Brasilien verurteilt exzessive Gewaltanwendung in Ägypten

Aktuelle Tendenzen und Prognosen der brasilianischen Regierungspolitik und Wirtschaftsentwicklung / Daten und Fakten aus der mehr als 500-jährigen Geschichte Brasiliens

Re: Brasilien verurteilt exzessive Gewaltanwendung in Ägypte

Beitragvon Colono » Di 20. Aug 2013, 13:45

moni2510 hat geschrieben:Um nochmal auf das Thema Gewaltanwendung zurueckzukommen, Brasilien tut sich leicht mit kritisieren...

Aber wie viele andere Laender moechte man wohl lieber in der Aussenpolitik mitmischen, um von den internen Problemen abzulenken.


Interessanter Artikel zu diesem Thema:

Die brasilianische Regierung ist nicht Brasilien. Brasilien ist viel mehr als die Regierung. Brasilien ist die Regierung, die Gesellschaft und was die Außenbeziehungen angeht, so werden die Beziehungen Brasiliens vor allem durch die Unternehmen vertreten. - See more at:

http://www.quetzal-leipzig.de/lateinamerika/brasilien/die-brasilianische-ausenpolitik-von-dilma-rousseff-interview-mit-igor-fuser-19093.html

Die brasilianische Außenpolitik wird auch von der wirtschaftlichen Situation abhängen. Die Aufrechterhaltung günstiger makroökonomischer Bedingungen in Brasilien wird der Regierung mehr Handlungsfreiheit verschaffen. Das Gegenteil trifft ebenfalls zu: Wenn sich die Bedingungen der brasilianischen Wirtschaft verschlechtern, wird dies der Opposition zugute kommen und Brasilien in allen Bereichen, einschließlich der Außenpolitik, eine vorsichtigere Position einnehmen lassen. -


Sollte Eduardo Campos dran kommen, wird es Zeit meine Investition in Brasilien zu überdenken. Hatte ich mir schon zu Lulas Zeiten vorgenommen. [-o<
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2420
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 669 mal
Danke erhalten: 736 mal in 545 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilien verurteilt exzessive Gewaltanwendung in Ägypte

Beitragvon Colono » Mi 18. Sep 2013, 13:41

So jetzt hat sie es dem Quotenhawaianer noch einmal richtig besorgt. Obwohl ich kein PT Fan bin fange ich an an ihrer aufrechen Politik gefallen zu finden.
Mir tut es leid fuer die schächelnde US Wirtschaft.Bild Dagegen wird sich der brasilianische Export durch freigewordene Kapazitäten an die EU vieleicht wenn auch langsam wieder erholen.

http://www.nzz.ch/aktuell/international/auslandnachrichten/rousseff-sagt-besuch-in-washington-ab-1.18152347
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2420
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 669 mal
Danke erhalten: 736 mal in 545 Posts

Re: Brasilien verurteilt exzessive Gewaltanwendung in Ägypte

Beitragvon Berlincopa » Mi 18. Sep 2013, 15:07

[quote="Colono"]So jetzt hat sie es dem Quotenhawaianer noch einmal richtig besorgt.

Ist Dilma denn Quoten-Bulgarin?
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Brasilien verurteilt exzessive Gewaltanwendung in Ägypte

Beitragvon Berlincopa » Mi 18. Sep 2013, 15:13

Colono hat geschrieben:So jetzt hat sie es dem Quotenhawaianer noch einmal richtig besorgt. Obwohl ich kein PT Fan bin fange ich an an ihrer aufrechen Politik gefallen zu finden.
Mir tut es leid fuer die schächelnde US Wirtschaft.Bild Dagegen wird sich der brasilianische Export durch freigewordene Kapazitäten an die EU vieleicht wenn auch langsam wieder erholen.

http://www.nzz.ch/aktuell/international/auslandnachrichten/rousseff-sagt-besuch-in-washington-ab-1.18152347


Die US-Wirtschaft schwaechelt ja gar nicht so; aufgrund einer "Energiewende" wird man in einigen Jahren fast autark von importiertem Oel und Gas sein; es gibt sogar eine gewisse Re-industrialisierung.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Brasilien verurteilt exzessive Gewaltanwendung in Ägypte

Beitragvon Colono » Mi 18. Sep 2013, 15:23

Berlincopa hat geschrieben:Ist Dilma denn Quoten-Bulgarin?


Vieleicht eher eine Art Quoten-Poderosa.

Berlincopa hat geschrieben:
Die US-Wirtschaft schwaechelt ja gar nicht so; aufgrund einer "Energiewende" wird man in einigen Jahren fast autark von importiertem Oel und Gas sein; es gibt sogar eine gewisse Re-industrialisierung.

Na ja
irgend was scheinen die Amis von Dilma zu wollen, sonst wären sie nicht gleich unmittelbar nach ihrer Präsidentschafts Posse angetanzt.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2420
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 669 mal
Danke erhalten: 736 mal in 545 Posts

Re: Brasilien verurteilt exzessive Gewaltanwendung in Ägypte

Beitragvon Cheesytom » Mi 18. Sep 2013, 17:10

Berlincopa hat geschrieben:"Energiewende"


Was wird der Preis für die neuen Fördermethoden (Frackin) mit der chemischen Keule sein?
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: Brasilien verurteilt exzessive Gewaltanwendung in Ägypte

Beitragvon Berlincopa » Mi 18. Sep 2013, 17:35

Cheesytom hat geschrieben:
Berlincopa hat geschrieben:"Energiewende"


Was wird der Preis für die neuen Fördermethoden (Frackin) mit der chemischen Keule sein?



Den Preis werden wir wohl am ehesten zu tragen haben, denn die USA wird sich nicht mehr so intensiv um die Ölversorgung aus der arabischen Welt kümmern müssen, ihre Truppenpräsenz (u.a. Flugzeugträger) dort zurückschrauben können und insgesamt sich nicht mehr so wie in der Vergangenheit dort einmischen. Die geopolitischen Karten werden ganz neu gemischt.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Folgende User haben sich bei Berlincopa bedankt:
Cheesytom

Re: Brasilien verurteilt exzessive Gewaltanwendung in Ägypte

Beitragvon cabof » Do 19. Sep 2013, 12:18

Vieleicht eher eine Art Quoten-Poderosa.

Meintest Du PONDEROSA wo der dicke Hoss sich um Gerechtigkeit kuemmert und Hop Sing um die Ernaehrung der Weltbevoelkerung? (Scherz)
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10178
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1455 mal
Danke erhalten: 1565 mal in 1305 Posts

Re: Brasilien verurteilt exzessive Gewaltanwendung in Ägypte

Beitragvon Colono » Do 19. Sep 2013, 12:36

cabof hat geschrieben:Vieleicht eher eine Art Quoten-Poderosa.

Meintest Du PONDEROSA wo der dicke Hoss sich um Gerechtigkeit kuemmert und Hop Sing um die Ernaehrung der Weltbevoelkerung? (Scherz)

Nein mein Freund, hab meine Inspiration eher aus der Zora. Wie im richtigen Leben findet sich immer ein A.... der die Notbremse in der U-Bahn zieht.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2420
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 669 mal
Danke erhalten: 736 mal in 545 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
cabof

Vorherige

Zurück zu Politik, Wirtschaft & Geschichte Brasiliens

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]