Brasilien schafft sich ab!

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon GatoBahia » Mo 26. Dez 2016, 18:45

Saelzer hat geschrieben:Ach ja, unser Eike. Auch so ein Kind armer Eltern, das sich mühsam nach oben arbeiten musste und am Ende von allen betrogen wurde ... er wäre auch so gerne wieder ganz reich! Das geht über eine Regierungsführung natürlich meistens einfacher, als durch eigene Arbeit! :mrgreen:


Bitte keine Busfahrer als Pràsidenten, obwohl ich Simon Bolivar und seinem Land doch sehr verbunden bin :idea:

PS: Eigentlich wäre ganz Südamerika sein Land :shock:
PPS: Der Río Magdalena wäre schon geil, Kolumbien eh =D>

PPPS: http://biblio3.url.edu.gt/Libros/put_tris.pdf
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4895
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon Takeo » Mo 26. Dez 2016, 19:39

GatoBahia hat geschrieben:Ich mag irgendwie die aktuelle Regierung nicht [-o< Weisse alte Männer, evt. Nazies [-X


Die Aussage: ich mag irgendwie die aktuelle Regierung nicht... was meinst Du mit irgendwie?? Mal ehrlich! Was weisst Du denn von dieser Regierung um sie irgendwie nicht zu mögen?? Dass sie alt sind und weisse Hautfarbe haben?? (Michel Temer's Hauptberaterin ist übrigens 'ne Frau... nur so am Rande, egal...) Nenn' doch mal ein paar Regierungsinhalte, Programme, und (ungünstigen) Auswirkungen, die Dich zu dieser Aussage veranlassen! Dann kann man auch besser diskutieren.

Donald Trump mag ich zum beispiel nicht nur irgendwie nicht, sondern ich mag ihn überhaupt nicht!! Seine Politik finde ich kurzsichtig, elitefördernd, ich glaube sein Programme fördern den Wohlsstand der Armen, wenn überhaupt, nur auf sehr langer Sicht und nur total indirekt (wenn überhaupt), und diplomatisch verhält er sich wie ein Elefant im Porzellanladen. Er wird noch früh genug feststellen dass die Welt kein heimisches Bauunternehmen ist, und dass die Spielregeln völlig anders sind wie er sich das so vorstellt: mit den Arabern, den Chinesen, den Palistenensern, den Israelis, mit Schiiten, Suniten... sogar mit einheimischen Volksgruppen... naja, wir werden ja noch sehen...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon GatoBahia » Mo 26. Dez 2016, 19:45

Takeo hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Ich mag irgendwie die aktuelle Regierung nicht [-o< Weisse alte Männer, evt. Nazies [-X


Die Aussage: ich mag irgendwie die aktuelle Regierung nicht... was meinst Du mit irgendwie?? Mal ehrlich! Was weisst Du denn von dieser Regierung um sie irgendwie nicht zu mögen?? Dass sie alt sind und weisse Hautfarbe haben?? (Michel Temer's Hauptberaterin ist übrigens 'ne Frau... nur so am Rande, egal...) Nenn' doch mal ein paar Regierungsinhalte, Programme, und (ungünstigen) Auswirkungen, die Dich zu dieser Aussage veranlassen! Dann kann man auch besser diskutieren.

Donald Trump mag ich zum beispiel nicht nur irgendwie nicht, sondern ich mag ihn überhaupt nicht!! Seine Politik finde ich kurzsichtig, elitefördernd, ich glaube sein Programme fördern den Wohlsstand der Armen, wenn überhaupt, nur auf sehr langer Sicht und nur total indirekt (wenn überhaupt), und diplomatisch verhält er sich wie ein Elefant im Porzellanladen. Er wird noch früh genug feststellen dass die Welt kein heimisches Bauunternehmen ist, und dass die Spielregeln völlig anders sind wie er sich das so vorstellt: mit den Arabern, den Chinesen, den Palistenensern, den Israelis, mit Schiiten, Suniten... sogar mit einheimischen Volksgruppen... naja, wir werden ja noch sehen...


So wie der eine heißt sieht der andere aus :cool: Keiner aus dem Norosten steht auf Caffe con Leche, Lula ist ein verfluchter Bastard, er ist aber unser Bastard =D>
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4895
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon angrense » Mo 26. Dez 2016, 20:06

ich weiß gar nicht worum es hier in diesem fred eigentlich geht! klärt mich einer mal auf?? :?:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon GatoBahia » Mo 26. Dez 2016, 20:13

angrense hat geschrieben:ich weiß gar nicht worum es hier in diesem fred eigentlich geht! klärt mich einer mal auf?? :?:


Is doch irgendwie seltsam das Flüge gestrichen werden, das Land wird insgesamt immer teurer und komplizierter hab ich so den Eindruck. Selbst Kuba erscheint spassieger zur Zeit :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4895
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon angrense » Mo 26. Dez 2016, 20:17

ich habe ja nicht ohne grund meine familie da rausgeholt! habe vorgesorgt! :idea:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon GatoBahia » Mo 26. Dez 2016, 20:24

angrense hat geschrieben:ich habe ja nicht ohne grund meine familie da rausgeholt! habe vorgesorgt! :idea:


Ich glaub meine Mädels finden Kuba nich so witzig #-o Kolumbien wäre wohl geil :idea:

PS: Cartagena findisch interessant, sieht fast aus wie Bahia :!:
Zuletzt geändert von GatoBahia am Mo 26. Dez 2016, 20:38, insgesamt 1-mal geändert.
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4895
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon angrense » Mo 26. Dez 2016, 20:36

ich hoffe du hast die asylanträge schon vorzeitig gestellt? :roll:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon GatoBahia » Mo 26. Dez 2016, 20:40

angrense hat geschrieben:ich hoffe du hast die asylanträge schon vorzeitig gestellt? :roll:


Das kummt mir jetzt aber reichlich spanisch vor :lol: :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4895
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1182 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 26. Dez 2016, 23:20

GatoBahia hat geschrieben:Is wohl nichts mehr mit Ordnung und Fortschritt :?: Irgendwie sieht es ja in gans Südamerika finster aus zur Zeit :idea: Meine Privatmeinung, Gato [-X


und ich dachte Deutschland schafft sich ab. Oder haben die Freimaurer bereits alle Staaten dieser Welt auf ihrer roten Liste?
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

BrasilienPortal - Alles über Brasilien!

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]