Container von Recife nach Deutschland

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Container von Recife nach Deutschland

Beitragvon Reviersport » Mi 4. Feb 2015, 17:19

jorchinho hat geschrieben:
Reviersport hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:Den Kopf macht sich ein Kollege auch seit mittlerweile 3 Jahren. Er kann krankheitsbedingt nicht mehr nach B, jetzt gehts scheibchenweise.....wenn einer von uns rüberfliegt, tauschen wir in D, soll heissen ich schicke ihm Kohle aufs Konto und lasse drüben den Gegenwert mit nem minimalen Aufschlag abholen....dauert natürlich, bin ja nicht Krösus.


Über welche Summen sprichst du gerade? 200 Euro oder vielleicht 500 Euro? Der Kollege oben spricht über richtiges Geld und der will sein Geld schnell in D haben. Da ist Deine Methode wohl eher nicht so förderlich...


Der Betrag lag anfangs knapp unter dem 6stelligen Eurobereich. Ist das kein richtiges Geld? Aber davon ab, 200 Euro sind auch richtiges Geld.....


das heisst, er hat ich sage mal 80.000 euro auf diese Weise nach Europa gebracht? Dann müsst Ihr aber viele gewesen sein und richtig Geld im Urlaub verbraten haben. Erzähl nix vom Pferd.Macht kein vernünftiger Mensch und verliert auch noch dabei. Es sei denn, es war Schwarzgeld.
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 497
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 329 mal
Danke erhalten: 145 mal in 104 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Container von Recife nach Deutschland

Beitragvon jorchinho » Mi 4. Feb 2015, 19:21

Reviersport hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
Reviersport hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:Den Kopf macht sich ein Kollege auch seit mittlerweile 3 Jahren. Er kann krankheitsbedingt nicht mehr nach B, jetzt gehts scheibchenweise.....wenn einer von uns rüberfliegt, tauschen wir in D, soll heissen ich schicke ihm Kohle aufs Konto und lasse drüben den Gegenwert mit nem minimalen Aufschlag abholen....dauert natürlich, bin ja nicht Krösus.


Über welche Summen sprichst du gerade? 200 Euro oder vielleicht 500 Euro? Der Kollege oben spricht über richtiges Geld und der will sein Geld schnell in D haben. Da ist Deine Methode wohl eher nicht so förderlich...


Der Betrag lag anfangs knapp unter dem 6stelligen Eurobereich. Ist das kein richtiges Geld? Aber davon ab, 200 Euro sind auch richtiges Geld.....


das heisst, er hat ich sage mal 80.000 euro auf diese Weise nach Europa gebracht? Dann müsst Ihr aber viele gewesen sein und richtig Geld im Urlaub verbraten haben. Erzähl nix vom Pferd.Macht kein vernünftiger Mensch und verliert auch noch dabei. Es sei denn, es war Schwarzgeld.


Geht dich überhaupt nix an. Halt dich einfach da raus, wenn nur Blödsinn dabei rauskommt. Was wir wo wie machen, ist unsere Sache. Ich hatte nur ein Beispiel gegeben. Wenn dir die Phantasie durchgeht, ist das dein Problem. Kümmere dich um deinen eigenen Krempel und stell hier nicht irgendwelche Vermutungen in den Raum. Gehört nicht zum Thema. Setzen...sechs....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2122
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 869 mal
Danke erhalten: 444 mal in 334 Posts

Re: Container von Recife nach Deutschland

Beitragvon Reviersport » Do 5. Feb 2015, 07:37

zu diesem Schwachsinn sage ich nichts mehr. Ignore, wo ist der Knopf?
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 497
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 329 mal
Danke erhalten: 145 mal in 104 Posts

Re: Container von Recife nach Deutschland

Beitragvon jorchinho » Do 5. Feb 2015, 10:15

=D> =D> =D>
Reviersport hat geschrieben:zu diesem Schwachsinn sage ich nichts mehr. Ignore, wo ist der Knopf?

=D> =D> =D> Und tschüss, du alten Nörgelkopp und Oberschlaumeier....... #-o
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2122
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 869 mal
Danke erhalten: 444 mal in 334 Posts

Re: Container von Recife nach Deutschland

Beitragvon Reviersport » Do 5. Feb 2015, 13:28

:lol: wie gesagt, ich sage nichts :lol: :lol: :lol:
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 497
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 329 mal
Danke erhalten: 145 mal in 104 Posts

Folgende User haben sich bei Reviersport bedankt:
jorchinho

Re: Container von Deutschland nach Recife

Beitragvon gostososinho » Fr 6. Feb 2015, 22:51

Hallo Recife2012,
ich muß gestehen das ich nicht alles in Portugues lesen und verstehen kann,ist es möglich in Deutsch zu schreiben? Bitte um Entschuldigung.
Klaus



Respekt nach 5 Jahren kannst Du nicht mal diesen, einfachen Text lesen, vielleicht hatte pedrinho doch nicht ganz so Unrecht bei Dir.

Falta de respeito, nao falar essa idioma em 5 anos no brasil =D>

Sorry aber sowas geht mal gar nicht. Deshalb sind wir Deutschen teilweise so verschrien im Ausland.


.
Benutzeravatar
gostososinho
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 22:43
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 5 mal in 5 Posts

Re: Container von Deutschland nach Recife

Beitragvon amazonasklaus » Sa 7. Feb 2015, 00:04

gostososinho hat geschrieben:Falta de respeito, nao falar essa idioma em 5 anos no brasil =D>

Sorry aber sowas geht mal gar nicht. Deshalb sind wir Deutschen teilweise so verschrien im Ausland.

Was gar nicht geht, ist die Portugiesischkenntnisse anderer Leute in fehlerhaften Portugiesisch zu kritisieren. Wegen Dir sind wir also teilweise verschrien (sic).

Hurra, Pedrinho ist mit neuem Nick zurück. Auf dass der Unsinn niemals enden möge.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Container von Recife nach Deutschland

Beitragvon jorchinho » Sa 7. Feb 2015, 00:27

Bleibt locker, Jungs...........ich kann gut reden, ne?
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2122
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 869 mal
Danke erhalten: 444 mal in 334 Posts

Re: Container von Deutschland nach Recife

Beitragvon paoamerelo » Sa 7. Feb 2015, 08:53

amazonasklaus hat geschrieben:
gostososinho hat geschrieben:

Hurra, Pedrinho ist mit neuem Nick zurück. Auf dass der Unsinn niemals enden möge.


ai ai ai er ist wieder da,

Liebe Grüße
Benutzeravatar
paoamerelo
 
Beiträge: 287
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 12:52
Wohnort: Frankfurt am Main
Bedankt: 45 mal
Danke erhalten: 52 mal in 43 Posts

Re: Container von Recife nach Deutschland

Beitragvon gostososinho » Sa 7. Feb 2015, 10:01

Ich habe nie behauptet sauberes und fehlerfreies port. zu sprechen oder zu schreiben.

Aber man sollte in 5 Jahren schon alleine aus Respekt vor dem Land in dem man lebt, die Sprache so gut es geht sprechen. Wir Deutschen verlangen es ja auch von unseren Eingewanderten.

Ich denke Ihr wisst selber, das jeder Brasilianer sich freut, wenn er merkt, das ein Gringo seine Sprache spricht. Außerdem, entschuldigt man sich, wenn man etwas falsch sagt, kommt von den Brassis oft die Antwort, kein Problem, nicht mal wir Brasilianer sprechen unsere Sprache korrekt. :lol:

Und wenn man einen so einfachen Text nach 5 Jahren nicht lesen kann, finde ich das bedenklich.


Liebe Grüße
Benutzeravatar
gostososinho
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 22:43
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 5 mal in 5 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]