Celular in Brasil

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Celular in Brasil

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 20. Jun 2007, 19:04

Habe das letzte mal einige Schwierigkeiten gehabt, mit einer neuen brasilianischen Sim-Karte mein Handy aus Deutschland zu aktivieren. (Nicht ich, sondern der Verkäufer!) Kann mir jemand sagen, welche Voraussetzungen das Handy aus Deutschland haben sollte und welcher Anbieter in Brasilien der wohl Beste ist. Raum SP/RJ
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4606
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 688 mal in 544 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Celular in Brasilien

Beitragvon dimaew » Mi 20. Jun 2007, 20:41

Hallo,

würde mich auch interessieren. Ich habe ein XDA Neo (so eins ohne Tasten). Gibt es dafür SIM-Karten und wenn ja, bei welchem Anbieter? Prepaid ist auch o.k. :)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Celular in Brasilien

Beitragvon pocoto » Mi 20. Jun 2007, 20:59

Simkarten genauso wie bei uns in europe. Handy muss freigeschalten und somit entsperrt sein. Tim und Oi funkt in RJ super. Brauchst aber CPF, auch bei Prepaid.
Paz, Justiça e Liberdade
Benutzeravatar
pocoto
 
Beiträge: 444
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 23:43
Wohnort: mal da Ö - mal dort BRA
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Totinho » Mi 20. Jun 2007, 21:03

CPF brauchst du nicht. Nur eine Rechnung vom Telefon, damit Du den legalen Erwerb nachweisen kannst. Kann auch eine Deutsche Rechnung sein.
Benutzeravatar
Totinho
 
Beiträge: 696
Registriert: Sa 3. Feb 2007, 19:16
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

Beitragvon mikelo » Mi 20. Jun 2007, 21:06

Totinho hat geschrieben:CPF brauchst du nicht. Nur eine Rechnung vom Telefon, damit Du den legalen Erwerb nachweisen kannst. Kann auch eine Deutsche Rechnung sein.


korrekt :idea:
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Beitragvon pocoto » Mi 20. Jun 2007, 21:20

Aja, hab ich wieder was dazu gelernt. Thanx! Und wenn ich keine Rechnung mehr habe, brauch ich dann einen CPF? Wer nimmt schon die Rechnung von seinem Handy mit? Die muss man vielleicht dann noch beglaubigen und übersetzen lassen wie ich die Brasis kenn?!?!?
Paz, Justiça e Liberdade
Benutzeravatar
pocoto
 
Beiträge: 444
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 23:43
Wohnort: mal da Ö - mal dort BRA
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon dimaew » Mi 20. Jun 2007, 21:46

Hi,

CPF ist bei mir nicht das Problem, hab ich. Kauf-Rechnung müsste ich suchen. Reicht auch die letzte Rechnung vom Netztbetreiber (O2)?

gruß
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Beitragvon tadinho » Do 21. Jun 2007, 02:45

....irgendwie habe ich immer noch nicht verstanden wo das problem ist...man gehe zu einen tim,oi oder claro laden....kauft sich eine prepaid karte...dann die deutsche raus und die brasilianische rein....fertig zum telefonieren...darauf achten das der verkäufer die leitung freischaltet..wenn nicht selber den service anrufen und freischalten lassen....bzgl CPF sollte man haben bzw jemanden der eine CPF hat...zumindest in rio ist das so....seit ca 1 jahr
Benutzeravatar
tadinho
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 7. Dez 2004, 03:15
Wohnort: Rio de Janeiro
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

sim locked?

Beitragvon swisschris » Do 21. Jun 2007, 05:34

Hallo,
kann es sein, das Dein Hand "sim locked" ist? Zumindest in CH kann dann keine andere SimCard aktiviert werden......

Gruss
Chris
Benutzeravatar
swisschris
 
Beiträge: 105
Registriert: Sa 17. Jun 2006, 05:56
Wohnort: Itanhanga RJ
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Severino » Do 21. Jun 2007, 07:24

tadinho hat geschrieben:....irgendwie habe ich immer noch nicht verstanden wo das problem ist...man gehe zu einen tim,oi oder claro laden....kauft sich eine prepaid karte...dann die deutsche raus und die brasilianische rein....fertig zum telefonieren...

Häufig machen die Netzanbieter Sonderaktionen, wo es das Handy bei Abschluss eines Jahresvertrages sehr günstig (oder gratis) dazu gibt. Diese Geräte sind dann meist "sim-locked", wie SwissChris schreibt. Das bedeutet, dass sie mit keiner SIM-Karte von anderen Netzbetreibern funktionieren. Das ist soähnlich wie der LänderCode bei CD/DVD-Playern. Und natürlich gibt es auch da Spezialisten, die das gegen kleines Entgelt beheben können.
Für meine TIM-Prepaid habe ich weder CPF noch Stromrechnung gebraucht. Das Einzige was man wissen sollte, dass Prepaid Nummern in Brasilien nach 3-6 Monaten automatisch deaktiviert werden, wenn sie nicht in Gebrauch sind.
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Nächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]