Brasilien schafft sich ab!

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon GatoBahia » Fr 30. Dez 2016, 08:06

cabof hat geschrieben:Man braucht keine Franchising-Gebühren an den genannten US Konzern zu zahlen, der ehemalige Cafezinho hat sich schon lange abgeschafft, jeder Laden hat seine eigenen Preise, günstig war es nur im Boteco an der Ecke. Pingado oder wie es sonst noch genannt wird. In DE scheint es nur bei Mäkkes noch günstig, einen Becher für 1 €... selbst Tchibo hat angezogen. Schon mal hochgerechnet? Die Gewinnspannen liegen bei 1000% und höher. Derweil geniesse ich meine Kaffee-Kilos aus BR und wenn der Vorrat aufgebraucht ist geht es ab nach Holland, da kostet Melitta die Hälfte.


Dem Kaiser Willem seine Kaffe Steuer :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4943
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1196 mal
Danke erhalten: 562 mal in 454 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon cabof » Fr 30. Dez 2016, 08:21

Gato .... schreibe als Dino, es ist nicht alles schlecht was damals gut war. Ich bin ganz persönlich Monarchist ob Dom Pedro II oder Kaiser Wilhelm...

https://www.youtube.com/watch?v=Xx3CBVOk8cs


Die letzten Regierungen haben es leider versäumt die Tabak/Alkohol/Benzinsteuer abzuschaffen, dafür wurde das Volk mit der Zündholz- und Leuchtmittelsteuer
(u.a.) entlastet. Welch ein Segen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10003
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1413 mal
Danke erhalten: 1499 mal in 1259 Posts

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon GatoBahia » Fr 30. Dez 2016, 08:29

Mein Favorit ist die Schaumweinsteuer :P Zur Finanzierung einer Flotte die schon vor hundert Jahren versenkt wurde :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4943
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1196 mal
Danke erhalten: 562 mal in 454 Posts

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon cabof » Fr 30. Dez 2016, 08:31

Nachgeschoben---- stöbere mal wieder in youtube.de und habe dieses gefunden....

https://www.youtube.com/watch?v=uIYbdyZqTN4


nur so, zum Jahresausklang.

https://www.youtube.com/watch?v=Pcv4uPZvxZk

Ich erwarte jetzt die Sperre vom Admi.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10003
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1413 mal
Danke erhalten: 1499 mal in 1259 Posts

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon GatoBahia » Fr 30. Dez 2016, 08:35

Wir haben einen Admin :?:

Deine Nachricht enthält 25 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4943
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1196 mal
Danke erhalten: 562 mal in 454 Posts

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon cabof » Fr 30. Dez 2016, 08:40

zum Glück keinen. Wenn ihr mal im Web einen Kommentar ablassen wollt... fast nirgendwo mal eine Funktion, besonders Käseblatt Bild.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10003
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1413 mal
Danke erhalten: 1499 mal in 1259 Posts

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon GatoBahia » Fr 30. Dez 2016, 08:48

https://m.youtube.com/watch?v=UdC72sPAmI8

Deine Nachricht enthält 41 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4943
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1196 mal
Danke erhalten: 562 mal in 454 Posts

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon Itacare » Fr 30. Dez 2016, 14:36

angrense hat geschrieben:
zagaroma hat geschrieben:Ja, bei dem "intelligent und arbeitsam" ist mir auch kurz die Kinnlade runtergefallen.... also hier im Nordosten sind die krass in der Minderzahl.... :mrgreen:


er hat sich verschrieben.... er meinte ignorant und arbeits"arm"! sei ihm verziehen! camelô ist ja auch keine arbeit! den ganzen tag muamba an den mann bringen?!


Lies' nochmal nach auf Seite 3, habe ich so nicht geschrieben, also kann ich mich auch nicht verschrieben haben. Abgesehen davon steht jedem frei, mich nach eigenem Gutdünken zu interpretieren.
Und ja, falls ihr es noch nicht wisst, Brasilien besteht nicht nur aus dem Nordosten.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5391
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 919 mal
Danke erhalten: 1416 mal in 978 Posts

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon GatoBahia » Fr 30. Dez 2016, 16:51

Itacare hat geschrieben:
angrense hat geschrieben:
zagaroma hat geschrieben:Ja, bei dem "intelligent und arbeitsam" ist mir auch kurz die Kinnlade runtergefallen.... also hier im Nordosten sind die krass in der Minderzahl.... :mrgreen:


er hat sich verschrieben.... er meinte ignorant und arbeits"arm"! sei ihm verziehen! camelô ist ja auch keine arbeit! den ganzen tag muamba an den mann bringen?!


Lies' nochmal nach auf Seite 3, habe ich so nicht geschrieben, also kann ich mich auch nicht verschrieben haben. Abgesehen davon steht jedem frei, mich nach eigenem Gutdünken zu interpretieren.
Und ja, falls ihr es noch nicht wisst, Brasilien besteht nicht nur aus dem Nordosten.


Des Katers Worte gehören nicht auf die Goldwage [-X
Schön aber wie alle drauf angesprungen sind :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4943
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1196 mal
Danke erhalten: 562 mal in 454 Posts

Re: Brasilien schafft sich ab!

Beitragvon Hallorin » Mo 2. Jan 2017, 09:08

Es macht mir ein bißchen Angst, dass sich so einige in Brasilien schon (wieder?) eine Militärdiktatur ... äh ... -regierung wünschen.

Ich kann ja den Frust auf die Politik absolut nachvollziehen, aber das kann doch nicht das Mittel der Wahl sein :|
Benutzeravatar
Hallorin
 
Beiträge: 70
Registriert: Do 2. Jun 2016, 11:56
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 18 mal in 12 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]