Brasilien will 6,6 Milliarden Reais in Tourismus ionvestiere

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Brasilien will 6,6 Milliarden Reais in Tourismus ionvestiere

Beitragvon bruzundanga » Mi 13. Jun 2007, 20:05

Die folgende Notiz hab ich absichtlich in Residentenforum gestellt, weil sie erstens weniger interessant für Reisende aus dem Aulsand ist und zweitens wie ich glaube viele Residents in der Branche tätig sind.

http://ultimosegundo.ig.com.br/brasil/2007/06/13/governo_vai_investir_r_66_bilhoes_para_estimular_turismo_regional_e_de_baixa_renda_824016.html

Wie sie zu interpretieren ist?
Bis jetzt hab ich noch keine gefestigte Meinung, aber der erste Gedanke war: Ist wohl wahltechnisch interessanter oder zumindest populärer den internen T. der "baixa renda" zu unterstützen als den internationalen T. Obwohl letzterer wohl wirtschaftlich interessanter wäre.
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Takeo » Do 14. Jun 2007, 01:54

Schon im ersten Abschnitt kam mir... "das trägt doch die Handschrift von 'Marta Suplicy' ... und prompt, der Name fiel.

Ich find's aber nicht schlecht, ehrlich. Leute fangen an, ihr eigenes Land kennenzulernen, damit steigt das Kulturniveau, nehnmen Diensleistungen in anspruch etc... eigentlich habe ich dabei ein gutes Gefühl...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Ja ja die Marta

Beitragvon bruzundanga » Do 14. Jun 2007, 02:31

wofür hat Sie sich heute entschuldigt? Hilf mir auf die Sprünge!
War irgendwas mit den Verspätungen auf den Flughäfen.
Offensichtlich irgendetwas Stoiberlikes, oder um einen brasilianschen Ausdruck zu verwenden: Ela pisou na bola.

Wie gesagt, meine Meinung ist noch nicht gefestigt und an Marta Supplicy solls nicht scheitern.
Schliesse mich aber der Meinung von Jão Ubaldo R. an, sie sollte versetzt werden:

http://diariodonordeste.globo.com/arquivo/materia.asp?codigo=422175


Aber vielleicht ist die "medida" ja doch für etwas gut. Ein leicht abgewandeltes deutsches Sprichwort lautet:

Man soll den Tag nicht vor dem Abend verschreien.

Lets hope together

Br.
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

mal konkret....Tourismus in CE

Beitragvon Hilux » Do 14. Jun 2007, 16:53

Seit 5 Jahren sind wir im Turismus tätig und haben an einem der Portale im Grossraum Fortaleza unser Unternehmen...

Nach wie vor ist die Tourismuspolitik auf Landesebene (CE) und auf Gemeindeebene (Caucaia) jämmerlich. Trotz hoher Abgabenbelastung, wird das Potential des Tourismus nicht erkannt. Öffentliche Aufgaben werden nicht koordiniert und Kontrollaufgaben nicht wahrgenommen. So haben wir hier in Cumbuco auf Probleme mit Prostitution (junge Mädels auf der Jagd nach Kitesurfern in Bars ohne Betriebserlaubnis), Drogenhandel, u.a. hingewiesen.
Für den Kunden gibt es keine Transparenz. Eine Komissionierung von "sogenannten" guias de turismo ist Pflicht, wenn man als Unternehmer überhaupt Geld verdienen will. Diese Guides sind nur an der eigenen Komission und dem freien Verzehr auf Kosten der Unternehmen interessiert. Qualität des Service und der Unternehmen ist nicht interessant. Hier wurde und wird viel Boden verloren und ich verstehe nicht, warum Brasilianer den Brasilianern so wenig Respekt entgegenbringen. Schliesslich sind sie es, die im Grossraum Fortaleza zu 80 % den kommertiellen Tourismus bestimmen... Die CVC steuert bspw. in Cumbuco das schlechteste Restaurant an und hat kein Interesse, Kunden eine bessere Qualität zu bieten.

An den Stränden gibt es zumeist keine Transparenz für die Kunden und oft minderjährige guia mirins grasen die Strassen nach Kunden ab, laufen den Autos hinterher um dann von einigen Unternehmen bezahlt zu werden, die zumeist nicht mal eine CNPJ haben . Pferde verschmutzen den Strand und eine Kontrolle des Autoverkehrs im Strandbereich wird nicht durchgeführt.... Die Liste liesse sich noch fortsetzen...Fakt ist, dass viele öffentliche Aufgaben von privaten Unternehmen organisiert und bezahlt werden...

Wo immer die Regierung das Geld verwenden will, im Bereich der Reisefinanzierung ist da weniger das Problem (CVC, etc...) Wo sind Schulungseinrichtungen der Gastronomie ? Wer betreut die von der Entwicklung ausgegrenzte Bevölkerung ?
Meiner Ansicht nach müsste hier in Bildung, Ausbildung regional investiert werden. Sicherheit der Tourismusgebiete und Organisation muss sichergestellt werden. Schauen wir mal....

Até logo.
Gruss aus Fortaleza
Benutzeravatar
Hilux
 
Beiträge: 120
Registriert: Sa 21. Apr 2007, 19:20
Wohnort: Fortaleza
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Takeo » Do 14. Jun 2007, 17:56

Hilux, Du klingst wie 'ne Talkshow von 'Sabine Christiansen' über die Gesundheitsreform...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Beitragvon Hilux » Fr 15. Jun 2007, 17:06

@Takeo
Ich habe mir gestern "Illner" auf Deutsche Welle angetan, das reicht mir wieder....
Verzeihe mir die Hoffnung, hier sachlich und fundiert ein Thema diskutieren zu wollen... Da ich leider von dem Thema etwas Ahnung habe, bin ich wohl zu befangen, gell ?

Desculpe, me empolgei....Mas, pode deixar, tudo bem, vai dar tudo certo....só filet, turismo para tudo lado...beleeezaa.
Wie sagte Helge Schneider so treffend "In der Phantasie geht alles....ich bin ein tuppierter Regenwurm und trinke mir ein Stück Holz..." Tu acha.... vai dar turismo nem a porra....

Einstein...mente genial,...
Lula...mente muito !!!

Muss ich mich vorab entschuldigen ? War das zu kritisch
Gruss aus Fortaleza
Benutzeravatar
Hilux
 
Beiträge: 120
Registriert: Sa 21. Apr 2007, 19:20
Wohnort: Fortaleza
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Takeo » Fr 15. Jun 2007, 20:13

Du hast zwar grundsätzlich recht mit dem was Du sagst, aber klingst trotzdem wie eine talkshow von Sabine Christiansen... woher ich das weiss? Weil ich jetzt während des Mittagessens auch immer deutsche Talkschows aller Illner, Christiansen und Kerner kucken kann... und je länger ich sowas kuck, desto mehr freue ich mich, dass ich in Brasilien mit all' seinen Problemen lebe...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Beitragvon Hilux » Fr 15. Jun 2007, 20:18

Und ich lebe auf dem Mond, oder was ?
Gruss aus Fortaleza
Benutzeravatar
Hilux
 
Beiträge: 120
Registriert: Sa 21. Apr 2007, 19:20
Wohnort: Fortaleza
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Takeo » Fr 15. Jun 2007, 22:41

...das habe ich doch nicht behauptet?
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Beitragvon Hilux » Sa 16. Jun 2007, 15:03

Oi Takeo... dann haben wir ja mal einen Konsens....

Meine unterschwellig zynische Zeile, sollte nur verdeutlichen, dass Brasilien zwar erst seit 13 Jahren kenne und schätze, aber auch seit 10 Jahren hier lebe und schon so einiges erlebt habe...und das jetzt live aus Brasilien schreibe ... Deshalb nehme ich mir auch mal die eine oder andere Kritik raus und werde nicht gerne in eine Schublade gesteckt.

ZUM THEMA: Von der Tourismuspolitik der letzten Jahre in CE bin ich persönlich enttäuscht. Als ewiger Idealist möchte ich schon die Welt ein wenig verbessern und habe meine Zweifel angemeldet, dass die im Eingang zitierten Mittel ordnungsgemäss verwendet werden....
Gruss aus Fortaleza
Benutzeravatar
Hilux
 
Beiträge: 120
Registriert: Sa 21. Apr 2007, 19:20
Wohnort: Fortaleza
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]