Copacabana Touristen in Todesangst

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Copacabana Touristen in Todesangst

Beitragvon RUDI H. » Mi 18. Feb 2009, 15:13

Vier mit Revolvern und Granaten bewaffnete Banditen zwangen in einer im Stadtteil Copacabana gelegenen Herberge und unter Schlägen Touristen aus mehreren Ländern zur Herausgabe von Bargeld und Schmuck.
Komischerweise waren die zu dem Zeitpunkt 2 Sicherheitskameras defekt.



http://odia.terra.com.br/rio/htm/alberg ... 230701.asp
Wenn der Bayer stirbt dann lebt er nimmer. Antarctica Pils Gott vergilst.
Benutzeravatar
RUDI H.
 
Beiträge: 23
Registriert: So 19. Mär 2006, 09:02
Wohnort: Rio de janeiro-Gloria
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Copacabana Touristen in Todesangst

Beitragvon stefan - rio » Mi 18. Feb 2009, 16:09

Rio de Janeiro, a cidade da beleza e do chaos.......
Benutzeravatar
stefan - rio
 
Beiträge: 96
Registriert: Mi 4. Jan 2006, 12:33
Wohnort: Florianopolis - Brasilien
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 6 mal in 6 Posts

Re: Copacabana Touristen in Todesangst

Beitragvon tinto » Mi 18. Feb 2009, 17:53

Nach der Lesart der Residenten unter uns Brasilienfreunden sind Leute, die überfallen werden, es doch selber schuld.

Nach meiner Meinung ist es aber ein Skandal, wie brasilianische Medien und Politiker Taten im Ausland begleiten, ohne vor der eigenen Haustür zu kehren.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Copacabana Touristen in Todesangst

Beitragvon dietmar » Mi 18. Feb 2009, 18:22

Zwischenfrage: Kennt jemand das King George Hostel?
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Copacabana Touristen in Todesangst

Beitragvon Jacare » Mi 18. Feb 2009, 19:14

Beschissene Lage würde ich mal sagen:
http://maps.google.com/maps/ms?msa=0&ms ... 26f19b3ff5

Gruss
Jacare
A maioria de erros acontecem entre as orelhas!
Benutzeravatar
Jacare
 
Beiträge: 515
Registriert: Di 24. Jan 2006, 15:13
Wohnort: Planeta terra
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 19 mal in 15 Posts

Re: Copacabana Touristen in Todesangst

Beitragvon tinto » Mi 18. Feb 2009, 20:20

Admin hat geschrieben:Zwischenfrage: Kennt jemand das King George Hostel?


A new built hostel completely new, we offrer dorms, double rooms, single rooms, private bathrooms, breakfast, tours all over the city!!
The best point in the city if you look for bars, clubs, restaurants etc.


Also, der beste Ausgangspunkt für ein paar Erlebnisse....
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Copacabana Touristen in Todesangst

Beitragvon Legion1911 » Mi 18. Feb 2009, 20:37

tinto hat geschrieben:
Admin hat geschrieben:Zwischenfrage: Kennt jemand das King George Hostel?


A new built hostel completely new, we offrer dorms, double rooms, single rooms, private bathrooms, breakfast, tours all over the city!!
The best point in the city if you look for bars, clubs, restaurants etc.


Also, der beste Ausgangspunkt für ein paar Erlebnisse....


Haben sich die Presidenten der Staaten dieser Touristen bei Lula beschwert? Werden sie die UNO einschalten? Es ist ja in diesem Fall nicht ein Ausländer sondern viele. :wink:
Wurde der brasilianische Botschafter einberufen um sich zu rechtfertigen? :wink:
Benutzeravatar
Legion1911
 
Beiträge: 90
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 06:53
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Re: Copacabana Touristen in Todesangst

Beitragvon Frarry » Mi 18. Feb 2009, 22:26

tinto hat geschrieben:Nach der Lesart der Residenten unter uns Brasilienfreunden sind Leute, die überfallen werden, es doch selber schuld.

Nach meiner Meinung ist es aber ein Skandal, wie brasilianische Medien und Politiker Taten im Ausland begleiten, ohne vor der eigenen Haustür zu kehren.


Kurz und knackig ! befürchte das nur wenige dieses verstehen werden oder wollen .
Sie haben das Recht zu Schweigen denn alles was
Sie zitieren, kann gegen Sie verwandt werden .
Benutzeravatar
Frarry
 
Beiträge: 205
Registriert: Di 17. Jun 2008, 21:10
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 9 mal in 7 Posts

Re: Copacabana Touristen in Todesangst

Beitragvon Jacare » Mi 18. Feb 2009, 23:30

Hehe, bin ja schon gespannt wie Lula sich die Sicherheitsmaßnahmen für die WM 2014 vorstellt. Etwa ein 1 Mill.QM2 Condominio mit eigener Start- u. Landebahn und einer 8 m hohen Mauer drumrum. :crazy:

Gruss
Jacare
A maioria de erros acontecem entre as orelhas!
Benutzeravatar
Jacare
 
Beiträge: 515
Registriert: Di 24. Jan 2006, 15:13
Wohnort: Planeta terra
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 19 mal in 15 Posts

Re: Copacabana Touristen in Todesangst

Beitragvon Takeo » Do 19. Feb 2009, 03:20

tinto hat geschrieben:Nach der Lesart der Residenten unter uns Brasilienfreunden sind Leute, die überfallen werden, es doch selber schuld.


Das man in dieser !&@*$#!, die noch nichtmal besonders schön ist, ständig überfallen wird, müsste sich doch langsam 'rumgesprochen haben... aber trotzdem rennen Horden von Ausländern wie die Lemminge immer und immer wieder nach Rio, und dann auch noch an die langweilige und verdreckte Copacabana... die meisten Brasilienar machen eher einen Bogen um Rio... insofern... ansonsten ist es aber Quatsch was Du über Residents schreibst. Abaer schon der Titel: Copacaban Touristen in Todesangst... Brasilianer werden auch überfallen und stehen Todesangst aus, so wie dieser Tage in Nova Mutum/MT... ber Touristen rennen nach Rio und wundern sich... Mal sehen, was wir noch alles so von RUDI H. zu hören bekommen... er scheint ja auf solche Medienschlagzeilen abzufahren!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]