Brazil 53, bist du in Deutschland oder doch in Rio?

Infos zu Sportlern, Vereinen & Sportveranstaltungen, Ergebnisse

Brazil 53, bist du in Deutschland oder doch in Rio?

Beitragvon Reviersport » So 15. Mär 2015, 09:00

Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 501
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 145 mal in 104 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Brazil 53, bist du in Deutschland oder doch in Rio?

Beitragvon cabof » So 15. Mär 2015, 09:19

Mist, war nicht vor Ort - sonst wäre ich mitgeradelt - zur Abschreckung. :lol:
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10349
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Brazil53, Urs

Re: Brazil 53, bist du in Deutschland oder doch in Rio?

Beitragvon Brazil53 » So 15. Mär 2015, 10:20

Nein, ich bin noch hier und warte auf den Fortschritt des Processo und du weißt ja wie langsam die Mühlen dort malen.

Aber nun zum Nacktfahren!
Ich hätte zu viel Angst, dass mir mein Gemächt in die Speichen oder Kette kommt. :mrgreen:

Ich glaube aber nicht, dass die Autofahrer den Sinn der Nacktheit bei dieser Aktion verstehen.
Ich glaube sie werden nicht an die Zerbrechlichkeit des Körpers eines Radfahrers denken, sondern eher an den falschen Steuerknüppel greifen.

Ohne den Bau von "kreuzungsfreien" Trassen durch die Stadt, wird radfahren immer ein Spiel mit dem eigenen Leben bleiben. Da nutzt es auch nicht, wenn man irgendwo eine weiße Linie und das Radsymbol auf die Straße malt. Die dann auch noch im nichts enden. Wobei "nichts", mitten auf einer Hauptverkehrsstraße heißt.

Wenn bei uns nicht Angst gehabt hätte, dass die "Grünen" noch mehr Stimmen bei den Wahlen bekommen, würde es auch in Deutschland nicht so gut aussehen.
Bei uns ist die "alte" ideologische Sichtweise aber der Notwendigkeit zur sinnvollen Verkehrswende gewichen.

Da ist Brasilien aber jahrhunderteweit von entfernt. Dort zählt mehr so etwas wie die "Bolsa Familia."

Also bleibt einem nur übrig, dort Rad zu fahren wo man den Verkehr einschätzen kann. :roll:
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3067
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1077 mal
Danke erhalten: 1892 mal in 1091 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
cabof, Urs

Re: Brazil 53, bist du in Deutschland oder doch in Rio?

Beitragvon cabof » So 15. Mär 2015, 10:27

Nur so Brasil53... Nein, ich bin noch hier und warte auf den Fortschritt des Processo und du weißt ja wie langsam die Mühlen dort malen.

Frage: wieviele Jahrhunderte willst Du noch leben um einen Fortschritt in BR festzustellen (offtopic) -

...sei froh, das Dein Gemäch sich nur in den Speichen verfangen hätte, bei mir wären die gestolpert - nicht umsonst nennt man mich "Bombeiro" ... schönen Sonntag.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10349
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Brazil53

Re: Brazil 53, bist du in Deutschland oder doch in Rio?

Beitragvon Brazil53 » So 15. Mär 2015, 10:41

cabof hat geschrieben:Nur so Brasil53... Nein, ich bin noch hier und warte auf den Fortschritt des Processo und du weißt ja wie langsam die Mühlen dort malen.

Frage: wieviele Jahrhunderte willst Du noch leben um einen Fortschritt in BR festzustellen (offtopic) -

...sei froh, das Dein Gemäch sich nur in den Speichen verfangen hätte, bei mir wären die gestolpert - nicht umsonst nennt man mich "Bombeiro" ... schönen Sonntag.


Meine Geduld wird noch ein paar Monate anhalten, aber dann wird sich etwas bewegen.

nix mehr paciência :mrgreen:

jan. 4 117.jpg
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3067
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1077 mal
Danke erhalten: 1892 mal in 1091 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Urs

Re: Brazil 53, bist du in Deutschland oder doch in Rio?

Beitragvon cabof » So 15. Mär 2015, 10:52

Sage an Brazil53 - tun wir uns zusammen und veranstalten eine 2 Mann Passeata durch Rio... 50 m und an der Eckkneipe hauen wir uns die Hucke voll. Scherz. Was ist aus all den Protestzügen in Brasilien geworden? War
wohl eine Luftnummer und viele Favelados haben sich durch Plünderungen bereichert. Meine Holde berichtet mir
aus 1. Hand ... war wohl nichts.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10349
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts


Zurück zu Sport: Senna & Pelé

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]