Carteira de Trabalho

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Carteira de Trabalho

Beitragvon acai » So 19. Mai 2013, 16:43

das ist wohl von stadt zu stadt unterschiedlich, ich brauchte nicht mal ein foto haben sie dort (hier in manaus)mit einer kamera vor ort gemacht und meine Carteira de Trabalho konnte ich gleich minehmen.anmeldung persoenlich ,3 monate warten.
Benutzeravatar
acai
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 13:40
Wohnort: Manaus
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Carteira de Trabalho

Beitragvon BrasilJaneiro » So 19. Mai 2013, 18:58

phiasnell hat geschrieben:Hallo! ich habe vor zwei Wochen geheiratet und gestern meinen CPF gemacht. Jetzt brauche ich noch eine Carteira de Trabalho, werde aber nicht so richtig schlau, wo ich dafür genau hin muss und was ich dafür brauche.

Die Policia Federal hat mir gesagt, das Poupatempo dies macht, ich habe aber gehört dass du nur für Brasilianer so ist und Ausländer zu einem anderen Amt müssen. Dort finde ich aber keine Adressen und auch keine Hinweise, was ich alles mitbringen muss.

Kann mir von Euch jemand weiterhelfen, der vielleicht das ganze auch schonmal durchgemacht hat?

vielen vielen Dank!
Sophia


Wenn du in SP suchst, dann gehe zu Rua Martins Fontes nº 109, Centro.
São Paulo-SP CEP 01050-000

Telefone: (11) 3150-8106
Fax: (11) 3255-6373. Aber warum kann dir deine brasilianische Frau nicht helfen? Die müsste doch dies wissen. Als estrangeiro bekommst du nur eine andersfarbige carteira. Mehr ist das nicht. Es gibt keine extra Behörde für dich. Also viel Glück im Brasilianerland.
http://portal.mte.gov.br/ctps/estrangeiro.htm
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4606
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 688 mal in 544 Posts

Re: Carteira de Trabalho

Beitragvon phiasnell » So 19. Mai 2013, 22:21

Danke für eure Antworten.
Ich gehe jetzt einfach am besten morgen mal hin mit allen Dokumenten die ich schon habe und informiere ich. Wenns gut geht, dann kann ich diese ja morgen schon beantragen, ansonsten habe ich genauere Informationen und werde glaube ich wirklich mich erst darum kümmern, wenn ich dann auch diese wegen einem Job brauchen werde. Das erspart mir ev. jegliches hin und her und nochmals zur PF deswegen zu gehen.
Mein Mann hilft mir auch, wir haben ja beide die gleichen Informationen. Aber selbst als brasilianer ist es nicht leicht, da überall durchzublicken. Und da er den ganzen Tag studiert und arbeitet werde ich diesen Teil selbstständig machen.
Ich bin gespannt auf was ich morgen erfahren werde....
Benutzeravatar
phiasnell
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 13:46
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Carteira de Trabalho

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 20. Mai 2013, 06:18

phiasnell hat geschrieben:Danke für eure Antworten.
Ich gehe jetzt einfach am besten morgen mal hin mit allen Dokumenten die ich schon habe und informiere ich. Wenns gut geht, dann kann ich diese ja morgen schon beantragen, ansonsten habe ich genauere Informationen und werde glaube ich wirklich mich erst darum kümmern, wenn ich dann auch diese wegen einem Job brauchen werde. Das erspart mir ev. jegliches hin und her und nochmals zur PF deswegen zu gehen.
Mein Mann hilft mir auch, wir haben ja beide die gleichen Informationen. Aber selbst als brasilianer ist es nicht leicht, da überall durchzublicken. Und da er den ganzen Tag studiert und arbeitet werde ich diesen Teil selbstständig machen.
Ich bin gespannt auf was ich morgen erfahren werde....


Ich glaub ich hab Mann und Frau verwechselt :? Naja nicht schlimm. Entschuldige. Geh einfach hin. Dann bist du schlauer. Früher gab es andere Behörden. Ich habe meine carteira noch von 1984. Aber trotzdem. Jeder Brasilianer müsste dies wissen. Schon mal deinen Mann gefragt?
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4606
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 688 mal in 544 Posts

Re: Carteira de Trabalho

Beitragvon phiasnell » Mo 20. Mai 2013, 15:25

Klar habe ich meinen Mann gefragt, bzw. verbringen wir Stunden im Internet um Informationen zu finden. Ich würde sonst ja nicht im Forum Fragen, wenn er es alles weiss. Als Brasilianer geht man einfach zum Poupatemp, das ist viel einfacher, näher und schneller...
also man muss vor Ort einen Termin ausmachen. Der nächste ist in einem Monat und dann dauert es noch ca. 15 Tage bis man die Carteira de Trabalho bekommt. Die Dokumente ist relativ einfach für verheiratete: das Protokoll im Pass reicht aus, dann ein Passfoto, CPF und den Trauschein. Alles im Original mit einer Kopie, das wars. Also relativ einfach. Das Ding ist nur, dass man den Termin nur vor Ort ausmachen kann, d.h. man muss einmal schon nur deswegen ins Zentrum. Und dann dauert es ca. einen Monat, bis man den Termin hat und dann nochmals ca. zwei Wochen bis man die Carteira bekommt. Also ziemlich Zeitaufwendig.
Benutzeravatar
phiasnell
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 13:46
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Carteira de Trabalho

Beitragvon Ehrenfeld » Di 21. Mai 2013, 16:24

Also ich musste für die Carteira de Trabalho nach Cabo Frio.
Hatte dabei: Reisepass, das Protokoll der PF, eine Schreiben/Bescheinigung der PF, dass ich mich laufenden Permanenciaverfahren befinde, Auszug der CPF, Kopie der Stromrechnung und ein Passfoto. Alles im Original und als einfache Kopie. Und alles wurde im Arbeitsministerium auch verwendet bis auf das Passfoto, da vor Ort ein neues gemacht wurde.
Erscheinen konnte ich ohne Anmeldung und abholen konnte ich die Carteira de Trabalho nach 2 Tagen.
Benutzeravatar
Ehrenfeld
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 16:55
Wohnort: Rio das Ostras
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Folgende User haben sich bei Ehrenfeld bedankt:
BrasilJaneiro

Re: Carteira de Trabalho

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 21. Mai 2013, 22:05

Ehrenfeld hat geschrieben:Also ich musste für die Carteira de Trabalho nach Cabo Frio.
Hatte dabei: Reisepass, das Protokoll der PF, eine Schreiben/Bescheinigung der PF, dass ich mich laufenden Permanenciaverfahren befinde, Auszug der CPF, Kopie der Stromrechnung und ein Passfoto. Alles im Original und als einfache Kopie. Und alles wurde im Arbeitsministerium auch verwendet bis auf das Passfoto, da vor Ort ein neues gemacht wurde.
Erscheinen konnte ich ohne Anmeldung und abholen konnte ich die Carteira de Trabalho nach 2 Tagen.


das ist mal eine echte brauchbare Antwort
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4606
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 688 mal in 544 Posts

Re: Carteira de Trabalho

Beitragvon phiasnell » Mi 22. Mai 2013, 00:07

Dann hat sich das wohl in letzter Zeit wieder geändert. Habe auch gehört, dass es relativ schnell gehen soll. Nun ist es aber so, wie sie mir im Zentrum gesagt haben. Man muss vor Ort einen Termin ausmachen. Der früheste für mich war in einem Monat. Und laut der Information da dauert es dann nochmals 15 Tage für die Carteira de Trabalho.
Kann sein, dass es sich je nach Ortschaft ändert. Keine Ahnung.
Benutzeravatar
phiasnell
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 13:46
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Carteira de Trabalho

Beitragvon moni2510 » Mi 22. Mai 2013, 16:31

für die Stadt Rio de Janeiro: Termin muss vorher ausgemacht werden und dann gehts mit Protocolo der CIE, Reisepass mit Permanencia Stempel, Wohnsitznachweis und SINCRE. Das Arbeitsbuch kann ich dann aber gleich mitnehmen.

Vor drei Jahren konnte ich noch direkt hingehen ohne Voranmeldung.

Bei mir wird das Arbeitsbuch getauscht. Mein bisheriges war Visumsbedingt ein Temporario, jetzt bekomm ich ein dauerhaftes :)
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Carteira de Trabalho

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 22. Mai 2013, 18:37

moni2510 hat geschrieben: jetzt bekomm ich ein dauerhaftes :)



Gratuliere!
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4606
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 688 mal in 544 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]