Chico Buarque als autor

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Chico Buarque als autor

Beitragvon amarelina » So 24. Feb 2008, 11:30

nicht nur ist Chico Buarque, sohn des berühmten historikers Sérgio Buarque de Hollanda dessen buch Die Wurzeln Brasiliens, Suhrkamp Taschenbuch 1995, wie ich meine jeder mensch, der sich ernsthaft bemüht ein so vielfältiges und widersprüchliches land wie Brasilien und seine gesellschaft zu verstehen, lesen sollte, einer der berühmtesten und bekanntesten vertreter des MPB und engagiert sich für die MST mit seinem album Terra von 1997, er ist auch bekannt als autor

http://www.brasilianische-botschaft.de/ ... arque.html

amarelina
"Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient."
Frank Zappa
Benutzeravatar
amarelina
 
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 10:05
Bedankt: 123 mal
Danke erhalten: 143 mal in 84 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Chico Buarque als autor

Beitragvon Bequimao » Mo 25. Feb 2008, 18:33

Ich selbst in einem anderen Brasilienforum hat geschrieben:
Hallo,

Mir ist vor einiger Zeit Chico Buarque, Budapeste, in die Hände geraten. Ich habe in dem Erzähler José Costa eine autobiographische Figur gesehen, und das Buch trieft vor Selbstüberschätzung und Narzismus. Damit ist für mich ein Idol gestorben! Ich habe es nicht bis zur Hälfte geschafft, obwohl das Portugiesisch leicht lesbar ist.

Auch ein Sprachgenie schafft es nicht in so kurzer Zeit eine Sprache zu lernen, das er die Kompetenz eines Muttersprachlers hat. Leider ist das Buch ins Deutsche übersetzt worden. Es hätte eigentlich nur ins Ungarische übersetzt gehört, damit der komplette Unsinn entlarvt würde.

Trotzdem wird der Roman in allen Rezensionen hochgelobt. Liege ich etwa so falsch?

Viele Grüße,
Bequimao


http://brasil-web.de/forum/20156-brasilien-literatur-romane.html

Und zum MST: Seit 1997 hat sich so viel verändert, daß jeder sich ein Bild gemacht haben kann. Auch in Deutschland wird inzwischen entgegen Takeos Meinung äußerst kontrovers diskutiert.

Viele Grüße
Bequimão
Bequimão ist Manuel Beckmann, brasilianischer Revolutionär in Maranhão (?? - 1685).
Benutzeravatar
Bequimao
 
Beiträge: 415
Registriert: Sa 18. Mär 2006, 14:20
Wohnort: Mannheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Re: Chico Buarque als autor

Beitragvon amarelina » Di 26. Feb 2008, 09:18

für mich ein grund mehr, buchrezensionen nicht allzu wichtig zu nehmen. bevor ich ein buch lese, würde ich nie und nimmer eine rezension darüber lesen, damit ich mir unbeeinflusst eine eigene meinung bilden kann, die muss ja dann nicht auch für alle anderen gelten...

schöns tägli
amarelina

p.s. ich habe eben erfahren, dass das buch Die Wurzeln Brasiliens, von Sérgio Buarque de Hollanda, erschienen im Suhrkamp Verlag 1995, vergriffen ist. eine neuauflage ist nicht geplant.
"Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient."
Frank Zappa
Benutzeravatar
amarelina
 
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 10:05
Bedankt: 123 mal
Danke erhalten: 143 mal in 84 Posts


Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]