Carteira de Estrangeiro - Benötigte Dokumente

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Carteira de Estrangeiro - Benötigte Dokumente

Beitragvon Brummelbärchen » Mi 7. Nov 2007, 17:38

Hallo Residents

Meine Permanência wurde im DOU publiziert, aber da die PF gerade streikt konnte ich nicht in Erfahrung bringen, welche Dokumente ich nun für die Beantragung von CIE/RNE beibringen muss. Hat jemand noch die Liste oder erinnert sich?

tia,
BB
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Carteira de Estrangeiro - Benötigte Dokumente

Beitragvon Totinho » Mi 7. Nov 2007, 17:43

So wie ich Dich verstehe, ist Deine Permanencia in Brasilia abgesegnet worden. Was willst Du Da noch beantragen? Wenn Sie bei der PF ist, holst Du sie ab. Kann aber dauern - bei mir waren es nach Veröffentlichung ca. 3 Monate.

Gruss
Totinho
Benutzeravatar
Totinho
 
Beiträge: 696
Registriert: Sa 3. Feb 2007, 19:16
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

Re: Carteira de Estrangeiro - Benötigte Dokumente

Beitragvon Brummelbärchen » Mi 7. Nov 2007, 17:50

Nee, mir wurde damals von der PF gesagt dass ich die Carteira separat beantragen muss, und zwar innert 90 Tagen. Sonst erlischt die Permanência. An das einzige was ich mich noch erinnern kann ist dass man unter anderem ein Kopie/einen Ausdruck der entsprechenden Seite aus dem DOU mitbringen muss. Aber sonst noch?
Wann hast Du Deine Papiere beantragt?

BB
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: Carteira de Estrangeiro - Benötigte Dokumente

Beitragvon dietmar » Mi 7. Nov 2007, 17:54

Genau, erst wird in DOU veröffentlicht, dann musst du zur PF die CIE beantragen, dauert derzeit ca. 1 1/2 bis 2 Jahre.

Im Endeffekt darft du alles nochmal beischleppen. Zudem noch diesen Schrieb von der Botschaft. Weitere Infos siehe unten!
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Carteira de Estrangeiro - Benötigte Dokumente

Beitragvon Totinho » Mi 7. Nov 2007, 18:01

Was? Dann muss sich aber was geändert haben. Mit Beantragung des Dauervisums ist auch RNE beantragt. Das ist die Permanencia.

Ich hab Januar 2003 beantragt, hat dann 2 Jahre gedauert - aber ohne weitere Anträge für RNE

Admin: editierfunktion verwenden
Benutzeravatar
Totinho
 
Beiträge: 696
Registriert: Sa 3. Feb 2007, 19:16
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

Re: Carteira de Estrangeiro - Benötigte Dokumente

Beitragvon dietmar » Mi 7. Nov 2007, 19:34

Ich habs gefunden: http://brasilienmagazin.net/2006/08/06/ueb ... -asuncion/


1) “Certidão Consular” im Original (bescheinigt, dass man Deutscher ist und enthält nochmals die Namen der Eltern)

2) Beglaubigte Kopien aller benutzten Seiten des Reisepasses

3) 2 aktuelle Fotos 3×4cm, farbig mit weissem Hintergrund in frotaler Position

4) Einreisekarte oder Bescheinigung über den Zeitpunkt der Einreise

5) Kopie des offiziellen Amtsblattes (Diário Oficial de União), in dem die Aufenthaltsgenehmigung bewilligt und veröffentlicht wurde --> ich habe einen Ausdruck aus dem Internet mitgenommen, wurde anstandslos akzeptiert

6) Bankquittungen der anfallenden Gebühren über 35.89 R$ und 69.02 R$ (Code 140082 und 140120)

7) Das Protocolo, welches man bei der Beantragung der Aufenthaltsgenehmigung erhält, im Original

8) das ausgefüllte Formular DPF-154 (erhältlich bei der PF)

9) Bei einer Familienzusammenführung zusätzlich eine beglaubigte Kopie des Personalausweises des in Brasilien lebenden Familienangehörigen (traf auf mich nicht zu).

Galt für Foz do Iguaçu im Juli 2006 (kann bei jeder PF anders sein) Daher alles ohne Gewähr.

@BB Hast du eigentlich schon den Brief vom Justizministerium bekommen?
http://brasilienmagazin.net/images/depjus.jpg
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Carteira de Estrangeiro - Benötigte Dokumente

Beitragvon Tuxaua » Mi 7. Nov 2007, 19:47

Totinho hat geschrieben:Was? Dann muss sich aber was geändert haben. Mit Beantragung des Dauervisums ist auch RNE beantragt. Das ist die Permanencia.
Ich musste nach der Veröffentlichung im DOU innerhalb 90 Tage zur PF, das stand auch im (Ein-)Schreiben des Justizministeriums.
Mitzubringen waren
- Auszug aus dem DOU mit deiner Veröffentlichung (Internet-Ausdruck hat bei mir gereicht)
- Kopie Reisepass mit der Seite der persönlichen Daten und der Seite mit dem letzten Einreisestempel (autenticada)
- GRU-Quittungen códigos 140082+140120 über R$ 64,58+124,32
- 2 Fotos 3x4
- aktuelles protocolo
- fakultativ: Bürste und viel Seife zum Reinigen der Finger nach Abnahme der Abdrücke (alle Finger) :D
Bei der PF war dann noch ein Formular auszufüllen.
Bitte den PF'ler, die Gültigkeit des protocolo so lange wie möglich zu machen, der CIE-Druckerei in Brasilia scheint das Material ausgegangen zu sein, dauert bei vielen derzeit weit über ein Jahr bis zur Ausstellung.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Carteira de Estrangeiro - Benötigte Dokumente

Beitragvon dietmar » Mi 7. Nov 2007, 19:52

Interessant, ist inzwischen doppelt so teuer geworden.

Brauchtest du das "Certidão Consular" nicht?
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Carteira de Estrangeiro - Benötigte Dokumente

Beitragvon Tuxaua » Mi 7. Nov 2007, 20:06

brasilblog hat geschrieben:Brauchtest du das "Certidão Consular" nicht?
Nö, danach hat hier keiner gefragt.
Ist bei mir übrigens auch eine perma auf Basis Hochzeit mit Brasilianerin.

Über die GRU-Preise war ich eben auch überrascht, habe selber in 06/06 R$ 35,88+69,02 bezahlen müssen.

Noch ein Tipp für BB.
Nach der Registrierung bei der PF einen (kostenlosen) SINCRE-Ausdruck geben lassen (mit Stempel). Der enthält alle nötigen persönlichen Daten wie Name von Vater+Mutter. Ist bei Behörden, Banken usw. nach meiner Erfahrung ungemein hilfreich.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Carteira de Estrangeiro - Benötigte Dokumente

Beitragvon dietmar » Mi 7. Nov 2007, 20:13

Also ich denke, die Preise sind brasilienweit einheitlich. Haben sie bei den Ausländern den Tarif einfach mal verdoppelt. Also meine Liste ist das, was auf dem Zettelchen stand, den sie mir mitgegeben haben. Da ich auf auf Basis "prole brasileira" die Perma habe, musste ich Punkt 9 nicht beischaffen. Aber das "Certidão Consular" mussten bislang alle die ich kenne beifahren. (vornehmlich Rio de Janeiro und Curitiba)
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]