Cartao de Credito in Brasilien - Wie und wo günstig?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Cartao de Credito in Brasilien - Wie und wo günstig?

Beitragvon zagaroma » Mo 27. Okt 2014, 14:13

Colono hat geschrieben:
rossoneri hat geschrieben:Zu dem Thema habe ich auch eine Frage:

Ich habe eine Debit-Karte von Santander. Die Karte hat auf der Vorderseite 16 Ziffern und das Visa-Symbol, aber auf der Rückseite fehlen die 3 Sicherheitsziffern, so dass Internet-Käufe nicht möglich sind.

Darum geht's mir aber gar nicht ;) Wenn ich diese Karte mit nach Deutschland nehme, kann ich dann damit bezahlen oder funktioniert sie nur innerhalb Brasiliens?

Danke :)

Guckst du hier

http://exame.abril.com.br/seu-dinheiro/noticias/cartao-pre-pago-para-viajar-ainda-vale-a-pena



Schön vorsichtig sein mit brasilianischen Karten im Ausland. Da greift sich der Staat 8 % IOF, eine Strafsteuer sozusagen, weil man ausserhalb von BRA eingekauft hat. Wird gleich mit abgebucht. #-o
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1986
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 714 mal
Danke erhalten: 1208 mal in 652 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Cartao de Credito in Brasilien - Wie und wo günstig?

Beitragvon amazonasklaus » Mo 27. Okt 2014, 15:43

zagaroma hat geschrieben:Schön vorsichtig sein mit brasilianischen Karten im Ausland. Da greift sich der Staat 8 % IOF, eine Strafsteuer sozusagen, weil man ausserhalb von BRA eingekauft hat. Wird gleich mit abgebucht

6,38%. Aber was kommt günstiger, wenn man im Ausland einkaufen will? Derselbe Steuersatz gilt leider auch bei Bargeld abheben im Ausland, beim Kauf von Traveler Checks usw.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
frankieb66

Re: Cartao de Credito in Brasilien - Wie und wo günstig?

Beitragvon frankieb66 » Mo 27. Okt 2014, 16:18

amazonasklaus hat geschrieben:
zagaroma hat geschrieben:Schön vorsichtig sein mit brasilianischen Karten im Ausland. Da greift sich der Staat 8 % IOF, eine Strafsteuer sozusagen, weil man ausserhalb von BRA eingekauft hat. Wird gleich mit abgebucht

6,38%. Aber was kommt günstiger, wenn man im Ausland einkaufen will? Derselbe Steuersatz gilt leider auch bei Bargeld abheben im Ausland, beim Kauf von Traveler Checks usw.

vollkommen richtig ... daher ist es für uns "Auslandsdeutsche" auch immer vorteilhaft ein Konto (evtl. inkl. CC) sowohl in BR als auch in D zu führen ... naja, "reicher" wird man dadurch zwar auch nicht wirklich, aber immerhin langsamer "ärmer", da man sowohl (aus bras. Sicht) um die IOF rumkommen kann und manchmal auch mit dem Wechselkurs "spielen" kann (in beide Richtungen) ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3030
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 859 mal in 625 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
amazonasklaus

Re: Cartao de Credito in Brasilien - Wie und wo günstig?

Beitragvon Cheesytom » Mo 27. Okt 2014, 16:37

Colono hat geschrieben:
Robs0412 hat geschrieben:
Die Hipercard funktioniert aber nur in den Supermärkten, oder? Hat ja kein Visa/Mastercard Symbol? So hab ichs jedenfalls auf deren Site verstanden.


Die Hipercard ist eine brasilienweit gut akzeptierte nationale Gratis-Kreditkarte. Damit kannst du problemlos deine Netz-Fluege, Bikes und Konzertkarten usw. buchen. Funktioniert ueber das Bezahlsystem Redecard anstatt Cielo. Ratenzahlung bis 10x moeglich.

Nachteil, Einkommensnachweis erforderlich waerend bei anderen Karten ein guter Saldo eines Sparkontos auch ausreicht. Kann man aber als Sócio eines anderen Kartennehmers umgehen.

Ich hatte keinen wirklichen Einkommensnachweis, deshalb war die Karte auf R$ 750,00 begrenzt. Als ich einen Kühlschrank für über 1.000 kaufen wollte, haben sie den Betrag hochgesetzt. Mitlerweile könnte ich für 5.000 einkaufen.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: Cartao de Credito in Brasilien - Wie und wo günstig?

Beitragvon zagaroma » Mo 27. Okt 2014, 17:26

amazonasklaus hat geschrieben:
zagaroma hat geschrieben:Schön vorsichtig sein mit brasilianischen Karten im Ausland. Da greift sich der Staat 8 % IOF, eine Strafsteuer sozusagen, weil man ausserhalb von BRA eingekauft hat. Wird gleich mit abgebucht

6,38%. Aber was kommt günstiger, wenn man im Ausland einkaufen will? Derselbe Steuersatz gilt leider auch bei Bargeld abheben im Ausland, beim Kauf von Traveler Checks usw.


Ja, das war einmal. Es ist gerade auf 8 % erhöht worden. Willste meine Abrechnung sehen? #-o
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1986
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 714 mal
Danke erhalten: 1208 mal in 652 Posts

Re: Cartao de Credito in Brasilien - Wie und wo günstig?

Beitragvon frankieb66 » Mo 27. Okt 2014, 17:39

zagaroma hat geschrieben:
amazonasklaus hat geschrieben:
zagaroma hat geschrieben:Schön vorsichtig sein mit brasilianischen Karten im Ausland. Da greift sich der Staat 8 % IOF, eine Strafsteuer sozusagen, weil man ausserhalb von BRA eingekauft hat. Wird gleich mit abgebucht

6,38%. Aber was kommt günstiger, wenn man im Ausland einkaufen will? Derselbe Steuersatz gilt leider auch bei Bargeld abheben im Ausland, beim Kauf von Traveler Checks usw.


Ja, das war einmal. Es ist gerade auf 8 % erhöht worden. Willste meine Abrechnung sehen? #-o

hummm, nein, ich möchte deine Abrechnung nicht sehen :shock: , aber die Gesetzesgrundlage, aufgrund derer die IOF auf 8% erhöht wurde ... bei mir werden nach wie vor nämlich "nur" 6,38% aufgeschlagen ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3030
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 859 mal in 625 Posts

Re: Cartao de Credito in Brasilien - Wie und wo günstig?

Beitragvon Colono » Mo 27. Okt 2014, 18:46

Cheesytom hat geschrieben:
Colono hat geschrieben:
Robs0412 hat geschrieben:
Die Hipercard funktioniert aber nur in den Supermärkten, oder? Hat ja kein Visa/Mastercard Symbol? So hab ichs jedenfalls auf deren Site verstanden.


Die Hipercard ist eine brasilienweit gut akzeptierte nationale Gratis-Kreditkarte. Damit kannst du problemlos deine Netz-Fluege, Bikes und Konzertkarten usw. buchen. Funktioniert ueber das Bezahlsystem Redecard anstatt Cielo. Ratenzahlung bis 10x moeglich.

Nachteil, Einkommensnachweis erforderlich waerend bei anderen Karten ein guter Saldo eines Sparkontos auch ausreicht. Kann man aber als Sócio eines anderen Kartennehmers umgehen.

Ich hatte keinen wirklichen Einkommensnachweis, deshalb war die Karte auf R$ 750,00 begrenzt. Als ich einen Kühlschrank für über 1.000 kaufen wollte, haben sie den Betrag hochgesetzt. Mitlerweile könnte ich für 5.000 einkaufen.


Você precisará levar os seguintes documentos:

- Carteira de Identidade
- CPF
- Comprovante de residência atualizado
- Comprovante de renda: carteira de trabalho e contra-cheque atualizados e/ou extrato de cartão de crédito nacional atualizado e/ou extrato de conta corrente.

Requisitos básicos para ter o seu Hipercard:

- Idade mínima: 18 anos
- Renda mínima: R$ 260,00
- Tempo de serviço: 3 meses


http://www.hipercard.com.br/pf/saiba_mais/saiba_como_adquirir_seu_hipercard.asp
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2358
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 652 mal
Danke erhalten: 705 mal in 520 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
frankieb66

Re: Cartao de Credito in Brasilien - Wie und wo günstig?

Beitragvon amazonasklaus » Mo 27. Okt 2014, 19:20

frankieb66 hat geschrieben:aber die Gesetzesgrundlage, aufgrund derer die IOF auf 8% erhöht wurde ... bei mir werden nach wie vor nämlich "nur" 6,38% aufgeschlagen ...

Würde mich auch interessieren. Ich gehöre zu den Glücklichen, die mit 6,38% davonkommen. Seit einem Jahr ist das so, vorher war's 0,38%, wenn ich mich recht erinnere.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Cartao de Credito in Brasilien - Wie und wo günstig?

Beitragvon moni2510 » Mo 27. Okt 2014, 20:04

ich hab grad heute 6,38% gezahlt mit meiner normalen Bankkarte... Funktioniert einwandfrei bei allen Banken zum cash ziehen und fast immer auch zum bezahlen. Man sollte sich nur bei der Bank erkunden, was das Tages-, Wochen- und Monatslimit ist. Mit meinem Wochenlimit bin ich letzte Woche auf die Nase gefallen :shock:
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3005
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 784 mal in 535 Posts

Re: Cartao de Credito in Brasilien - Wie und wo günstig?

Beitragvon Cheesytom » Di 28. Okt 2014, 00:20

Colono hat geschrieben: Você precisará levar os seguintes documentos:

- Carteira de Identidade
- CPF
- Comprovante de residência atualizado
- Comprovante de renda: carteira de trabalho e contra-cheque atualizados e/ou extrato de cartão de crédito nacional atualizado e/ou extrato de conta corrente.



http://www.hipercard.com.br/pf/saiba_mais/saiba_como_adquirir_seu_hipercard.asp


Ich hab meine ja schon 10 Jahre. Bei der Frage nach meinen Einnahmen hab ich lediglich Vermietung angegeben und ein Einkommen von ca. 3.000. Hat ihnen gereicht.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]