Brasiliens "Kampf" gegen Sex-Tourismus

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Brasiliens "Kampf" gegen Sex-Tourismus

Beitragvon Admin » Do 17. Nov 2011, 18:23

Klammheimlich lässt das brasilianische Tourismusministerium Email an Erotik-Seiten verschicken, da diese angeblich das Image des Landes beschädigen und den Sex-Tourismus fördern sollen. Nur durch Zufall habe ich davon Kenntnis erlangt und erst nach dutzenden Nachfragen einige wenige Auskünfte bekommen.

Kampf gegen Sex-Urlauber: Brasiliens Tourismus-Ministerium mahnt weltweit Erotik-Seiten ab

Mit einer einzigartigen “Saubermann”-Aktion hat Brasilien den Kampf gegen den Sextourismus auch auf internationalem Terrain aufgenommen. Ziel der Kampagne ist dabei das weltweite Internet. Nach Exklusivinformationen von agência latina press werden seit Monaten hunderte Betreiber von Internetseiten abgemahnt, die nach Meinung der Verantwortlichen aufgrund der Namensgebung oder durch die sexuellen Inhalte der Seiten die “brasilianische Identität” beschädigen sollen. Auch der Wunsch der Regierung, Brasilien als beliebte Urlaubsdestination zu stärken, werde durch die Pornografie mit Brasilienbezug behindert.

Vermutlich seit Anfang 2011 werden diese Betreiber daher per E-Mail aufgefordert, den “Zusammenhang zwischen diesen Inhalten und der brasilianischen Identität” unverzüglich zu entfernen. Als Beispiele für eine mögliche Assoziation zwischen Brasilien und den Sex-Tourismus propagierenden Inhalten werden dabei die Verwendung der Farben der Landesflagge, Bilder mit kulturellen Hintergrund oder Fotos von brasilianischen Städten auf den beanstandeten Seiten genannt.

[...]


vollständigen Artikel auf latina press lesen ...
Benutzeravatar
Admin
Administrator
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 16:15
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 183 mal in 115 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasiliens "Kampf" gegen Sex-Tourismus

Beitragvon Frankfurter » Fr 18. Nov 2011, 09:20

,,, dass da keine verbindliche Antwort beim Ministerium herauskam / herauskommt verwundert mich nicht :P
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Brasiliens "Kampf" gegen Sex-Tourismus

Beitragvon brasifan » Fr 18. Nov 2011, 10:21

man hier wird es mal wieder mit der Werbung übertrieben, sodass es keinen Spass mehr macht hier rumzuklicken
Benutzeravatar
brasifan
 
Beiträge: 289
Registriert: Di 26. Sep 2006, 11:46
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 17 mal in 16 Posts

Re: Brasiliens "Kampf" gegen Sex-Tourismus

Beitragvon Pita » Fr 18. Nov 2011, 11:30

Es fragt sich wirklich, was manchmal in den Köpfen der Leute vorgeht. So ein Bild ist mir von Brasilien noch nie vermittelt worden, daher frage ich mich wie sich der Tourismusverband ein Bild über ihr Land bildet, wahrscheinlich persönliche Erfahrungen :wink: Dabei ist diesen Tehma natürlich in jedem Land vorherschend, daher sollte man nicht so eine große Welle machen, meiner Meinung nach gibt es wichtigere Themen! Außerdem bleibt es doch jedem Touristen Brasiliens selbst überlassen, welche Art von Urlaub er machen möchte..

Ansonsten finde ich den abschließenden Satz der Schreibens interessant: "mit freundlichen Grüßen, Tourismusministerium” (ohne weitere Telefonnummern oder Adresse) Sehr vertrauenswürdig :wink:
Benutzeravatar
Pita
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 17:18
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Brasiliens "Kampf" gegen Sex-Tourismus

Beitragvon karlnapp » Fr 18. Nov 2011, 11:57

Pita hat geschrieben:meiner Meinung nach gibt es wichtigere Themen!

Für Sie, als deutsche Frau, wahrscheinlich ja.
Sie haben es ja schließlich leichter, als viele deutsche Männer!
Benutzeravatar
karlnapp
 
Beiträge: 909
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 13:28
Wohnort: Minas Gerais
Bedankt: 93 mal
Danke erhalten: 72 mal in 70 Posts

Re: Brasiliens "Kampf" gegen Sex-Tourismus

Beitragvon brasiuuu » Fr 18. Nov 2011, 13:24

vielleicht sollte man diesen bericht aus dem brasilienfreunde-forum dieser agência latina press senden:


Brasiliens erotischer Sex
„Wenn es ein Land gibt, das etwas von Erotik versteht, sie lebt, praktiziert, dann ist es Brasilien“, schreibt der peruanische Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa, nennt Erotismo „ein Zeichen von Zivilisation, dazu Rückzugs-und Zufluchtsort des Individuums, gegen die Normierung, Vereinheitlichung des Lebens von heute.“ Schwer zu übersehen – Brasilianern ist Sinnlichkeit, Erotik, Sex auch im Alltag viel wichtiger als den anderen Südamerikanern, ganz zu schweigen von Mitteleuropäern. [..]


Bitte keine vollständigen Artikel zitieren!
Benutzeravatar
brasiuuu
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:48
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 41 mal in 39 Posts

Re: Brasiliens "Kampf" gegen Sex-Tourismus

Beitragvon Itacare » Fr 18. Nov 2011, 15:40

Admin hat geschrieben:....werden seit Monaten hunderte Betreiber von Internetseiten abgemahnt, die nach Meinung der Verantwortlichen aufgrund der Namensgebung oder durch die sexuellen Inhalte der Seiten die “brasilianische Identität” beschädigen sollen......


Wie werden die ausfindig gemacht, wie funktioniert das in der Praxis? Hockt da ein bras. Beamter vor dem Bildschirm und googelt nach solchen Seiten??
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5388
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 917 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Brasiliens "Kampf" gegen Sex-Tourismus

Beitragvon tinto » So 20. Nov 2011, 12:59

Itacare hat geschrieben:
Admin hat geschrieben:....werden seit Monaten hunderte Betreiber von Internetseiten abgemahnt, die nach Meinung der Verantwortlichen aufgrund der Namensgebung oder durch die sexuellen Inhalte der Seiten die “brasilianische Identität” beschädigen sollen......


Wie werden die ausfindig gemacht, wie funktioniert das in der Praxis? Hockt da ein bras. Beamter vor dem Bildschirm und googelt nach solchen Seiten??

Welche Seiten sind überhaupt betroffen? Hat jemand die Links, damit man sich ein Bild von dem Getöse machen kann?
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Brasiliens "Kampf" gegen Sex-Tourismus

Beitragvon BeHarry » Mi 23. Nov 2011, 05:03

Hat der Urheber vielleicht selbst so eine Abmahnung erhalten?
Hier gab es ja auch mal Sex-Links ganz unten auf der Titelseite !
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 973
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 115 mal
Danke erhalten: 114 mal in 92 Posts

Re: Brasiliens "Kampf" gegen Sex-Tourismus

Beitragvon Fofinho2 » Mi 23. Nov 2011, 15:15

Wie bitte? Hier gab es Sexlinks auf der Forumsseite? Das kann doch nur ein Gerücht sein!
Nichts ist wie es scheint...ohne Licht!
Benutzeravatar
Fofinho2
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 7. Okt 2011, 16:59
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]