Churrascaria in Deutschland ?

Infos zur brasilianischen Küche / Regionale Spezialitäten / Rezepte

Re: Churrascaria in Deutschland ?

Beitragvon Colono » Di 31. Mär 2015, 12:54

Ich hatte mein bestes Churrasco vor einigen Jahren in Paraguai in einer Kneipe deren Besitzer mit einer Frau aus Nūrnberg verheiratet war. Die Frau hat uns Gringos auf der Strasse angesprochen und abgeschleppt. Unvergesslich das Alcatra. =D> Als ich wieder Zuhause in D war dachte ich mir ebenfalls ich muß hier irgendwann den Abflug kriegen.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2337
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 645 mal
Danke erhalten: 699 mal in 516 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Churrascaria in Deutschland ?

Beitragvon Merry » Di 31. Mär 2015, 14:50

Brazil53 hat geschrieben:Und Merry gräme dich nicht, aber hier sind schon so einige als Frage getarnte Werbeaktionen platziert worden, da kommt man schon mal in den Verdacht. Hättest du im Eingangsstatement deine Beweggründe für die Frage geschildert, dann wäre das so nicht passiert.
Also fühl dich hier willkommen.


Ach so, das wusste ich nicht.. Vielen Dank, dass du mich da aufgeklärt hast. Mein Eintrag war ja wirklich sehr knapp, da kann das natürlich passieren, nächstes Mal schreibe ich etwas mehr ;)

Wenn ich mir hier so die Meinungen anhöre, dann warte ich mit meinem ersten Rodizio vielleicht besser, bis ich in Brasilien bin. :D Wobei ich jetzt in Deutschland wenigstens noch nicht enttäuscht werden kann und es wahrscheinlich sogar gut finden würde. Aber sicher ist sicher ;)
Sem medo de ser felice.
Benutzeravatar
Merry
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 26. Mär 2015, 11:33
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Churrascaria in Deutschland ?

Beitragvon Itacare » Di 31. Mär 2015, 18:31

BR101 Itabuna stadtauswärts Richtung Salvador. Nach dem Polizeiposten noch über den Berg, dann erste Tankstelle links. Wahl zwischen Rodizio und a kilo. In der Gegend gut bekannt und besucht, alles immer hervorragend frisch und köstlich.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5344
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 909 mal
Danke erhalten: 1398 mal in 965 Posts

Re: Churrascaria in Deutschland ?

Beitragvon Berlincopa » Mi 1. Apr 2015, 10:38

Merry hat geschrieben:
Brazil53 hat geschrieben:Und Merry gräme dich nicht, aber hier sind schon so einige als Frage getarnte Werbeaktionen platziert worden, da kommt man schon mal in den Verdacht. Hättest du im Eingangsstatement deine Beweggründe für die Frage geschildert, dann wäre das so nicht passiert.
Also fühl dich hier willkommen.


Ach so, das wusste ich nicht.. Vielen Dank, dass du mich da aufgeklärt hast. Mein Eintrag war ja wirklich sehr knapp, da kann das natürlich passieren, nächstes Mal schreibe ich etwas mehr ;)

Wenn ich mir hier so die Meinungen anhöre, dann warte ich mit meinem ersten Rodizio vielleicht besser, bis ich in Brasilien bin. :D Wobei ich jetzt in Deutschland wenigstens noch nicht enttäuscht werden kann und es wahrscheinlich sogar gut finden würde. Aber sicher ist sicher ;)




Das von mir erwähnte Lokal Panthera in Hamburg kann es schon mit den meisten brasilianischen Churrascarias aufnehmen, daher auch immer gut besucht.Aber geh doch mal ins Brasil-Brasileiro in Berlin und berichte, wie es nun nach Umbau ist.
In Berlin gibt es noch folgendes brasilianisches Restaurant, welches auch Fleischspieße anbietet: NaBrasa in der Kollwitzstraße in PBerg
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Churrascaria in Deutschland ?

Beitragvon moni2510 » So 25. Okt 2015, 17:00

Wir haben es heute endlich mal geschafft, das VIB in München zu besuchen. Uns hats sehr gut gefallen, gutes Rodizio für deutsche Verhältnisse, lecker Caipi, tolles Buffet und Nachspeisen... Preise sind halt München, Rodizio 38 EUR pro Nase
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2991
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 776 mal in 529 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
Brazil53

Re: Churrascaria in Deutschland ?

Beitragvon frankieb66 » So 25. Okt 2015, 18:16

moni2510 hat geschrieben: Preise sind halt München, Rodizio 38 EUR pro Nase

das zahlt man in Brasilia derzeit fast auch. Also ab ca. 120 R$ + Getraenke + 10% pro Nase. Natuerlich gehts auch guenstiger, aber dann leidet eben auch die Qualitaet.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 972 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Vorherige

Zurück zu Küche: Churrasco, Feijoada & Caipirinha

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]