Bürgschaft für Besuch aus BR nach D

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Bürgschaft für Besuch aus BR nach D

Beitragvon Konvictstyle » Di 13. Okt 2009, 22:44

Moin, ich brauche mal Euren Rat... #-o
ich erwarte bald Besuch aus Brasil (für 3 Monate, Touri...) und der will sich natürlich total absichern (von wegen Verweigerung der Einreise, was ja in letzter Zeit häufiger vorkommt). Wir hatten überlegt eine Bürgschaft (für Geld und was so gebraucht wird...) der Eltern mitzunehmen, damit am Flughafen bei Eintritt in den Schengenraum nichts schiefgehen kann. So, nach Rückfrage beim deutschen Konsulat in SP sagte der Verantwortliche dort, das sei keine gute Idee, die sogenannte Declaraco de Compromisso...sondern nur rausgeworfenes Geld. Denn in den Ländern, wo es Probleme geben könnte, (und die gibt es in D wohl nicht???) eben Spanien, und auch Frankreich, wie er sagte, würden die Herren Grenzbeamten aus einer Bürgschaft für einen Touristen nur Negatives herauslesen, so etwas die Absicht doch länger als 3 Monate bleiben zu wollen...es reiche vollkommen eine Krankenversicherung (ist da, hansemerkur), Kreditkarte (ist da, Bradesco) und Hin-und Rückflug. Offiziell schon, aber...
Was meint ihr dazu?
desweiteren sind wir auch gerade am überlegen mit klm oder lufthansa, die Lufthansa ist billiger und geht direkt nach D, aber bei klm kann man im gegensatz zur Lufthansa (bei dem günstigen Angebot, nur 1570 GRU-Hamburg 3 monate) das Ticket umbuchen...wäre eben nur Holland als Eintrittsland zur EU...sind auch nur 50 R$ mehr bei den nachbarn...
Freu mich über Tipps...

Gruss Akon
Gruß Akon

viele leckere Pizza Rezepte
http://www.pizza-rezepte.blogspot.de
Benutzeravatar
Konvictstyle
 
Beiträge: 136
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 15:07
Wohnort: Botuca-City
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 24 mal in 21 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Bürgschaft für Besuch aus BR nach D

Beitragvon Tuxaua » Di 13. Okt 2009, 23:32

Wir sind ja nun überhaupt nicht neugierig, aber: wie alt isse denn? :wink:

Was wichtiger ist: Wie ich deinem Beitrag entnehme, fliegt ihr zusammen nach Europa, oder?
Wenn ja, würde ich die Einreise als nicht allzu kritisch ansehen, da du bei Bedarf reagieren kannst. Krankenversicherung und internationale Kreditkarte (die 08/15-Karten, auch die der BRADESCO, sind nur in BR gültig) sind ok.
Wenn getrennte Reise: eine Einladung sollte reichen, persönliches Abholen am ersten europäischen Flughafen ist eine gute Idee.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Bürgschaft für Besuch aus BR nach D

Beitragvon Konvictstyle » Mi 14. Okt 2009, 00:00

das ging ja schnell... =D>
so, nun zur Sachlage, wir fliegen nicht zusammen, sind nur zusammen am planen...Tuxaua, wie kommst du bloß auf "sie"??? rsrsrs
Ich kann sie auch nicht am ersten europäischen Flughafen abholen, habe leider zu der Zeit sehr wichtige Vorlesungen inner Uni...aber das ist ja nicht das Problem, der deutsche Konsularbeamte sagte Einreise nach D sei überhaupt kein Problem.
aber eine Einladung sollte ich schreiben oder wie? Was genau beinhaltet diese?Warum braucht man die, wäre da nicht eine (????) Bürgschaft der Eltern besser?
Was ja meine Frage war...
Ich kann keine sog. Verpflichtungserklärung abgeben und will das auch nicht...deshalb die Anfrage.
Kreditkarte ist wohl wirklich international, die Bradesco hat das bestätigt.
also um Eure Neugier zu befriedigen, sie ist zwanzig und ich zweiundzwanzig, der rest ist privat... :D

gruss Akon
Gruß Akon

viele leckere Pizza Rezepte
http://www.pizza-rezepte.blogspot.de
Benutzeravatar
Konvictstyle
 
Beiträge: 136
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 15:07
Wohnort: Botuca-City
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 24 mal in 21 Posts

Re: Bürgschaft für Besuch aus BR nach D

Beitragvon dimaew » Mi 14. Okt 2009, 00:17

Konvictstyle hat geschrieben:das ging ja schnell... =D>
so, nun zur Sachlage, wir fliegen nicht zusammen, sind nur zusammen am planen...Tuxaua, wie kommst du bloß auf "sie"??? rsrsrs
Ich kann sie auch nicht am ersten europäischen Flughafen abholen, habe leider zu der Zeit sehr wichtige Vorlesungen inner Uni...aber das ist ja nicht das Problem, der deutsche Konsularbeamte sagte Einreise nach D sei überhaupt kein Problem.
aber eine Einladung sollte ich schreiben oder wie? Was genau beinhaltet diese?Warum braucht man die, wäre da nicht eine (????) Bürgschaft der Eltern besser?
Was ja meine Frage war...
Ich kann keine sog. Verpflichtungserklärung abgeben und will das auch nicht...deshalb die Anfrage.
Kreditkarte ist wohl wirklich international, die Bradesco hat das bestätigt.
also um Eure Neugier zu befriedigen, sie ist zwanzig und ich zweiundzwanzig, der rest ist privat... :D

gruss Akon


Das soll auch ruhig privat bleiben :D
Ich denke mal, wenn sie eine international gültige Kredirkarte mitbringt ist weder eine Bürgschaft noch eine Verpflichtungserklärung erforderlich. Die "Einladung", also das Schreiben, in dem Du sie bittest, Dich zu besuchen, dient mehr dem Zweck, den Grenzbeamten zu zeigen, dass da nicht jemand "auf gut Glück" kommt, um dann eventuell sogar länger zu bleiben.

Über die Einreise via Holland hatten wir hier mal nen Thread. Da berichtete jemand von ziemlichen Problemen. War vielleicht ein Sonderfall (und zwischendurch wurde auch mal gemutmaßt, dass es sich um ein Fake handelte).
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Bürgschaft für Besuch aus BR nach D

Beitragvon andreas37 » Mi 14. Okt 2009, 04:03

Direkt nach D-Land ist schon am besten. Über Lissabon oder den Niederlanden ist eher nicht zu empfehlen, dort wird viel nachgefragt. Die Incoming-Versicherung und die schriftliche Einladung ist schon mal nicht schlecht. Aber meistens ist der erste Eindruck ausschlaggebend den die Zöllner haben. Sollte es Probleme geben rufen die aber meistens zur Rückbestätigung der Angaben bei Dir an, sofern die Maus auch Deinen Telefonnummer dabei hat. Mach Dir nicht allzuviele Sorgen, wird schon schiefgehen..........................

Bis denne
Andreas
Don´t drink water, Fish fuck in it!!
W.C. Fields
Benutzeravatar
andreas37
 
Beiträge: 256
Registriert: Di 30. Aug 2005, 09:22
Wohnort: Olinda/ Pe
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 13 mal in 11 Posts

Re: Bürgschaft für Besuch aus BR nach D

Beitragvon cabof » Mi 14. Okt 2009, 06:10

Auf jeden Fall die Merkur-KV zuschicken und ich habe meinem Einladungsschreiben noch meinen
Personalausweis mit einkopiert, könnte ja jeder so eine Einladung ausstellen, Deine Handy-Nummer
auch dazu, für alle Fälle. Seriöse Kleidung und auf jeden Fall impfen: Ich bin nur auf Urlaub in Deutschland,
besuche meinen Freund - aber mach Dir keinen Kopp - es klappt schon und DE ist eine gute Einreiseadresse
im Gegensatz zu Lisboa oder Madrid, die Beamten interessiert kein Einladungsschreiben etc. Viel Glück und
Spaß.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10347
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Re: Bürgschaft für Besuch aus BR nach D

Beitragvon Frankfurter » Mi 14. Okt 2009, 07:01

... wie oben bereits geschrieben: KV in Kopie und ein Schreiben in Deutsch, worin Du mitteilst wo sie in D.wohnt, und dass es sich um Urlaub handelt. Ich habe , wenn Mädelz aus der Familie hierher kamen in diesen Brief geschrieben : " Bei evtl. Fragen rufen Sie mich bitte auf dem Handy Nr..... an, ich erwarte meinen Gast persönlich an der Kofferausgabe" Seriöse Kleidung ( nach deutscher Auffassung )und Auftreten ( z.B. Kaugummi o.ä. [-X )

Nur eins verstehe ich nicht, wieso Du nicht persönlich am Flughafen in Deutschland sein kannst. Wenn Du soooo wichtige Vorlesungen an der Uni hast, wie hast Du denn Zeit für Deinen Gast, hier das schöne Deutschland zu zeigen. Oder lege doch die Reise zeitlich anders.

Wird schon klappen. Und eine schöne Zeit für Euch beide :maggy:

Frankfurter
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Bürgschaft für Besuch aus BR nach D

Beitragvon Tuxaua » Mi 14. Okt 2009, 13:58

Und nicht vergessen:
Zeit zum Einkaufen von warmen Sachen einplanen! Das Mädel wird frieren wie ein Schneider!!

Die Bürgschaft ist nicht notwendig, da die Eltern für deutsche/europäische Behörden sowieso nicht "greifbar" sind. Einfaches Einladungsschreiben mit deinen Kontaktdaten auf Deutsch zusenden und gut.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Bürgschaft für Besuch aus BR nach D

Beitragvon Konvictstyle » Mi 14. Okt 2009, 16:11

Jo Leute, vielen Dank für Eure Posts...wird schon schiefgehen...:-)
also, ich werde sie schon am Flughafen abholen, bloß nicht am ersten innherhalb des Schengenraums, das wäre München oder FRA und das geht eben zu der Zeit nicht wegen der Uni aber nach HH oder BER schaffe ich das schon...und dahin gibt es keine Direktflüge...außerdem ists nach HH oder BER billiger als nach FRA. trotz umsteigen... :?: :?: :?:
so, dann wären erstmal alle Klarheiten beseitigt...
Danke an Euch, wenn jemand noch Tipps hat, trotzdem immer her damit.
PS: kann man Lufthansa Economy-Flüge echt nicht umbuchen??? das sagt Lufthansa Brasil...alterações não são permitidas...??? weiß da jemand etwas drüber?

Gruß Akon
Gruß Akon

viele leckere Pizza Rezepte
http://www.pizza-rezepte.blogspot.de
Benutzeravatar
Konvictstyle
 
Beiträge: 136
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 15:07
Wohnort: Botuca-City
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 24 mal in 21 Posts

Re: Bürgschaft für Besuch aus BR nach D

Beitragvon brasifan » Sa 17. Okt 2009, 22:33

also hier meine Erfahrungen;
meine Freundin kommte auch 2x im Jahr,sogar mit ihrem Sohn. Ich buche immer TAM, die fliegt direkt Sao Paulo Frankfurt und ist günstig, wenn man etwas flexibel mit dem Termin ist. Buchen tue ich von hier über Opodo.de, bezahle direkt pewr Krfeditkarte oder Bankeinzug. Dann bekomme ich nur noch ein Code ( E Ticket) per mail, den sende ich direkt weiter nach Brasilien.Im Internet schliesse ich dann eine Krankenversicherung ab, die Police kommt sowieso als pdf, so kann ich die auch direkt nach Brasilien mailen. Dann schreibe ich eine Einladung, Muster findest du hier im Net, auf jeden Fall muss deine Handynummer drauf sein. Diese Einladung faxe ich dann, wegen der Unterschrift.
Wenn meine Freundin in Frankfurt ankommt (sie spricht kein deutsch) zeigt sie alles und hat keine Probleme auch mit KInd nicht. Allerdings einmal haben mich die Zöllner selbst auf dem Handy angerufen und mich in die Wache gebeten, dort wartete meine Freundin und ich musste eine amtliche Verpflichtungserklärung unterschreiben, kosten 28,00 Euro, die wurd dann zu dem Ausländeramt meine Wohnortes geschickt. Es ist immer ermessens Sache des Beamten, rechtlich können die vor Ort entscheiden.
Fazit, wenn du es genauso machst und auch noch am Flughafen mit einem eingeschaltetem Handy bist, gibt es keine Probleme.
Ich rate aber ab, Europa über Portugal,Spanien zu betreten, da hört man die merkwürdigsten Dinge.
Benutzeravatar
brasifan
 
Beiträge: 289
Registriert: Di 26. Sep 2006, 11:46
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 17 mal in 16 Posts

Nächste

Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]