copacabana

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Beitragvon Diter_Rio » So 2. Sep 2007, 00:48

thomas hat geschrieben:
Bin vor lauter Entsetzen nach drei Tagen wieder abgereist.



tja, thomas, haettest dich halt mal mit mir in verbindung setzen sollen. ich habs dir ja angeboten!

dann wuerdest du rio jetzt lieben!

ist wie beim ersten geschlechtsverkehr: es kommt ganz drauf an, wie man rangefuehrt wird.  :-)br :dancing:
gruesse, diter

Certo dia, o índio pegou a canoa e remou, remou, remou até encontrar a bela Iara, que o levou para o fundo das águas.
Benutzeravatar
Diter_Rio
 
Beiträge: 575
Registriert: Mi 7. Mär 2007, 22:46
Wohnort: Rio/Berlin
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Telekomunikatiom & Media & Literatur

Beitragvon rainer&anette » So 2. Sep 2007, 07:41

Also ich habe nie an den Stränden Rios gebadet . Waren nie mein ding mit der Kriminalität habe ich auch keine grosse Berührung gehabt . Aber wenn ich an den Strand ging war auf der anderen Seite der Bucht bessere und billigere wie Copacabana ich sage nur Itaquatiara, Adao e Eva, oder Piratininga. Wenn du ein paar Tage frei hatest ging es nach Sao pedro da Aldeia, Saquarema, Buzios oder Cabo Frio war viel geboten und natur pur und du bekammst immer einen guten Sicheren Platz keine häktig und vor allem keine Modenschau oder händler wo auf den nerv gehen. Ab und zu ein Baiano oder ein Salgadinho gut ich kannte einige die Häuser in dieser gegend hatten und wie Brasilianer eine Hängematte oder eine Matraze auf dem Boden haben mir gereicht zum Schlafen.
Benutzeravatar
rainer&anette
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 28. Mär 2007, 17:37
Wohnort: Baden Württemberg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon pocoto » So 2. Sep 2007, 12:20

roberto743 hat geschrieben:Kann man hier im Forum nicht eine neue Ruprik eröffnen mit dem Titel
"Opfer unter sich"
wo sie sich dann gegenseitig ihre Gruselgeschichten und alles was sie aus dem Fernsehen kennen erzählen können? :hiding:


Kann man nicht hier im Forum eine Ruprik eröffnen Rio für blinde und daheimgebliebene, dann hätten wir weniger Leute die bezweifeln was dort so abgeht. :lol:

Wenn man nämlich immer nur wegsieht, dann bekommt man nie den Blick fürs Wesentliche! 8)
Paz, Justiça e Liberdade
Benutzeravatar
pocoto
 
Beiträge: 444
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 23:43
Wohnort: mal da Ö - mal dort BRA
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Fischkopp » So 2. Sep 2007, 17:03

Pocoto meint: Sicher ist in Rio gar nichts....
XXXXXXXXXXX
Jo, alles ist eben möglich, auch das Gegenteil 8)
-----------------------------------------------------------------------------------------
Und immer eine handbreit Rum in der Bilge
Benutzeravatar
Fischkopp
 
Beiträge: 62
Registriert: Sa 4. Dez 2004, 13:01
Wohnort: Am Deich 11a, Cuxhaven
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon thomas » So 2. Sep 2007, 17:15

Diter_Rio hat geschrieben:tja, thomas, haettest dich halt mal mit mir in verbindung setzen sollen. ich habs dir ja angeboten!


:) du hast doch gesagt, du bist gerade in berlin.

naja fairerweise muss ich zugeben, dass ich auch nicht auf erkundung aus war, sondern einiges an arbeit erledigen wollte und einfach ein lauschiges sonniges fleckchen mit stressfreier abendparty suchte, was aber dennoch dem hype gerecht werden sollte. naja so ist das mit der eierlegenden wollmilchsau.
Benutzeravatar
thomas
 
Beiträge: 1512
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 20:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Telekommunikation&Media&Literatur

Beitragvon rainer&anette » So 2. Sep 2007, 18:05

Was wollt ihr genau? Nur opfer von verbrechen in Rio oder Weltweit! :roll:
Gilt das auch für andere Grossstädte. Die Kriminalität nemlich auch laut
Nachrichten auf der ganzen Welt zu auch in Deutschland . Bad Mergentheim
ist eine kleine Stadt aber die Kriminalität wächst erschreklich erst vorgestern
haben Sie eine Oma durch bitte zu Helfen versucht ins Damenklo zu locken
wo einige komparsen warteten um Sie zu Überfallen.Und die einbrüche Heufen sich so sehr das mein Schwiegervater eine neue Tür einbauen liess mit dreifacher verigelung :lol:
Benutzeravatar
rainer&anette
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 28. Mär 2007, 17:37
Wohnort: Baden Württemberg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]