Brasilland = teures Land

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Re: Brasilland = teures Land

Beitragvon Max Moritz » Mi 12. Feb 2014, 00:19

Rio hat leider von Copa und Olympia profitiert.Noch vor 5 jahren kosteten Apts. in besagten Bairros in Rio 300% weniger (eigene Erfahrung).Viele gehen von einem platzen der Blase zwischen 2015 und 2016 aus.Ob die Preise auf das Niveau von 2008 zurueck gehen bezweifle ich jedoch.
Benutzeravatar
Max Moritz
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 12. Sep 2013, 21:55
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 16 mal in 11 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brasilland = teures Land

Beitragvon Berlincopa » Mi 12. Feb 2014, 00:32

Max Moritz hat geschrieben:Rio hat leider von Copa und Olympia profitiert.Noch vor 5 jahren kosteten Apts. in besagten Bairros in Rio 300% weniger (eigene Erfahrung).Viele gehen von einem platzen der Blase zwischen 2015 und 2016 aus.Ob die Preise auf das Niveau von 2008 zurueck gehen bezweifle ich jedoch.



Da viele Leute, die Rio noch nicht kennen, die Stadt durch die Ereignisse kennenlernen werden (persönlich oder per TV) könnte ja sogar noch mit einem weiteren Nachfrageschub gerechnet gerechnet werden.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1599
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Brasilland = teures Land

Beitragvon Cheesytom » Mi 12. Feb 2014, 01:33

Is klar...

Eine erwähnenswerte Menge von Besuchern der Copa 2014 und der Olympiade 2016, die das erste Mal Brasilien besucht haben, entscheiden innerhalb dieser kurzen Zeitspanne, dass sie den Baumarkt in Brasilien vor einer eventuellen Blase schützen wollen und deshalb in Rio in Immobilien investieren.

Das nach einer erfolgreichen WM oder nach Olympia auch neue Geschäftsbeziehungen Früchte tragen können, bezweifel ich ja nicht, aber ob das Volumen die Investitionen, vorbei an notwendigeren z.Bsp. in Gesundheit und Bildung, rechtfertigt, bezweifel ich immer mehr, je länger ich hier heimisch bin.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Folgende User haben sich bei Cheesytom bedankt:
Alexsander

Re: Brasilland = teures Land

Beitragvon Max Moritz » Mi 12. Feb 2014, 11:58

Cheesytom hat geschrieben:Is klar...

Eine erwähnenswerte Menge von Besuchern der Copa 2014 und der Olympiade 2016, die das erste Mal Brasilien besucht haben, entscheiden innerhalb dieser kurzen Zeitspanne, dass sie den Baumarkt in Brasilien vor einer eventuellen Blase schützen wollen und deshalb in Rio in Immobilien investieren.

Das nach einer erfolgreichen WM oder nach Olympia auch neue Geschäftsbeziehungen Früchte tragen können, bezweifel ich ja nicht, aber ob das Volumen die Investitionen, vorbei an notwendigeren z.Bsp. in Gesundheit und Bildung, rechtfertigt, bezweifel ich immer mehr, je länger ich hier heimisch bin.


Also einen Nachfrageschub wird das sicher nicht ausloesen, da es die Brasilianer selbst waren die die Preise haben explodieren lassen.Ich weiss aus Branchenkreisen das die Banken hier normalerweise bis zu einer Monatsbelastung von 30% vom Nettoeinkommen finanzieren.In Rio wurde jedoch selbst bei strengeren Auflagen als in USA oder Spanien viel Schrott finanziert, und die Inademplenz ist extrem hoch.Das wird platzen weil die Leute die Kredite schon jetzt kaum noch bedienen koennen.Die Turisten die ev. durch Copa oder Olympia animiert werden sich was zu kaufen haben keinen Einfluss auf den Markt.
Benutzeravatar
Max Moritz
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 12. Sep 2013, 21:55
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 16 mal in 11 Posts

Folgende User haben sich bei Max Moritz bedankt:
frankieb66

Re: Brasilland = teures Land

Beitragvon Berlincopa » Mi 12. Feb 2014, 17:43

Max Moritz hat geschrieben:
Cheesytom hat geschrieben:Is klar...

Eine erwähnenswerte Menge von Besuchern der Copa 2014 und der Olympiade 2016, die das erste Mal Brasilien besucht haben, entscheiden innerhalb dieser kurzen Zeitspanne, dass sie den Baumarkt in Brasilien vor einer eventuellen Blase schützen wollen und deshalb in Rio in Immobilien investieren.

Das nach einer erfolgreichen WM oder nach Olympia auch neue Geschäftsbeziehungen Früchte tragen können, bezweifel ich ja nicht, aber ob das Volumen die Investitionen, vorbei an notwendigeren z.Bsp. in Gesundheit und Bildung, rechtfertigt, bezweifel ich immer mehr, je länger ich hier heimisch bin.


Also einen Nachfrageschub wird das sicher nicht ausloesen, da es die Brasilianer selbst waren die die Preise haben explodieren lassen.Ich weiss aus Branchenkreisen das die Banken hier normalerweise bis zu einer Monatsbelastung von 30% vom Nettoeinkommen finanzieren.In Rio wurde jedoch selbst bei strengeren Auflagen als in USA oder Spanien viel Schrott finanziert, und die Inademplenz ist extrem hoch.Das wird platzen weil die Leute die Kredite schon jetzt kaum noch bedienen koennen.Die Turisten die ev. durch Copa oder Olympia animiert werden sich was zu kaufen haben keinen Einfluss auf den Markt.


Mit solchen Vorhersagen über die Marktenwicklung wäre ich generell vorsichtig sein. Denn wenn es so sicher wäre, daß eine Blase in Kürze platzt, würde man ja als Investor bereits jetzt verkaufen oder kurz vor den Wettkämpfen.
Und es ist ja auch so, daß viele Brasilianer Rio durch die kommenden Ereignisse besser kennenlernen werden und ggf. für Nachfrage sorgen werden.
Soweit ich mich erinnere sind auch in Barcelona oder Sydney die Immobilienmärkte nach der Olympiade nicht implodiert.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1599
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Brasilland = teures Land

Beitragvon Max Moritz » Mi 12. Feb 2014, 18:02

Genauso ist es bereits, die Investoren aus dem Privatbereich (keine Firmen) haben schon sehr lukrativ verkauft oder beabsichtigen es bis 2015.90% meiner nichtbrasilianischen Freunde haben laengst abgestosseen und kraeftig Kohle verdient.Muss zugeben ich auch.
Benutzeravatar
Max Moritz
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 12. Sep 2013, 21:55
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 16 mal in 11 Posts

Re: Brasilland = teures Land

Beitragvon Berlincopa » Mi 12. Feb 2014, 18:42

Max Moritz hat geschrieben:Genauso ist es bereits, die Investoren aus dem Privatbereich (keine Firmen) haben schon sehr lukrativ verkauft oder beabsichtigen es bis 2015.90% meiner nichtbrasilianischen Freunde haben laengst abgestosseen und kraeftig Kohle verdient.Muss zugeben ich auch.



Und da Du/Ihr verkauft habt oder haben werdet, muß es zwangsläufig billiger werden?
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1599
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Brasilland = teures Land

Beitragvon Brazil53 » Mi 12. Feb 2014, 19:25

Berlincopa hat geschrieben:
Max Moritz hat geschrieben:Genauso ist es bereits, die Investoren aus dem Privatbereich (keine Firmen) haben schon sehr lukrativ verkauft oder beabsichtigen es bis 2015.90% meiner nichtbrasilianischen Freunde haben laengst abgestosseen und kraeftig Kohle verdient.Muss zugeben ich auch.



Und da Du/Ihr verkauft habt oder haben werdet, muß es zwangsläufig billiger werden?


Uff--der Experte für alle Lebenslagen hat wieder gesprochen.

Bei einer Blase klingelt keiner zu Ausstieg. Den letzten beißen die Hunde, so ist das nun mal. Es gibt ja auch keine generelle Blase, sondern es sind immer nur die hotspots betroffen, wo die Spekulation nicht mehr aufgeht.
Im Moment stehen die Baukräne noch in Rio und die Hochhäuser und Shoppingcenter schießen weiter wie Pilze aus dem Boden.

DSC03931.jpg
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2946
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1003 mal
Danke erhalten: 1758 mal in 1021 Posts

Re: Brasilland = teures Land

Beitragvon brasiuuu » Mi 12. Feb 2014, 19:55

Berlincopa hat geschrieben:
Mit solchen Vorhersagen über die Marktenwicklung wäre ich generell vorsichtig sein
Benutzeravatar
brasiuuu
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:48
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 41 mal in 39 Posts

Re: Brasilland = teures Land

Beitragvon moni2510 » Mi 12. Feb 2014, 21:24

Brazil53 hat geschrieben:
Berlincopa hat geschrieben:
Max Moritz hat geschrieben:Genauso ist es bereits, die Investoren aus dem Privatbereich (keine Firmen) haben schon sehr lukrativ verkauft oder beabsichtigen es bis 2015.90% meiner nichtbrasilianischen Freunde haben laengst abgestosseen und kraeftig Kohle verdient.Muss zugeben ich auch.



Und da Du/Ihr verkauft habt oder haben werdet, muß es zwangsläufig billiger werden?


Uff--der Experte für alle Lebenslagen hat wieder gesprochen.

Bei einer Blase klingelt keiner zu Ausstieg. Den letzten beißen die Hunde, so ist das nun mal. Es gibt ja auch keine generelle Blase, sondern es sind immer nur die hotspots betroffen, wo die Spekulation nicht mehr aufgeht.
Im Moment stehen die Baukräne noch in Rio und die Hochhäuser und Shoppingcenter schießen weiter wie Pilze aus dem Boden.

DSC03931.jpg


hihihi, da hast du aber eine der grossen Leichen in Barra fotografiert :)
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2913
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 293 mal
Danke erhalten: 738 mal in 506 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]