Computer u.a. nach Brasil schicken?

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Computer u.a. nach Brasil schicken?

Beitragvon sarah » So 29. Mai 2005, 17:05

Hallo an alle!
Wir werden in einem 3/4Jahr nach Brasilien gehen und wissen nicht, wie wir Computer/Laptop und Bücher dorthin schicken können. Ich weiß auch nicht, ob man überhaupt Computer einführen darf, vorallem, da der noch ziemlich neu ist.
Hat jemand einen Tip?
Muss man sich vorher an den Zoll wenden?

Wäre toll, wenn jemand was dazu sagt :D
Benutzeravatar
sarah
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 3. Feb 2005, 10:43
Wohnort: heidelberg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon thomas » So 29. Mai 2005, 17:21

Meinen Laptop nehme ich immer einfach so mit.
t.
Benutzeravatar
thomas
 
Beiträge: 1512
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 20:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon tinto » So 29. Mai 2005, 18:03

Bücher kann man mit der Post als Büchersendung verschicken, auf dem Landweg ist das total preiswert, dauert aber lange, man muss so mit 3-8 Wochen rechnen.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 30. Mai 2005, 14:52

Manfred

Hallo Sarah
Bei Computern ist sicher das mitbringen eines Laptops der problemlosere Weg. Das schicken von wertvolleren Technikteilen, z.B. Palm, Festplatten etc. führte bei meinen Fällen immer zu Zollforderungen, meist 100 % des Warenwertes, wobei der Zoll hier gerne den höheren Wert in Brasilien annimmt.
Zollfrei kann man seine Sachen allerdings temporär einführen, wenn man ein Langzeit-Visum hat (in meinem Fall ein Arbeitsvisum). allerdings hat man damals meine Weinfaschen aus der Sendung herausgefischt und mit 100 % verzollen lassen. Und alle Teile müssen bei der Ausreise wieder vorgestellt werden. Also keine Bleistifte oder Druckerpapier deklarieren. Die zählen nachher nach und wollen das sehen. Diese Temporäre Einfuhr ist sehr aufwendig und erfordert hier einen Einfuhrspediteur, der für den Zoll auf haftet.

Viele Grüsse

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Beitragvon sarah » Mo 30. Mai 2005, 16:41

Danke für die antworten!
Das klingt ja nicht so toll. Mit dem Aufenthalt ist kein Problem, da ich mit einem Brasilianer verheiratet bin. Aber das mit dem Zoll klingt echt schlecht, zumal der Computer recht neu ist. Wir möchten den auch nicht mehr aus dem Land eusführen, da wir eigentlich nicht mehr zurück möchten. Das Problem wird bei dem Wert sein, dass der Computer in Br ziemlich viel wert ist :(
Da soll mein man mal beim Konsulat nachfragen, es kann doch nicht sein, dass man seine persönlichen, gebrauchten Sachen verzollen muss :shock:
Benutzeravatar
sarah
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 3. Feb 2005, 10:43
Wohnort: heidelberg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon tinto » Mo 30. Mai 2005, 17:37

Klar, Anfragen beim brasilianischen Konsul hier kostet nichts, und wenn er antwortet, sollte er das gleich schriftlich auf deutsch und portugiesisch (für den brasilianischen Zoll) tun. Einen Laptop würde ich allerdings auch immer mitnehmen, nicht verschicken.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Beitragvon Ursinho » Mo 30. Mai 2005, 17:38

Hallo!

Ich war Freitag beim Zoll in Rio, allerdings beim Hafenzoll. Wenn Du einen Umzug machst, sagte man mir, dürfe man bei Elektrogeräten eine Einheit mitnehmen. Betonung war dabei auf Umzug.
Wenn Du allerdings den Rechner im Flieger mitnimmst hast Du bei nem Laptop keine Probleme, wenn das Ding halt nicht "nagelneu", eingepackt aussieht; für den persönlichen Gebrauch halt.

Ursinho
Benutzeravatar
Ursinho
 
Beiträge: 489
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 18:00
Wohnort: RJ Grajaú
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 30. Mai 2005, 17:42

Hallo Sarah
Unter deinen Voraussetzungen sind ja meine Beispiele nicht vergleichbar. Als "Brasilianerin" oder noch besser dein Mann darf doch sicher eines mitbringen, ohne das es denn Zoll was angeht.
Dein Weg ist richtig, erkundige dich was genau für deinen Einzelfall zutrifft. Verzweifele nicht, wenn du auch dort 3 verschiedene Antworten bekommst. Da ist normal.

Gruß

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Beitragvon Bagi » Mo 30. Mai 2005, 23:06

Einen Computer würde ich nicht nach Brasilien schicken, denn…
1. …es gibt wahrscheinlich doch nur Problem mit dem Zoll.
2. …ein teuer Computer von heute ist der Elektronikschrott von morgen.
3. …in (wahrscheinlich) jeder Stadt in Brasilien gibt es Läden, wo die Computer nur unwesentlich mehr kosten als in Deutschland.
4. …ein Backup des Computers (auf HD, DVD, etc.) kann man bequem im Handgebäck transportieren.
Bis dann
Bagi
Benutzeravatar
Bagi
 
Beiträge: 364
Registriert: So 28. Nov 2004, 16:11
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon thomas » Di 31. Mai 2005, 11:13

Bagi hat geschrieben: 4. …ein Backup des Computers (auf HD, DVD, etc.) kann man bequem im Handgebäck transportieren.


Hihi.. sag das mal zu den 1.6 TB meiner Buffalo Terastation.

;)
Benutzeravatar
thomas
 
Beiträge: 1512
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 20:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]