Celular in Brasil

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Beitragvon Ursinho » Fr 20. Jul 2007, 01:23

Deus, que Halbwissen mal wieder... ;-)

enyone hat geschrieben:ZUR PrePaid SIM braucht man keine CPF vorweisen, deswegen heist es ja PRE Paid Leute!


In der Regel eben nicht. Die Regel heisst: Telefonnummer nur mit CPF. Dass es mal ohne klappen kann führt nicht automatisch zur Regel...


Seb-BH hat geschrieben:Eine CPF bekommt übrigends jeder, egal ob aufenthaltsgenehmigung oder nicht. Einfach zum Correio und danach zur Receita-Federal, dann klappt das (auch wenn man kein Dokument hat, wo die Namen der Eltern drin stehen.. :wink: )


In der Regel eben nicht. Die Regel heisst: CPF nur mit (übersetztem) Dokument in dem die Elternnamen vermerkt sind. Dass es mal ohne klappen kann führt nicht automatisch zur Regel...

MB
Ursinho
Benutzeravatar
Ursinho
 
Beiträge: 489
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 18:00
Wohnort: RJ Grajaú
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Olli » Fr 20. Jul 2007, 01:33

oi severino,

vielen dank für die infos.
ich habe hier in rio 2 handys ( vivo u. claro ) und bin auf beiden
aus deutschland kaum noch zu erreichen. es klingelt in deutschland zwar.....
also so als wenn mein handy hier in rio erreicht worden wäre aber meine handys bleiben still. das macht sich besonders schlecht bei geschäftskunden die dann wahrscheinlich alle denken der liegt besoffen mit einer brasilianischen schönheit im bett und hält es nicht mehr für nötig ans telefon zu gehen. dabei bin ich hier nur am arbeiten :)

Gruß
Olli..aus dem kühlen Rio
Benutzeravatar
Olli
 
Beiträge: 64
Registriert: Sa 12. Aug 2006, 15:25
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon enyone » Fr 20. Jul 2007, 02:17

Ursinho hat geschrieben:Deus, que Halbwissen mal wieder... ;-)


:wink: achso, naja klar, ganz sicher. Hast du schon mal die Vertragsbedingungen komplett gelesen von den Providern? Ich schon!

Wenn man es genau nimmt braucht man nie eine CPF- Nummer für Providerverträge ( nicht Prepaid!! -> plano Conta!!) sondern nur eine Aufenthaltsbewilligung -> Residente minimo 12 meses!!!!

:wink:

Ursinho hat geschrieben:
enyone hat geschrieben:ZUR PrePaid SIM braucht man keine CPF vorweisen, deswegen heist es ja PRE Paid Leute!


In der Regel eben nicht. Die Regel heisst: Telefonnummer nur mit CPF. Dass es mal ohne klappen kann führt nicht automatisch zur Regel...


So ein Käse!!!

Was hat der gekaufte Chip mit der CPF-Nummer denn zu tun bitte?
Der gehört dir und fertig!
Du musst doch deine Credits zum telefonieren kaufen vorher,
oder ( dafür macht die CPF event. Sinn, aber nur mit Bankkonto in Bra was dann zusammen wieder nicht Sinn macht da man da ja Plano Conta eher macht :roll: ) per Recarga online!

Nutzt du Recarga mit Prepaid Chip überhaupt bzw. bei welchen Providern hast du genutzt schon und in welchem Estado?


Seb-BH hat geschrieben:Eine CPF bekommt übrigends jeder, egal ob aufenthaltsgenehmigung oder nicht. Einfach zum Correio und danach zur Receita-Federal, dann klappt das (auch wenn man kein Dokument hat, wo die Namen der Eltern drin stehen.. :wink: )


richtig , nur umgekehrter weg!

1. Receita Federal Antrag mit deutschem Paß z.B. + Angabe des Namens der Mutter+ Angabe seiner Postadresse in Bra

-> CPF-Nummer wird erteilt-> benutzbar

2. zur BB, Caixa Fedaral oder Correios und 5,50Real zahlen ( Atendimento... )

3. mit Beleg dann wieder zu Receita und 2. via auslösen

->15-30Tage später ( manchmal schneller ) schwebt die Cartáo CPF an der angegebenen Postadresse ein!

FACTO ( nachlesen auf den Seiten der Receita Federal! )

Dies war nun gleich wieder mal eine Schulung in " wie erhalte ich die CPF-Karte " :wink:


Ursinho hat geschrieben:In der Regel eben nicht. Die Regel heisst: CPF nur mit (übersetztem) Dokument in dem die Elternnamen vermerkt sind. Dass es mal ohne klappen kann führt nicht automatisch zur Regel...


Genauso ein Schwachsinn!

Gehe zur Receita oder lese das Gesetz bitte noch einmal vorher bevor du was falsches schreibst über die CPF.

Wo bitte ist der Elternname eingetragen im Paß eines Estrangeiros bitte?
Schleppst du immer eine Geburtsurkunde mit? :wink:

Für einen Plano Conta braucht man die Cartáo CPF da gescant wird in einigen Staaten wie zB Bahia und dann an die Zentrale gesendet werden muss!
Bezahlen kann man dan wie man will ( debito automatico etc... ) soviel dazu.. Enrico



################
Bitte die Zitatfunktion richtig verwenden, auch wenns schwerfällt und ein bisschen Arbeit macht. Aber das konnte ja kein Mensch mehr auseinanderhalten!!!!
“The journey of a thousand miles begins with one step.” - Lao-Tsze
Benutzeravatar
enyone
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 16:17
Wohnort: Bahia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon 1306 » Fr 20. Jul 2007, 02:32

gesetzlich gesehen, braucht man ne CPF um eine SIM CARD zu erweben,

aber wir sind ja in BR,d.h. es ändert sich ständig,einmal wird sie verlangt und dann wieder nicht,hängt immer davon ab ,wie der Handy-traffik aus dem Knast grad läuft.
Benutzeravatar
1306
 
Beiträge: 99
Registriert: So 29. Apr 2007, 18:30
Wohnort: Sao Paulo
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Ursinho » Fr 20. Jul 2007, 02:40

enyone hat geschrieben:Schwachsinn!



Gähn... wenn Du alles so viel besser weisst, dann Glückwunsch! Denn nicht nur mir, sondern auch vielen anderen Usern der Foren ist es nämlich anders, eben wie von mir beschrieben ergangen.
Dass irgendwo etwas geschrieben steht, dass irgendjemand mal mit nem jeitinho etwas hinbekommen hat macht es noch nicht zur Regel.

Deus, welch Niveau...

Nute Gacht
Ursinho
Benutzeravatar
Ursinho
 
Beiträge: 489
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 18:00
Wohnort: RJ Grajaú
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon dietmar » Fr 20. Jul 2007, 02:42

1. Sie haben mir ohne CPF keine verkauft. Auch nicht mit Bitten und Betteln. Schliesslich haben wir meine Frau angerufen und es auf ihre geschrieben.

2. Die CPF habe ich nicht ohne die Geburtsurkunde bekommen. Ich musste nochmals andackeln. Mein damaliges Touristenvisum hat niemanden interessiert. Aber die Kontrolle der Namen der Eltern.

Ich behaupte, da ich schon die Aktivierungsmaske von TIM gesehen habe, wo online die Karte aktiviert werden kann im Fachhandel (die Elektroläden machen das meist über Telefon) --> Wenn das Feld mit der CPF dort nicht ausgefüllt ist, geht nix. Wenn man also eine Karte ohne CPF verkauft bekommt, dann schreiben sie das auf irgendjemand anders. Kriegst du vielleicht gar nicht mit. Hauptsache Umsatz!!!
Zuletzt geändert von dietmar am Fr 20. Jul 2007, 03:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Beitragvon 1306 » Fr 20. Jul 2007, 02:49

das ist es. die Handyfirmen wollen Umsatz - und der Gesetzgeber Kontrolle. Deswegen einmal Kontolle und dann wieder nicht.
Benutzeravatar
1306
 
Beiträge: 99
Registriert: So 29. Apr 2007, 18:30
Wohnort: Sao Paulo
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon enyone » Fr 20. Jul 2007, 02:59

Ursinho hat geschrieben:
enyone hat geschrieben:Schwachsinn!




Gähn... wenn Du alles so viel besser weisst, dann Glückwunsch! Denn nicht nur mir, sondern auch vielen anderen Usern der Foren ist es nämlich anders, eben wie von mir beschrieben ergangen.
Dass irgendwo etwas geschrieben steht, dass irgendjemand mal mit nem jeitinho etwas hinbekommen hat macht es noch nicht zur Regel.

Deus, welch Niveau...

Nute Gacht
Ursinho



Wink es steht nicht irgendwo geschrieben und ich habe es nicht kopiert aus einem Beitrag bei dem es um Einfluß eines Jeto´s ging !
Ich habe von den Vorschriften der Provider zitiert !
Was ist das Problem wegen dem Niveau da?
“The journey of a thousand miles begins with one step.” - Lao-Tsze
Benutzeravatar
enyone
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 16:17
Wohnort: Bahia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon didi » Fr 20. Jul 2007, 03:13

hallo,
ich hab meiner tochter im april ein handy gekauft (tim), ich wollte das eigentlich als pos pago machen, aber nach eingabe meiner cpf im pc des ladens ergab sich das meine cpf suspendet war (hab sie danach wieder aktiviert, ist aber ein anderes thema), also habe ich das handy als pre pago gekauft, fertig aus.
gruss didi
didi
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 4. Apr 2007, 00:25
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon dietmar » Fr 20. Jul 2007, 03:15

enyone hat geschrieben:Wink es steht nicht irgendwo geschrieben und ich habe es nicht kopiert aus einem Beitrag bei dem es um Einfluß eines Jeto´s ging !
Ich habe von den Vorschriften der Provider zitiert !
Was ist das Problem wegen dem Niveau da?


Aber Anatel verlangt die CPF ausdrücklich (egal ob Pre- & Postpaid, warum streitest du denn da rum). Und das hat eben nichts mit Perma zu tun. Sondern mit Identifikation der Inhaber bzgl. Kriminalität, etc. --> auch bei PrePaid (wie in Deutschland auch)

Und die CPF - Beantragung haben wir x-mal durchgekaut. Warum muss denn ein Ausländer zur Receita und ein Brasilianer nicht? Weil er dort den "Elternnachweis" erbringen muss. Ich habe erst vor 2 Wochen bei der BdB für meine Tochter (2 1/2 J.) die CPF beantragt, die war nach 8 Tagen im Briefkasten. Die Nummer kriegt man schon nach 24 Stunden oder so. Nur ich musste damals (und da war ich nicht der einzige, mit einem Dokument hin, aus dem die Namen meiner Eltern hervorgehen.)

Soweit der offizielle Weg. Der Sachbarbeiter macht davon soweit ich weiss ich keine Kopie, sprich, wenn er dir glaubt oder schon wieder in Streikstimmung ist, klickt er am PC einfach auf okay und gut ist. Nach dem Gesetz ist er jedoch verpflichtet, dass zu kontrollieren.

Natürlich kann es auch anders funktionieren, aber es ist bestimmt nicht die Regel.

In diesem Sinne, Dietmar
Zuletzt geändert von dietmar am Fr 20. Jul 2007, 03:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]