Churrascaria in Deutschland ?

Infos zur brasilianischen Küche / Regionale Spezialitäten / Rezepte

Re: Churrascaria in Deutschland ?

Beitragvon Merry » Mo 30. Mär 2015, 08:29

War jemand schon mal hier und kann berichten? http://www.brasil-brasileiro.de/
Sem medo de ser felice.
Benutzeravatar
Merry
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 26. Mär 2015, 11:33
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Folgende User haben sich bei Merry bedankt:
Trem Mineiro

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Churrascaria in Deutschland ?

Beitragvon DerBer » Mo 30. Mär 2015, 11:01

Merry hat geschrieben:War jemand schon mal hier und kann berichten? http://www.brasil-brasileiro.de/


wir waren letztes Jahr für ein ein Wochenende in Berlin. da es hier bei uns im Süden keine uns bekannte churrascaria gibt
waren wir am überlegen dort essen zu gehen. jedoch haben wir uns von den Bewertungen bei tripadvisor abschrecken lassen.

http://www.tripadvisor.de/Restaurant_Review-g187323-d1556946-Reviews-Brasil_Brasileiro_Churrascaria_Rodizio-Berlin.html
Benutzeravatar
DerBer
 
Beiträge: 165
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 10:39
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 25 mal in 19 Posts

Re: Churrascaria in Deutschland ?

Beitragvon Gunni » Mo 30. Mär 2015, 16:15

Habe vor Jahren eine Churrascaria in Erlangen besucht, leider weiss ich nicht mehr welche (entweder "Malibu" oder "Churrascaria do Brasil") - das war ein einschneidendes Erlebnis. - - Mit Kartoffeln, Salat und mariniertem Hühner- bzw. Schweinefleisch "bedient" worden und erst nach mehrmaligem nachfragen gab's kurz vor Schluß noch ein bischen Picanha. - Der Preis war in Relation zu dem, was ich dann bekommen hatte, ebenfalls heftig.

Wer die echte brasilianische Churrasco kennt und in Deutschland sucht, wird jedenfalls geschmacklich sehr enttäuscht sein - wer gerne auf Latino machen will und die geschmacklichen Besonderheiten und "Rituale" des Originals nicht kennt, findet es aber sicherlich toll.

Das Essen selbst war OK - aber mit einer "Churrasco" hatte es nicht viel zu tun :cry:
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Re: Churrascaria in Deutschland ?

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 30. Mär 2015, 16:49

Oi Merry

hab mich schon gewundert, wann endlich dein Werbe-Link kommt.

Generell mal was zu Churrascaria oder Rodizios:
Wer einmal in Brasilien war und dort eine Churrascaria besucht hat, wird nie etwas vergleichbares in Deutschland finden.
Selbst Brasilianischen Picanha Fleisch ist in der Regel in Brasilien für EU-Standards gezüchtet und entsprechend mager und somit fehlt eine Wichtige Geschmacks-Komponente.

Dazu funktioniert das auch aus wirtschaftlichen Gründen nicht, weil bei einem Misch-Essen der Anteil des Fleisch-Preises viel zu hoch ist. Pikanha ist halt in Brasilien als nicht Edel-Fleisch sehr billig, Reis dazu auch. Und ich kann mir in D keine 3 Spießträger leisten, die durch den Saal flitzen.
Dazu braucht ein Rodizio Umlauf, ich kann nicht servieren, wenn der Laden am Anfang halb leer ist, und kann nichts mehr anbieten, wenn spät nur noch 2-3 Gäste da sind. Dazu ist der Umlauf in Brasil-Restaurants viel zu gering. Und was am Buffet übrig bleibt, bringt einen wirtschaftlich um. Daher die knappen Portionen.

Churrascarias sind mal eine Alternative, wenn man deutschen Bekannten mal brasilianische Esskultur zeigen will. Die merken das dann nicht.
Ich war einmal mit brasilianischen Gästen in einer Wiesbadener Currascaria, anschließend sind wir dann nochmal zu McDonald. :D wobei den Brasilianern dort das wenige Personal und die schnelle Bedienung positiv aufgefallen ist.

Also Danken wir Cherry für ihren Werbe-Tipp aber auch dort werden wir keine gute Churrascaria finden.

Gruß
Trem Mineiro

PS: man hat ja schon Schwierigkeiten in D einen guten Caipirinha zu finden (ohne Pitu und brauen Zucker) wie soll man da ein Stück Picanha erwarten.
Da warte ich lieber bis ich wieder in Brasilien bin.
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Churrascaria in Deutschland ?

Beitragvon Berlincopa » Mo 30. Mär 2015, 17:26

Wir waren vor einigen Jahren mal dort. Fand es soweit nicht schlecht. Es wurde kürzlich dort umgebaut, sie sollen jetzt auch einen Sonntagsbrunch anbieten.

Sehr zu empfehlen ist folgender Laden ihn Hamburg:
http://www.panthera-rodizio.de/
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Churrascaria in Deutschland ?

Beitragvon cabof » Mo 30. Mär 2015, 17:48

Wo wir gerade beim Essen sind... nur visuel, ohne eigene Erfahrung - in Straßburg/France gibt es ein brasil.
Restaurant (quer durch Brasilien) im Schnittpreis von 16 Euros.. RIO`s - Rue des Veaux - lt. meinen frz. Kenntnissen ist es ab 22 Uhr geöffnet. - Auch die Bahia-Küche wird serviert - es ist aber kein Rodizio...
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10219
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1471 mal
Danke erhalten: 1577 mal in 1313 Posts

Re: Churrascaria in Deutschland ?

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 30. Mär 2015, 19:06

cabof hat geschrieben:Wo wir gerade beim Essen sind... nur visuel, ohne eigene Erfahrung - in Straßburg/France gibt es ein brasil.
Restaurant (quer durch Brasilien) im Schnittpreis von 16 Euros.. RIO`s - Rue des Veaux - lt. meinen frz. Kenntnissen ist es ab 22 Uhr geöffnet. - Auch die Bahia-Küche wird serviert - es ist aber kein Rodizio...


Ich war Samstag in Straßburg. Jetzt hilft mir dies nix. :evil:
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4633
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 55 mal
Danke erhalten: 699 mal in 552 Posts

Re: Churrascaria in Deutschland ?

Beitragvon Merry » Di 31. Mär 2015, 08:16

Trem Mineiro hat geschrieben:Oi Merry

hab mich schon gewundert, wann endlich dein Werbe-Link kommt.

.


Tut mir Leid, ich hab nicht gewusst, dass man hier keine Links posten darf. Ich kann den Beitrag leider nicht bearbeiten, sonst würde ich ihn auch wieder löschen, aber ich kann dir versichern, dass ich nicht für ein brasilianisches Restaurant Werbung mache. Ich wollte wirklich nur wissen, ob jemand was darüber sagen kann.


Danke DerBer und Berlincopa für die Erfahrungen. Ich bin noch am Überlegen, ich hatte dort nämlich mal vor ein paar Monaten angerufen, weil ich vielleicht meinen Freund damit zu seinem Geburtstag überraschen wollte, und da haben mich die Preise doch schon abgeschreckt dafür, dass man dann nicht so recht weiß, was einen erwartet. Die Bewertungen auf Tripadvisor sind ja auch eher gemischt...
Sem medo de ser felice.
Benutzeravatar
Merry
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 26. Mär 2015, 11:33
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Churrascaria in Deutschland ?

Beitragvon Brazil53 » Di 31. Mär 2015, 10:09

Ich fand die Einschätzungen der User über Churrascarias hier in Deutschland, schon sehr interessant.
Und Merry gräme dich nicht, aber hier sind schon so einige als Frage getarnte Werbeaktionen platziert worden, da kommt man schon mal in den Verdacht. Hättest du im Eingangsstatement deine Beweggründe für die Frage geschildert, dann wäre das so nicht passiert.
Also fühl dich hier willkommen.
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2995
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1033 mal
Danke erhalten: 1819 mal in 1051 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Merry

Re: Churrascaria in Deutschland ?

Beitragvon GatoBahia » Di 31. Mär 2015, 12:01

Ihr könnt mich jetzt schlagen oder mit Kätzchen bewerfen, wie ihr es wollt, aber das beste Churrasco hatte ich drüben nicht in den großen Ketten sondern irgendwelchen Kleinstädten auf dem Land in Kneipen wo echt nur Einheimische und solche Landstreicher wie meine Wenigkeit verkehren. Die Spieße direkt übern Feuer, du zeigst was du willst und natürlich sind alle Beilagen und Soßen hausgemacht. Da kommt nichts kaltes auf den Teller. Mist, ich will hier raus :cry:

Gato
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5511
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1363 mal
Danke erhalten: 611 mal in 498 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
Colono

VorherigeNächste

Zurück zu Küche: Churrasco, Feijoada & Caipirinha

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]