Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Der richtige Platz um allgemeine Links, Seiten und gefundene Bildergalerien zum Thema Brasilien zu präsentieren

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon cabof » Di 3. Okt 2017, 16:58

Die Welt ist immer in Bewegung, es ist noch nicht so lange her, da formierte sich Deutschland auch aus vielen Kleinstaaten und nichts ist unmöglich das gewisse Gruppen es immer wieder versuchen werden. Jugoslawien ist zerfallen, Belgien hat auch so seine Strömungen - das nur in Europa. Der arabische und afrikanische Raum kommt auch nicht zur Ruhe. Im Handelsblatt, in der Fußnote stehen die separatistischen Bewegungen aufgeschlüsselt.
http://www.handelsblatt.com/politik/international/ruf-nach-unabhaengigkeit-suedtirol-italien-weitgehende-autonomie/10692090-6.html
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10198
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1467 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Itacare » Di 3. Okt 2017, 19:42

cabof hat geschrieben:Die Welt ist immer in Bewegung, es ist noch nicht so lange her, da formierte sich Deutschland auch aus vielen Kleinstaaten und nichts ist unmöglich das gewisse Gruppen es immer wieder versuchen werden. Jugoslawien ist zerfallen, Belgien hat auch so seine Strömungen - das nur in Europa. Der arabische und afrikanische Raum kommt auch nicht zur Ruhe. Im Handelsblatt, in der Fußnote stehen die separatistischen Bewegungen aufgeschlüsselt.
http://www.handelsblatt.com/politik/international/ruf-nach-unabhaengigkeit-suedtirol-italien-weitgehende-autonomie/10692090-6.html


Zwangsehen funktionieren nur mit Unterdrückung. Ist der Druck weg - peng.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5499
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 949 mal
Danke erhalten: 1481 mal in 1012 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon GatoBahia » Di 3. Okt 2017, 20:04

Besonders witzig finde ich immer wieder wenn Länder weltweit für Freiheit und Demokratie eintreten wollen und genau das zur selben Zeit den Menschen im eigenen Land verwehren #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5480
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1351 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon cabof » Di 3. Okt 2017, 20:26

Hammermässig... einige arabische Staaten sprechen nun Reisewarnungen für Österreich aus....

M.E. eine Gradwanderung, einserseits bringen die Araber Unmengen von Geld nach Zentraleuropa - u.a. Medizintourismus und das
könnte nach hinten losgehen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10198
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1467 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Itacare » Di 3. Okt 2017, 20:44

cabof hat geschrieben:Hammermässig... einige arabische Staaten sprechen nun Reisewarnungen für Österreich aus....

M.E. eine Gradwanderung, einserseits bringen die Araber Unmengen von Geld nach Zentraleuropa - u.a. Medizintourismus und das
könnte nach hinten losgehen.


Nach 3 Maß Bier (kenne jetzt den Umrechnungsfaktor nicht, müssten so an die 15- 40 Kölsch sein) lässt sich das Weltgeschehen am Stammtisch veben vel plausibler darstellen als aus ach so langweiligen Geschichtsbüchern.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5499
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 949 mal
Danke erhalten: 1481 mal in 1012 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Colono » Di 3. Okt 2017, 20:52

Itacare hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:Hammermässig... einige arabische Staaten sprechen nun Reisewarnungen für Österreich aus....

M.E. eine Gradwanderung, einserseits bringen die Araber Unmengen von Geld nach Zentraleuropa - u.a. Medizintourismus und das
könnte nach hinten losgehen.


Nach 3 Maß Bier (kenne jetzt den Umrechnungsfaktor nicht, müssten so an die 15- 40 Kölsch sein) lässt sich das Weltgeschehen am Stammtisch veben vel plausibler darstellen als aus ach so langweiligen Geschichtsbüchern.


Zur Strafe werden wir keinen Pinga mehr an EU Member verkaufen. Sollen mal zusehen wie sie ihren Caipirinha machen. :^o
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2427
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 673 mal
Danke erhalten: 741 mal in 548 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Itacare » Di 3. Okt 2017, 20:58

Colono hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:Hammermässig... einige arabische Staaten sprechen nun Reisewarnungen für Österreich aus....

M.E. eine Gradwanderung, einserseits bringen die Araber Unmengen von Geld nach Zentraleuropa - u.a. Medizintourismus und das
könnte nach hinten losgehen.


Nach 3 Maß Bier (kenne jetzt den Umrechnungsfaktor nicht, müssten so an die 15- 40 Kölsch sein) lässt sich das Weltgeschehen am Stammtisch veben vel plausibler darstellen als aus ach so langweiligen Geschichtsbüchern.


Zur Strafe werden wir keinen Pinga mehr an EU Member verkaufen. Sollen mal zusehen wie sie ihren Caipirinha machen. :^o


Oje. Dann müssen sich die suicidos hinter nen Zug schmeißen, wenn das calibre .51 nicht mehr zur Verfügung steht. :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5499
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 949 mal
Danke erhalten: 1481 mal in 1012 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon cabof » Di 3. Okt 2017, 21:00

Ja - in der Tat, ich bin Mitglied der Reißdorf-Akademie für politische Meinungsbildung, (Stammtisch) habe alle Links der Boulevardpresse auf meinem Ei-Phon.

Sprichst aber was interessantes an.... wie viel Kölsch Einheiten entsprechen einer Maß? 10 Kölschstangen kann man schwierlich tragen - dafür hat der Kölner
den "Kranz" erfunden es kann auch ein Holzbrett sein - 1 Meter Kölsch - man kann auch einen Stiefel bestellen -viele Möglichkeiten. :D
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10198
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1467 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon cabof » Di 3. Okt 2017, 21:05

Colono - dann nehmen wir die Ersatzdroge Strohrum, mal locker 80% - Prost. Saude.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10198
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1467 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

Re: Brasilien: Reise- und Sicherheitshinweise 2014

Beitragvon Itacare » Di 3. Okt 2017, 21:17

cabof hat geschrieben:Ja - in der Tat, ich bin Mitglied der Reißdorf-Akademie für politische Meinungsbildung, (Stammtisch) habe alle Links der Boulevardpresse auf meinem Ei-Phon.

Sprichst aber was interessantes an.... wie viel Kölsch Einheiten entsprechen einer Maß? 10 Kölschstangen kann man schwierlich tragen - dafür hat der Kölner
den "Kranz" erfunden es kann auch ein Holzbrett sein - 1 Meter Kölsch - man kann auch einen Stiefel bestellen -viele Möglichkeiten. :D


Wie macht ihr das um zwischen Bestellung und Lieferung nicht zu verdursten? Fünf Kölner gehen in eine Kneipe, einer sagt "fünf Kölsch bitte" und die anderen 4 sagen "für mich auch" ??
O.k., hast grad erklärt, man bestellt einen Kilometer und gut isses. :mrgreen:

Aber mal zurück zum Thema. War aus diversen Gründen (bufufa war nicht dabei) zum letzten Mal 2015 drüben, nächstes Jahr ist praktisch fix, hat sich da in der Sicherheitsfrage gravierendes getan?
Oder mehr oder weniger das gleiche wie seit 1985?
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5499
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 949 mal
Danke erhalten: 1481 mal in 1012 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Linksammlung Brasilien

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]