carnaval rio 2007 !!!

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

carnaval rio 2007 !!!

Beitragvon niko » Do 4. Jan 2007, 20:14

Nach der Serie von Überfällen auf zivile Ziele und die Polizei in Rio de Janeiro hat Gouverneur Sergio Cabral den Einsatz von Elitepolizisten zur Verbrechensbekämpfung angekündigt. Beamte der Eliteeinheit sollten zunächst an den Grenzen der Bundesstaates gegen Waffen- und Drogenschmuggel vorgehen und gesuchte Kriminelle festnehmen, sagte Cabral am Mittwoch. Mitte des Jahres solle der Einsatz dann auch auf die Stadt Rio de Janeiro ausgeweitet werden. Allein in den vergangenen sieben Tagen wurden bei bewaffneten Überfällen in der Stadt am Zuckerhut mindestens 24 Menschen getötet, darunter Zivilisten, Polizisten und mehrere Kriminelle. Polizeiwachen, Krankenhäuser und öffentliche Verkehrsmittel wurden systematisch überfallen.

geile stadt,
bagdat is auch cool...
avanca brasil, fome zero , exporta brasil ,
toda crianca na escola, pais do futuro ,
é hexa ...
Benutzeravatar
niko
 
Beiträge: 43
Registriert: So 27. Aug 2006, 14:19
Wohnort: bremen-berimbau-mallorca
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Lemi » Do 4. Jan 2007, 20:39

Um zu vermeiden, ein Überfallopfer in Rio zu werden, sollte man neuerdings bis Vitoria fliegen und von dort den Bus nach Rio nehmen.

Das ist so ziemlich die einzige Möglichkeit die überfallbevorzugten Einfallsstrassen Linha Vermelha, Avenida Brasil und Linha Amarela zu meiden. Man kommt dann nämlich über die Brücke Rio-Niterio direkt in die Hafengegend (brrrrr ...) und anschliessend über Flamengo, Botafogo zur Copa.

Zum Karneval selber gibt es eine schnuckelige U-Bahn, die nachts (und da findet der Karneval nun mal statt) natürlich besonders sicher ist. Dafür kommt man dann aber fast am Sambodromo raus. Man muss sich nur noch durch die Flut der Ambulantes und (verpissten) Hamburger-Verkaufsstände durchkämpfen. Vor allem auf dem Rückweg (normalerweise so zwischen 5-6 Uhr) muss man sich die Nase zuhalten - die Augen sollten allerdings weit offen bleiben und die Füsse zu einem kurzem Sprinteinsatz bereit sein. Erhöhter Alkoholkonsum im Sambodromo ist deshalb lieber zu unterlassen ... :lol:

Schönen Karneval in RIO !!!
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]