring =D> spring [-o< spring :idea: Wir wollen dich fliegen sehen :cool:

siehe oben: Du hast den Vortritt.
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 146 mal
Danke erhalten: 143 mal in 116 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon zagaroma » Sa 30. Sep 2017, 01:25

Colono hat geschrieben:Und Terrorangst gibts auch keine.


Wie beruhigend, dass wir keine Terroristen haben in Brasilien. Aber weisst Du was, bei 28.200 Morden in sechs Monaten, das kommt dann auf etwa 57.000 im Jahr, da würden ein paar Dutzend mehr Terroristenopfer in der Statistik wirklich keinen Unterschied machen!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 2039
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 739 mal
Danke erhalten: 1271 mal in 682 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon GatoBahia » Sa 30. Sep 2017, 05:21

Das war uns allen schon vorher bekannt, niemand brauchte die Katze im Sack kaufen [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5480
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1351 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
Colono

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon cabof » Sa 30. Sep 2017, 06:58

So lange das Auswärtige Amt nur Reisehinweise gibt, alles im grünen Bereich - Bei ausgesprochenen Warnungen muss man über sein Reiseziel nachdenken - sollte man zumindest. Sicherheitshinweise gibt es derzeit für Santa Catarina (SC) .... nur so.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10198
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1467 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon GatoBahia » So 1. Okt 2017, 06:29

Andere Länder warnen vor Reisen nach Deutschland :idea: Aber solange es hilft Merkels liebe Gäste davon abzuschrecken herzukommen kann ich damit ziemlich gut leben :P :evil: :twisted:

https://www.welt.de/politik/ausland/article168486602/Tuerkische-Regierung-gibt-Reisewarnung-fuer-Deutschland-heraus.html

„Türkische Regierung gibt Reisewarnung für Deutschland heraus“
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5480
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1351 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Colono » So 1. Okt 2017, 23:53

cabof hat geschrieben:So lange das Auswärtige Amt nur Reisehinweise gibt, alles im grünen Bereich - Bei ausgesprochenen Warnungen muss man über sein Reiseziel nachdenken - sollte man zumindest. Sicherheitshinweise gibt es derzeit für Santa Catarina (SC) .... nur so.

Reisewarnung für Katalonien um nicht im Wahlokal von "Ordnungskräften" grün und blau geprügelt zu werden, wenn man kein Spanier mehr sein möchte. Die Bundeskanzlerin sicherte der spanischen Zentralregierung dabei ihre volle Unterstützung zu, berichtet die spanische Nachrichtenagentur EFE. Die EU "Demokraten" zeigen ihr wahres Gesicht.

Wenn das so ist, dann möchte ich auch nur noch Bayer sein. .....Autsch.......

http://www.mdr.de/nachrichten/politik/ausland/vor-unabhaengigkeitsreferendum-in-katalonien-zentralregierung-beschlagnahmt-stimmzettel-100.html
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2427
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 673 mal
Danke erhalten: 741 mal in 548 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon zagaroma » Di 3. Okt 2017, 15:22

Vor 20 Jahren etwa wollte die Liga Nord Partei in Italien unbedingt die Sezession des Nordens als "Padanien". Sie besetzten den Glockenturm auf dem Markusplatz von Venedig. Genau wie jetzt in Spanien hat der Staat das unterbunden. Geht ja auch nicht. Sonst würden die Basken, Corsen, Sizilianer, Wallisen, Bayern und wer weiss wer noch gleich nachziehen und wir hätten wieder hunderte von Kleinstaaten in Europa. :roll:
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 2039
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 739 mal
Danke erhalten: 1271 mal in 682 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
cabof, Regina15

VorherigeNächste

Zurück zu Linksammlung Brasilien

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]